Neu? Kostenlos anmelden!

Initiativbewerbung berufliche Umorientierung

Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Foren-Übersicht >> Initiativbewerbung  
Bewerbung: Ausbildung zur ...Anschreiben als Bürokauffrau
Autor Nachricht
KillerAffe
PostRank 2
PostRank 2


Anmeldungsdatum: 13.06.2013
Beiträge: 5

Initiativbewerbung berufliche Umorientierung
13.06.2013 21:01

hi leute ich benötige bei meiner bewerbung ein bischen hilf und würde mich freuen wenn ihr mir helfen könntet

ich habe von einem kollegen erfahren das sie noch mitarbeiter suchen
er halt selbts erst vor ein paar tagen in der firma als quereinsteiger angefangen

schaut euch das mal bitte an

Bewerbung als Kabienenausstatter/ Dekorateur



Sehr geehrte Frau ………,


da Ihre Firma einen sehr guten Ruf genießt und Sie einen Aufgabenbereich bieten, an dem ich sehr großes Interesse habe, erlaube ich mir, Ihnen meine Bewerbungsunterlagen zu schicken.

Ich bin gelernte Fachkraft für Lagerwirtschaft und war im Bereich ........ tätig.
Derzeit bin ich im Nahverkehr tätig, allerdings strebe ich eine berufliche Umorientierung an, da mir die Handwerklichen Aspekt {------ hier habe ich ein paar probleme das richtige wort zu finden
ich möchte sagen das mir handwerklich arbeiten spass bringen


würde mich über eure hilfe freuen

danke
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Hellegelle
Gast





Zu: Initiativbewerbung berufliche Umorientierung
13.06.2013 23:18

Hallo KillerAffe,

was hältst Du von dieser Formulierung?

Zitat:
Derzeit bin ich im Nahverkehr tätig, strebe jedoch eine berufliche Umorientierung an, da ich mein langersehntes Vorhaben, handwerklich zu arbeiten, mit Freude verbinde.


Liebe Grüße

Hellegelle
Nach oben
Rudi
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 25.11.2007
Beiträge: 1496

Initiativbewerbung verschoben
14.06.2013 17:01

Der Thread wurde in das Forum "Initiativbewerbung" verschoben.
_________________
Bewerbungs-Editor - Erstelle Anschreiben und Lebenslauf online
Anschreiben-Check - Kontrolliere dein Anschreiben auf Fehler
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Andreas Rimpler
PostRank 8
PostRank 8


Anmeldungsdatum: 04.07.2012
Beiträge: 464
Wohnort: Duisburg

Zu: Initiativbewerbung berufliche Umorientierung
15.06.2013 08:40

Hallo KillerAffe,

ein Personalverantwortlicher möchte im Anschreiben bereits erfahren:
A) Was bringt der Bewerber an persönlichem Können mit?
B) Welche persönlichen Stärken bringt er mit?

Anhand dieser Informationen kann er dann erkennen, in wie weit der Bewerber dem Bedarf des Unternehmens entspricht.

Wenn Du nun Dich beruflich Umorientieren möchtest, solltest Du einmal kurz überlegen, was genau macht ein Kabinenausstatter / Dekorateur? Was hast Du davon vergleichbar gemacht? In wie weit dekorierst du etwa im beruflichen oder privaten Bereich?
Welche Stärken benötigt ein Dekoratuer? und welche hast Du davon?

Je mehr ein Personalverantwortlicher erkennt, dass du einschlägiges Können und entsprechende Stärken mitbringt, um so besser werden deine Chancen.

Warum möchtest du eigentlich als Raumausstatter arbeiten?

Viele Grüße aus Duisburg
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Hellegelle
Gast





Zu: Initiativbewerbung berufliche Umorientierung
15.06.2013 16:32

Hallo KillerAffe,

nach der fachkundigen Beratung von Andreas Rimpler möchte ich meinen Satz, den ich für Dich formuliert habe, noch etwas "aufpolieren". So klingt er noch etwas gefälliger:

Zitat:
Derzeit bin ich im Nahverkehr tätig, strebe jedoch eine berufliche Umorientierung an, da ich mein lang ersehntes Vorhaben, handwerklich zu arbeiten, mit viel Freude verbinde.


