Bewerbung als Verkäuferin in einer SB-Bäckerei

Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Foren-Übersicht >> Anschreiben - Berufsanfänger / Berufserfahrene  
Bewerbung als Trainee - VertriebBewerbung als MFA, könnt ihr sie euch ...
Autor Nachricht
Laura
Gast





Bewerbung als Verkäuferin in einer SB-Bäckerei
07.02.2010 20:32

Hallo..!

Ich habe mal mich an einem Anschreiben versucht und bitte um konstruktive Kritik. ich würde mich freuen, wenn einer mal drüber schauen würde und mir noch ein tipps geben könnte. Ich bin 22 Jahre alt und bin auf der Suche nach einem beruflichen Wiedereinstieg..leider hat die Versicherungslehre nicht so gepasst.

Anschrift Datum
Tel.nr.: XXX
E-Mail: xxxxxx




xxx-xxx
persönl. Ansprechpartner
.xxxxx
xxxxxx




Bewerbung als Aushilfe


Sehr geehrte Frau XXX,

durch die Stellenanzeige in Ihrer Filiale habe ich erfahren, dass Sie eine Aushilfskraft für den Verkauf suchen. Da ich gerne in Ihrer SB-Bäckerei einkaufe und das Verkaufskonzept sehr gut finde, würde ich gerne zu Ihrem Team gehören.
Ich habe eine abgeschlossene Berufsausbildung zur Kauffrau für Versicherung und Finanzen und befinde mich in einer beruflichen neu Orientierung. In meiner Ausbildung machte mir besonders der direkte Kontakt mit den Kunden Spaß und die Mitgestaltung von Arbeitsprozessen. Zu meinen Stärken gehören Kommunikation und eine schnelle Auffassungsgabe. Ich könnte ab sofort in bei Ihnen beginnen und würde mich somit über ein persönliches Gespräch sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen
Nach oben
Suzanne
Gast





Zu: Bewerbung als Verkäuferin in einer SB-Bäckerei
07.02.2010 20:44

Hey Laura!

Mit deiner Ausbildung bist du doch prima für den Verkauf geeignet Smile Deine aufgeführten Eigenschaften musst du aber dennoch an praktischen Beispielen belegen. Nur hinschreiben reicht nicht. Kernpunkt ist sicherlich der Umgang mit Kunden.

Um der Frage vorzugreifen: warum siehst denn als Aushilfe im Verkauf deine berufliche Neuorientierung?
Nach oben
Gast






Zu: Bewerbung als Verkäuferin in einer SB-Bäckerei
08.02.2010 16:28

Hallo Suzanna,

danke für deine Tipps. Es ist eigentl. mehr Wiedereinstieg ins Berufsleben, bin seid über einem Jahr nicht mehr im Berufsleben. ich habe jetzt einige Änderungen vorgenommen. Ich hoffe, ich habe jetzt ungefähr die Richtung getroffen.


Bewerbung als Aushilfe


Sehr geehrte Frau XXX,

durch die Stellenanzeige in Ihrer Filiale habe ich erfahren, dass Sie eine Aushilfskraft für den Verkauf suchen. Da ich gerne in Ihrer SB-Bäckerei einkaufe und das Verkaufskonzept sehr gut finde, würde ich gerne zu Ihrem Team gehören.
Ich habe eine abgeschlossene Berufsausbildung zur Kauffrau für Versicherung und Finanzen. In meiner Ausbildung machte mir besonders der direkte Kontakt mit den Kunden Spaß. Meine Schwerpunkte lagen hauptsächlich im Vertrieb von Versicherungsprodukten und der Umgang mit Menschen. Ich sehe mich gut in Ihrem Team, da ich gerne mit viel Engagement weiterhin im direkten Kundenkontakt bleiben würde. Ich könnte ab sofort bei Ihnen beginnen und würde mich sehr über ein persönliches Gespräch freuen.

Mit freundlichen Grüßen
Nach oben
Rudi
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 25.11.2007
Beiträge: 1535

Zu: Bewerbung als Verkäuferin in einer SB-Bäckerei
08.02.2010 19:26

Hallo Laura,

Insgesamt ist das aber noch recht übersichtlich. Im Einleitungssatz sprichst du von dem Verkaufskonzept. Eventuell kannst du da noch das eine oder andere Wort verlieren, was du daran genau interessant findest.

Die Absätze trennst du besser durch Leerzeilen voneinander. Das macht es übersichtlicher und einfacher zu lesen. Und lass die ganzen Möglichkeitsformen, wie "würde" und "könnte" weg. Formuliere das selbstsicherer.

Zitat:
In meiner Ausbildung machte mir besonders der direkte Kontakt mit den Kunden Spaß.

Dazu habe ich noch eine Alternative: In meiner Ausbildung bereitete mir besonders der direkte Kontakt mit den Kunden große Freude.

Gruß
Rudi
_________________

Bewerbungs-Editor - Erstelle online deine Bewerbung mit Anschreiben, Lebenslauf, Deckblatt und Anlagen
Wenn dir unser Forum gefällt, erzähle es weiter!


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ein guter freund
Gast





Bewerbung nicht so umständlich machen
05.08.2010 21:48

Hallo Laura,

Trotz dessen das deine Anfrage schon 6 Monate alt ist: Ich arbeite schon seit vielen Jahren in einer SB-Bäckerei und wie ich festgestellt habe, nehmen die fast jeden, egal wie schlecht die Bewerbung ist. Die sind froh, wenn sie für den niedrigen Lohn den sie zahlen, überhaupt jemanden bekommen. Der Job bringt sehr viel Stress mit sich. Wichtig ist das du gut Deutsch sprechen kannst und wegen der Kasse auch einigermaßen gut in Mathe bist. Vom Prinzip her bist du dort das Mädchen für alles. Kasse machen, Nachbacken, Ware einräumen, Lieferungen in die Kühlung bringen, Putzen u.s.w. und das am besten alles gleichzeitig. Ach ja - die Kunden trotz des Stresses immer freundlich bedienen.

ein guter freund
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Foren-Übersicht >> Anschreiben - Berufsanfänger / Berufserfahrene
Seite 1 von 1

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Anschreiben Verkäuferin - Bitte um Prüfung Pathet Anschreiben - Berufsanfänger / Berufserfahrene 28 12.12.2014 22:56
Keine neuen Beiträge Initatives Bewerbungsschreiben Verkäuferin im Einzelhandel Gast Initiativbewerbung 7 30.11.2014 11:12
Keine neuen Beiträge Bewerbung als Vorzimmermitarbeiter in einer Gemeinde Gast Anschreiben - Berufsanfänger / Berufserfahrene 4 20.11.2014 11:34
Keine neuen Beiträge Anschreiben als verkäuferin Gast Anschreiben - Berufsanfänger / Berufserfahrene 6 24.10.2014 13:03


Bewerbungsvorlagen und Zeugnisse
Bewerbungsunterlage Berufsgruppe Kategorie Bewertung
Verkäuferin Sonstiges Bewerbungsanschreiben 92 / 100
Ausbildung Verkäuferin Einzelhandel/Grosshandel Deckblatt 92 / 100
Verkäuferin Einzelhandel/Grosshandel Initiativbewerbung 91 / 100
Verkäuferin Sonstiges Zwischenzeugnisse 90 / 100