Neu? Kostenlos anmelden!

Bewerbung als Bürokauffrau nach Elternzeit.Hilfe!!!!

Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Foren-Übersicht >> Anschreiben - Berufsanfänger / Berufserfahrene  
Bewerbung als Metallbauer bzw. ...Bewerbung Marketing Assistenz oder Jr. ...
Autor Nachricht
farina86
PostRank 1
PostRank 1


Anmeldungsdatum: 04.05.2013
Beiträge: 1
Wohnort: 08315 Bernsbach

Bewerbung als Bürokauffrau nach Elternzeit.Hilfe!!!!
04.05.2013 12:17

Hallo. Ich bin neu hier und bräuchte bitte eure hilfe. Ich habe meine Ausbildung im juli 2010 erfolgreich beendet. danach war ich bis oktober 2010 Arbeitslos wegen Insolvenz. im november 2010 habe ich in einem anderen betrieb angefangen und bin dann im april 2011 in elternzeit gegangen 1 jahr. Seit Mai 2012 bin ich arbeitssuchend und habe schon etliche bewerbungen geschrieben, aber noch nicht mal ein vorstellungsgespräch ist rausgekommen. ich hoffe ihr könnt mir helfen:
ist das Anschreiben so ok? Ich kann mich nicht so gut ausdrücken.




Sehr geehrte .....

über die Internet-Jobbörse der Agentur für Arbeit, bin ich auf Ihre Stellenanzeige aufmerksam geworden. Gerne möchte ich mich in Ihrem Unternehmen einbringen und bewerbe mich mit diesem Schreiben bei Ihnen.
Während meiner beruflichen Tätigkeit konnte ich mir umfangreiche Kenntnisse in den Bereichen Microsoft Office (Word, Excel, Power Point), Lagerwirtschaft, Postbearbeitung und Versand, allgemeine Bürotätigkeiten und Kundendateien aneignen.

Zudem habe ich eine 3-monatige Weiterbildung in dem Bereich Finanzwesen, bei der Ländlichen Erwachsenenbildung Sachsen, im Oktober 2012 erfolgreich beendet.

Persönliche Eigenschaften wie Leistungsbereitschaft, Teamfähigkeit und Zuverlässigkeit machen mich außerdem zu einer ergebnisorientierten Mitarbeiterin, auf die Sie sich jederzeit verlassen können.

Auf ein persönliches Vorstellungsgespräch mit Ihnen freue ich mich bereits jetzt.

Mit freundlichen Grüßen



M. S....

Anlagen
Lebenslauf
Zeugniskopie
Zertifikate
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Andreas Rimpler
PostRank 8
PostRank 8


Anmeldungsdatum: 04.07.2012
Beiträge: 464
Wohnort: Duisburg

Zu: Bewerbung als Bürokauffrau nach Elternzeit.Hilfe!!!!
04.05.2013 13:45

Hallo farina86,

mit diesem Anschreiben hast Du kaum eine Chance, bei einem vernünftigen Arbeitgeber einen Job zu bekommen. Denn die Fundstelle steht bereits in der Betreffzeile. Und die Formulierung "bewerbe ich mich" ist für die Personalverantwortlichen ein Beleg, dass die Bewerberin sich keine große Mühe gemacht hat -dass sie sich bewirbt, belegen ja bereits bereits die Unterlagen als solche. Und dieser Eindruck wird dann noch durch die weitere Bewerbung bestätigt, weil du da kaum etwas schreibst.

In der Einleitung solltest Du besser mitteilen, dass Du Dich darauf freust, die neuen Aufgaben zu übernehmen und erfolgreich erledigen wirst.
Dein Können sollte auf die Stellenanzeige zugeschnitten sein, damit der Personalverantwortliche erkennen kannst, dass Du genau das kannst, was er sucht. Und nicht nur einfach aufzählen, sondern immer wieder einfliessen lassen, dass Du es gerne machst, dass es Dir Freude / Spaß bereitet. Denn Lust auf die Arbeit bedeutet immer auch überdurchschnittliche Leistungsbereitschaft.

Die Stärken sind auch noch zu allgemein. Da sollten noch ein, zwei drei berufsbezogen besonders wertvolle Kompetenzen, wie etwa der respektvolle, höfliche Umgang mit den Mitmenschen.

Und nicht zu vergessen: einen individuellen Bezug zu dem Unternehmen einbauen, damit das Gefühl einer exklusiven Bewerbung entsteht, das Gefühl, die Bewerbung sei extra für den Personalverantwortlichen entworfen worden.

Viele Grüße aus Duisburg
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Richtungsweißer
Gast





Zu: Bewerbung als Bürokauffrau nach Elternzeit.Hilfe!!!!
04.05.2013 13:59

Hallo Farina86,

nehme es mir bitte nicht übel, aber dein Anschreiben ist nicht wirklich gut. Ich kenne allerdings einen Mann, der es besser kann. Er ist ein Profi, namens Tilo Wendler, der hier schon viele Beispiele veröffentlicht hat. Ein Beispiel könnte dir helfen:

http://www.bewerbung-tipps.com/blog/bewerbungsunterlagen/anschreiben-qualifikationen/

Viel Erfolg

Richtungsweißer
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Foren-Übersicht >> Anschreiben - Berufsanfänger / Berufserfahrene
Seite 1 von 1

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Job nach dem Studium - meine Quote! Gast Sonstiges 1 11.11.2014 20:14
Keine neuen Beiträge Bewerbungsanschreiben nach Kündigung Gast Anschreiben - Berufsanfänger / Berufserfahrene 4 30.10.2014 14:09
Keine neuen Beiträge Bewerbung als Bürokauffrau - bitte Querlesen Gast Anschreiben - Berufsanfänger / Berufserfahrene 14 28.10.2014 15:37
Keine neuen Beiträge Anschreiben Bürokauffrau (nach der Ausbildung) Gast Anschreiben - Berufsanfänger / Berufserfahrene 1 28.10.2014 09:47


Bewerbungsvorlagen und Zeugnisse
Bewerbungsunterlage Berufsgruppe Kategorie Bewertung
Bürokauffrau Gesundheitswesen Ausbildungszeugnisse 95 / 100
Bürokauffrau Sonstiges Lebenslauf 93 / 100
Bürokauffrau Sekretariat/Büro/Sachbearb. Lebenslauf 93 / 100