Bewerbung als Lebensmittelverkäuferin

Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Foren-Übersicht >> Anschreiben - Berufsanfänger / Berufserfahrene  
Bewerbung als SekretärinBewerbung als Bürokauffrau (Anschreiben)
Autor Nachricht
Pia
Gast





Bewerbung als Lebensmittelverkäuferin
19.01.2009 18:46

Liebe Forenbesucher/-innen,

da ich noch ein bisschen unsicher, beim Verfassen eines Bewerbungsanschreibens bin, bitte ich Sie um Ihre geschätzte Meinung. Dafür bedanke ich mich im Voraus.

----------------------------------------------------------------------------------------
Sehr geehrter Herr Feinbein,

nach unerwartetem und frühzeitigem Ausscheiden aus meiner letzten Wirkungsstätte, bin ich nun auf der Suche nach einem neuen Arbeitsplatz und im Fachmagazin ?Es wird gegessen...? auf Ihre Annonce aufmerksam geworden. Sie suchen eine Lebensmittelverkäuferin, die Erfahrung hat, motiviert ist und zupacken kann. Ihre Erwartungen werden, mit meiner Einstellung, in Erfüllung gehen.

Meinen Beruf als Lebensmittelverkäuferin übe ich seit einem Jahr aus. In dieser
Zeit konnte ich, durch meine ständigen Qualitätskontrollen der Produkte, sehr viel Erfahrung sammeln. Ich testete Vorort und ausgiebig, die im Markt befindlichen Lebensmittel, Rauchwaren und Spirituosen, um meine Geschmackssinne weiterhin zu sensibilisieren. So erhalte ich mir die Fähigkeit, Geschmacksveränderungen festzustellen, um bei eventuellen Kundenberatungsgesprächen darauf hinzuweisen.

Zu meinen Aufgaben gehörte auch das Abkassieren der Kundschaft und das Bedienen des Computers, unter Anwendung der firmenspezifischen Programme.
Außerdem bin ich kollegial, beredsam, feinsinnig und immer nett.

Ich bin der Meinung, dass dieser Arbeitsplatz in Ihrem Hause, genau der Richtige ist. Zu einem Vorstellungsgespräch komme ich, am Freitag, den 30.01.2009, um 10:30 Uhr, gerne vorbei. Für Ihren freundlichen Empfang bedanke ich mich im Voraus.


Mit besten Empfehlungen und freundlichen Grüßen

Pia Probe



Anlagen
-----------------------------------------------------------------------------------------
Nach oben
Maiki
Gast





Zu: Bewerbung als Lebensmittelverkäuferin
20.01.2009 09:25

Hallo Pia!

Zitat:
nach unerwartetem und frühzeitigem Ausscheiden aus meiner letzten Wirkungsstätte

Was meinst du denn damit? Das klingt aber gefährlich!

Vielleicht kannst du dein Anschreiben auch wie folgt beginnen:

Bewerbung als Lebensmittelverkäuferin
Ihre Annonce im Fachmagazin ?Es wird gegessen...? vom 14.01.2009

Sehr geehrter Herr Feinbein,

Sie suchen eine Lebensmittelverkäuferin, die Erfahrung hat, motiviert ist und zupacken kann. Ihre Erwartungen kann ich im vollen Umfang erfüllen.


Zitat:
Ich testete Vorort und ausgiebig, die im Markt befindlichen Lebensmittel, Rauchwaren und Spirituosen, um meine Geschmackssinne weiterhin zu sensibilisieren.

Zusammen mit deinem Ausscheiden könnte das negativ aufgefasst werden! Wurde denn auf Anweisung "getestet"?

Zitat:
Außerdem bin ich kollegial, beredsam, feinsinnig und immer nett.

"Beredsam" assoziiere ich mit "geschwätzig". Besser weglassen! Nett ist auch nicht erforderlich. Was ist mit "feinsinnig" gemeint?

Zitat:
Zu einem Vorstellungsgespräch komme ich, am Freitag, den 30.01.2009, um 10:30 Uhr, gerne vorbei.

HOHOHO! Du gibst dem Arbeitgeber Termine vor? Eine Absage ist damit garantiert Cool
Nach oben
Gast






Zu: Bewerbung als Lebensmittelverkäuferin
20.01.2009 09:38

"nach unerwartetem und frühzeitigem Ausscheiden" in Verbindung mit "Ich testete Vorort und ausgiebig"

könnte den Eindruck erwecken, dass es sich um Diebstahl handelt. Besser nochmal umformulieren.
Nach oben
Gast






Zu: Bewerbung als Lebensmittelverkäuferin
20.01.2009 15:00

Lieber Maiki, lieber Gast,

vielen Dank für Eure Anregungen und Beurteilungen. Zum besseren Verständnis möchte ich hier einige Dinge klarstellen.

Um meine Kunden besser beraten zu können, testete ich das Warenangebot in der Filiale - und das zum Wohle der Kundschaft. Der Marktleiter verkannte meine gute Absicht und bezichtigte mich des Diebstahls. Eine Unverschämtheit, wie ich finde. Schließlich soll ich meine Kunden gut beraten und muss diesbezüglich mein Warenangebot kennen. Vielleicht nahm er mir auch die Verkostung der Spirituosen übel, weil ich anschließend in meinem Erbrochenem, vor der Wursttheke, ausgerutscht bin. Mein Unbehagen kam wahrscheinlich auch von den vielen Zigaretten, verschiedener Hersteller, die ich zuvor und währenddessen reichlich geprüft hatte.

Jedenfalls hat er mich fristlos entlassen. So wird einem heutzutage, engagiertes, eigenverantwortliches und serviceorientiertes Handeln, gedankt.

Damit meine kundenorientierte Arbeitsweise nicht ein zweites mal fehlinterpretiert wird, habe ich meine Praktik, klipp und klar, dargelegt. Wenn sich also die Vorstellungen, in puncto Serviceleistung und Kundenberatung, des neuen Arbeitgebers, sich mit meiner Arbeitseinstellung decken, ist meine Neueinstellung sicher.

Ansonsten habt Ihr mit einigen Wertungen, bezüglich meiner Ausdrucksweise, recht.
Teilweise war ich da etwas "unfeinsinnig". Mit dem Termin, dem ich Herrn Feinbein gesetzt habe, muss ich allerdings hart bleiben. Für die Suche, nach einer neuen Mitarbeiterin, muss er sich etwas Zeit nehmen. Das kann ich ihm leider nicht ersparen. Schließlich will er was von mir - und ich von ihm. Ich muss meine kostbare Zeit ja auch einplanen.

Meine Sichtweise müsste jetzt, bei den Kritikern und Kritikerinnen, auf allgemeine Zustimmung stoßen. Falls Ihr doch anderer Meinung seit, bin ich für weitere Bewertungen jederzeit offen.

Also, bis dahin gehabt Euch wohl - und viel Erfolg bei der Suche nach dem beruflichen "Lottogewinn"

Mit freundlichen Grüßen

Eure Pia
Nach oben
Pia
Gast





Bewerbung als Lebensmittelverkäuferin
20.01.2009 15:06

Sorry,

ich hatte vergessen oben bei "Benutzername" Pia einzutragen. Stattdessen steht da jetzt "Gast".

Eure Pia
Nach oben
Gast






Zu: Bewerbung als Lebensmittelverkäuferin
02.03.2009 20:01

guter scherz Laughing
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Foren-Übersicht >> Anschreiben - Berufsanfänger / Berufserfahrene
Seite 1 von 1