Neu? Kostenlos anmelden!

Anschreiben für einen Ferienjob

Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Foren-Übersicht >> Anschreiben - Berufsanfänger / Berufserfahrene  
Anschreiben - DresAushilfe Modeboutique
Autor Nachricht
Laurie
Gast





Anschreiben für einen Ferienjob
18.02.2008 12:23

Hallo!
Bei mir herrscht Geldmangel, aber da ich zur Zeit in den Abiturprüfungen stecke, bleibt mir leider nur in den Ferien Zeit, zu arbeiten. Doch da ergibt sich leider ein Problem.
Meine Bewerbungsmappe ist "abschick-bereit", nur noch das Anschreiben fehlt mir.
Ehrlich gesagt, war das "Bewerbungschreiben" immer schon eine Schwäche von mir.

Ich habe hier ein Anschreiben, doch es ergeben sich noch ein paar Fragen!

Wie soll ich den ersten Satz nach der Anrede formulieren?
Wo schreibe ich, dass ich gerne bei denen arbeiten will?
Bzw. wie soll ich formulieren, wann ich gerne arbeiten würde?

Ihr seht, ich bräuchte ganz schnell eure Hilfe.
Vielen Dank!
Laurie


Sehr geehrte Damen und Herren,

durch eine Mitarbeiterin habe ich erfahren, dass bei Ihnen eine Stelle als Aushilfe vorhanden ist.

Da mir der Umgang mit Menschen Spaß macht und ich, wie mir meine Bekannten und Eltern sagen, ein freundliches, aufgeschlossenes Wesen besitze, glaube ich, besonders geeignet zu sein.

Seit 2001 besuche ich das Gymnasium der Gesamtschule XXX in XXX.

Die Noten in meinem letzten Zeugnis sind befriedigend bis gut. Zu Ihrer Information füge ich mein letztes Zeugnis bei.

Um eine positive Antwort würde ich mich freuen.



Mit freundlichen Grüßen
Nach oben
Flotte Lucy
Gast





Zu: Anschreiben für einen Ferienjob
18.02.2008 14:34

Zitat:
wie soll ich formulieren, wann ich gerne arbeiten würde?


Schreibe den Zeitraum mit in den Betreff:

Bewerbung als Aushilfe für den Zeitraum XY

Sehr geehrte Damen und Herren,
Über Frau XY habe ich von der Möglichkeit erfahren, in Ihrem Unternehmen im Zeitraum XY als usw.

Zitat:
Die Noten in meinem letzten Zeugnis sind befriedigend bis gut. Zu Ihrer Information füge ich mein letztes Zeugnis bei.


Das kannst du dir sparen. Steht im Lebenslauf bzw. eben in der Unterlage. Schreibe lieber etwas über dich. Interessen, Kenntnisse und Qualifikationen.
Ich weiß nicht wo die Tätigkeitsschwerpunkte als Aushilfe liegen. Aber vielleicht gibt es eine Parallele zur deinen Hobbies?

Für einen Ferienjob brauchst du auch nicht so dick aufzutragen .... vielleicht bringt es eher was, wenn du mal bei der Firma vorbeischaust und einfach nachfragst?
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Foren-Übersicht >> Anschreiben - Berufsanfänger / Berufserfahrene
Seite 1 von 1

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Anschreiben Initiativbewerbung als Quereinsteiger Gast Initiativbewerbung 0 Gestern - 17:01
Keine neuen Beiträge Anschreiben Initiativbewerbung als Quereinsteiger DAssmann Sonstiges 1 Gestern - 16:56
Keine neuen Beiträge Anschreiben ungelernt berufserfahrung bitte um hilfe :-) Gast Anschreiben - Berufsanfänger / Berufserfahrene 0 Gestern - 14:10
Keine neuen Beiträge Anschreiben als Konstrukteur Gast Anschreiben - Berufsanfänger / Berufserfahrene 2 Gestern - 13:04