Bewerbung, die aus dem Rahmen fällt: Präsentationsmappe

Forum Login | Registrieren
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Bewerbung in drei Sprachen?Bewerbung als Medizinische Fachangstellte
Autor Nachricht
Eva43
PostRank 2
PostRank 2


Anmeldungsdatum: 18.06.2014
Beiträge: 7
Bewerbung, die aus dem Rahmen fällt: Präsentationsmappe
18.06.2014 15:32
Hallo zusammen,

ich möchte mir gern etwas Rat einholen:
Meint ihr, dass ich eine klassische Präsenationsmappe als Bewerbungsmappe nehmen könnte?
Ich möchte mich dort kretiv in Form von Flyer etc präsentieren und bin mir nicht sicher, ob das zu gewagt ist.

Was meint ihr?
_________________
Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen, durch die sie entstanden sind.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Andreas Rimpler
PostRank 8
PostRank 8


Anmeldungsdatum: 04.07.2012
Beiträge: 464
Wohnort: Duisburg
Zu: Bewerbung, die aus dem Rahmen fällt: Präsentationsmappe
19.06.2014 08:25
Hallo Eva43,

zunächst müsste man erst einmal wissen, um welches Berufsfeld geht es überhaupt. Grundsätzlich gilt: je kreativer das Berufsfeld, um so kreativer darf auch die Bewerbung sein.

Dann darf man natürlich auch nicht den einzelnen Arbeitgeber aus den Augen lassen. Bei "jungen" Unternehmen, darf es sicherlich auch etwas "kreativer" sein; bei einem traditionsreichen Familienunternehmen möglicherweise eher nicht.

Flyer waren einmal eine Zeit lang in; mittlerweile geht der Trend wieder weg. Denn zum einen besteht immer die Gefahr einer Verwechslung mit einem der zahlreichen Pizza-Döner-Taxi-Flyer; zum anderen fehlt den Flyern auch die Individualität. sie sind halt "Massenware" und stehen nicht zwingend für Mühe, die man sich mit der Bewerbung macht.

Letztlich ist das Wichtigste einer Bewerbung die Aussagekraft und Individualität. Ist diese nicht gegeben, nützt einem Bewerber auch nichts die tollste optische Präsentation.

Viele Grüße aus Duisburg

Andreas Rimpler
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Eva43
PostRank 2
PostRank 2


Anmeldungsdatum: 18.06.2014
Beiträge: 7
Zu: Bewerbung, die aus dem Rahmen fällt: Präsentationsmappe
22.08.2014 14:55
Hallo Andreas, vielen Dank.
Was gäbe es denn sonst noch außer Flyer? Wahrscheinlich müsste man mittlerweile kreative Ideen im Internet haben: vielleicht eine Infografik oder eine interaktive Timeline?
_________________
Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen, durch die sie entstanden sind.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
peter3
PostRank 2
PostRank 2


Anmeldungsdatum: 25.08.2014
Beiträge: 7
Zu: Bewerbung, die aus dem Rahmen fällt: Präsentationsmappe
26.08.2014 15:09
Hallo,

die SRH Heilbronn, schwört nach wie vor auf Flyer, die dann an einem Praxistag an die Unternehmen herangetragen werden, ob Erfolg, oder nicht.
LG
Peter3
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Maiki
Gast




Zu: Bewerbung, die aus dem Rahmen fällt: Präsentationsmappe
26.08.2014 18:42
Hallo @all,

meint ihr einen Bewerbungsflyer [Link zum Beitrag]? Bei der Gestaltung ist man natürlich relativ frei.....

Viele Grüße
Maiki
peter3
PostRank 2
PostRank 2


Anmeldungsdatum: 25.08.2014
Beiträge: 7
Zu: Bewerbung, die aus dem Rahmen fällt: Präsentationsmappe
27.08.2014 08:58
Ja Maiki, dass meine ich.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gast





Zu: Bewerbung, die aus dem Rahmen fällt: Präsentationsmappe
16.09.2014 14:26
Also ich bin der Meinung, dass die klassische Bewerbungsmappe zwar noch okay ist aber man ruhig etwas neues wie zum Beispiel solche Bewerbungsflyer [Link zum Faltflyer entfernt - Bitte keine kommerziellen Links posten!] ausprobieren kann. Man muss natürlich auch ein bisschen Zeit investieren damit diese ordentlich werden aber es lohnt sich. Ich kann mir vorstellen, dass gerade in kreativen Berufen wie zum Beispiel bei Mediengestaltern diese Art der Bewerbung sehr gut ankommt.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Bewerbung in drei Sprachen?Bewerbung als Medizinische Fachangstellte
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen