Alle Foren > Lebenslauf

Hilfe nichttabellarischer Lebenslauf

Forum Login | Registrieren
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Tabellarischer Lebenslauf für Doktorandenstelle5 1/2 Monate auszeit, wie in lebenslauf ...
Autor Nachricht
MimiNY
Gast




Hilfe nichttabellarischer Lebenslauf
14.09.2009 14:01
Hallo Zusammen,

ich bin ganz neu hier und hätte einige Fragen zu einem nichttabellarischen Lebenslauf zur Bewerbung um einen Studienplatz:

Das wichtigste:

- wie beginne ich einen nichttabellarischen Lebenslauf? (wie beim tabellarischen auch mit Name, Geburtsort, Geburtsdatum?)
- es wird ein nichttabellarischer Lebenslauf mit schwerpunktmäßiger Erläuterung meiner Motivation verlangt (welches Verhältnis sollte das haben bei 1 bis höchstens 2 DinA4 Seiten?)
- man soll die wichtigsten Stationen seines Lebenslaufes erläutern und es wäre nicht erforderlich sämtliche eingegebenen Bewerbungsdaten zu wiederholen (was soll genau rein? Es wurde bereits abgefragt wann man Abitur gemacht hat und mit welchen Schnitt, Sprachkenntnisse, evtl. Ausbildung und Praktika, Auslandsaufenthalte, usw.)
- es würde darauf ankommen in dem nichttabellarischen Lebenslauf klarzumachen warum man sich besonders für dieses Studium interessiert und man soll Ausführungen zu besonderen Freizeitaktivitäten, Hobbies und Interessen machen.

Könnte mir da jemand weiterhelfen wie ich sowas am besten aufbaue? Und eine weitere Frage: gehört eine Lücke im Lebenslauf auch in dem nichttabellarischen Lebenslauf erläutert? Außerdem würde ich gerne wissen ob ich im nichttabellarischen Lebenslauf auch genaue Zeitangaben machen muss bei den einzelnen Stationen (z.B. Ausbildung von 08/04-06/06)?

Danke für eure Hilfe Rolling Eyes
Gast





Zu: Hilfe nichttabellarischer Lebenslauf
14.09.2009 14:52
Was meinst du denn mit "nichttabellarischer Lebenslauf"? Einen handschriftlichen Lebenslauf?
MimiNY
Gast




Zu: Hilfe nichttabellarischer Lebenslauf
14.09.2009 15:48
Nein nicht handschriftlich aber ein als text geschriebener Lebenslauf der eben oben genannte Inhalte beinhaltet. Rolling Eyes
Gast





Zu: Hilfe nichttabellarischer Lebenslauf
14.09.2009 16:10
Tja, dann wird es doch relativ einfach. Entwerfe zunächst einen normalen tabellarischen Lebenslauf. Und wenn du damit fertig und zufrieden bist, dann formulierst du das Ganze in Sätze aus. Die Motivation würde ich dabei aber nur anreißen bzw. sehr grob formulieren. Denn dafür ist eigentlich das Anschreiben da.
Gast





Zu: Hilfe nichttabellarischer Lebenslauf
21.09.2009 20:14
Ich bin da anderer Ansicht. Von deiner Beschreibung der Anforderungen gehe ich davon aus, dass es um eine Bewerbung ohne Anschreiben handelt, oder? Wenn dies der Fall ist, sollte sich der Lebenslauf vorrangig auf deine Motivation für die Studienwahl, deine Interessen, etc. konzentrieren, da anhand dieses Lebenslaufs festgestellt werden soll, ob man für das Studium geeignet ist (und der daraus folgende Beruf mit weltweitem Einsatz). Die genauen Daten würde ich nicht in der in deinem Beispiel genannten Form aufzählen, eher in grober Form im Fließtext integriert (z.B. ...nach Abschluss meiner Ausbildung im Jahr 2006...).
Für die Einleitung habe ich auch noch keine richtige Idee. Aber ich denke, mit: "Am .... wurde ich in ... geboren.... " als Einleitungssatz kann man nicht viel verkehrt machen.
Hoffe ich konnte dir weiterhelfen und wünsche dir viel Erfolg bei deiner Bewerbung. Smile
taraluf
PostRank 1
PostRank 1


Anmeldungsdatum: 13.10.2010
Beiträge: 1
nichttabellarischer lebenslauf
13.10.2010 17:22
Hallo MimiNY!
bewirbst du dich zufällig beim AA??
Ich bin auf der suche nach hilfe zur gleichen frage auf deinen beitrag gestoßen.. hast du inzwischen etwas raus gefunden?
alle die ich gefragt habe kennen nur den "tabellarischen lebenslauf in fließtext form" oder ein anschreiben.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Tabellarischer Lebenslauf für Doktorandenstelle5 1/2 Monate auszeit, wie in lebenslauf ...
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Kann das so in den Lebenslauf... Gast Lebenslauf 1 18.05.2015 12:09
Keine neuen Beiträge hilfe fürs bewerbungschreiben als Aushilfe Gast Anschreiben - Berufsanfänger / Berufserfahrene 2 15.05.2015 13:52
Keine neuen Beiträge Hilfe zu Bewerbung im Bereich Marketing in Deutschland Danielandres Absagen 2 12.05.2015 11:53
Keine neuen Beiträge Hilfe!- Formulierung zugesicherte Ausbildungsplatz geplatzt ninchen-92 Anschreiben - Berufsanfänger / Berufserfahrene 1 12.05.2015 10:06