Alles Gute wünscht Dir ...

Hellegelle
Nach oben
KillerAffe
PostRank 2
PostRank 2


Anmeldungsdatum: 13.06.2013
Beiträge: 5

Zu: Initiativbewerbung berufliche Umorientierung
16.06.2013 20:11

danke leute für eure anregungen ich überlege ob ich das vielleicht so schreibe

Bewerbung als Kabienenausstatter/ Dekorateur



Sehr geehrte Frau .....

durch meinen Freundeskreis habe ich erfahren, dass Sie gerade zuverlässige Mitarbeiter suchen. Da Ihre Firma einen sehr guten Ruf genießt und Sie einen Aufgabenbereich bieten, an dem ich sehr großes Interesse habe, erlaube ich mir, Ihnen meine Bewerbungsunterlagen zu schicken.


Derzeit bin ich im Nahverkehr tätig, allerdings strebe ich eine berufliche Umorientierung an, da mir die handwerklichen Aspekte am Herzen liegen.
In meiner Freizeit beschäftige ich mich oft mit Umgestaltung von Räumen und Gegenständen.
Da mir die Arbeit sehr viel Spaß macht, möchtet ich tatkräftig in Ihrer Firma mitwirken.

mich stört jetzt nur das da zweimal da ist
ich würde den letzten satz änder weis nur jetzt nicht wie

danke
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Hellegelle
Gast





Zu: Initiativbewerbung berufliche Umorientierung
16.06.2013 20:40

Hallo Killeraffe,

meine erste Formulierung hat anscheinend nicht ganz Deinen Geschmack getroffen. Hier ein zweiter Versuch:

Zitat:
In meiner Freizeit beschäftige ich mich oft mit der Umgestaltung von Räumen und Gegenständen.
Weil mir die Arbeit ein großes Vergnügen bereitet, ist es mein Bestreben, mit einem hohen Maß an Leistungsbereitschaft, in Ihrem Unternehmen tatkräftig mitzuwirken.



Ist diese Niederschrift nun besser - oder auch scheiße? Confused


Mit lieben Grüßen

Hellegelle
Nach oben
KillerAffe
PostRank 2
PostRank 2


Anmeldungsdatum: 13.06.2013
Beiträge: 5

Zu: Initiativbewerbung berufliche Umorientierung
16.06.2013 20:54

nein nein das ist schon echt cool
sollte ich den ersten satz weglassen oder mit reinnehmen
das ist zurzeit im nahverkehr tätig bin

nicht das dass am ende zu kurz ist Very Happy Very Happy

danke erstmal für die gute hilfe

hab das jetzt so gemacht hört sich gut an oder was sagt ihr

Derzeit bin ich im Nahverkehr tätig, allerdings strebe ich eine berufliche Umorientierung an, da mir die handwerklichen Aspekte am Herzen liegen.
In meiner Freizeit beschäftige ich mich oft mit der Umgestaltung von Räumen und Gegenständen. Weil mir die Arbeit ein großes Vergnügen bereitet, ist es mein Bestreben, mit einem hohen Maß an Leistungsbereitschaft, in Ihrem Unternehmen tatkräftig mitzuwirken.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
KillerAffe
PostRank 2
PostRank 2


Anmeldungsdatum: 13.06.2013
Beiträge: 5

Zu: Initiativbewerbung berufliche Umorientierung
16.06.2013 21:03

Hellegelle ich danke dir vielmals ich lasse das jetzt so wie du das fertig gemacht hast
das hört sich echt hammer an im ganzen
vielen vielen dank für deine hilfe
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Hellegelle
Gast





Zu: Initiativbewerbung berufliche Umorientierung
16.06.2013 21:42

Hallo Killeraffe,

Dein Nahverkehrs-Satz muss ins Anschreiben. Außerdem ein netter Schluss, zum Beispiel so:

Zitat:
Mit meinem Eintritt in Ihr Unternehmen gewinnen Sie einen ehrgeizigen Mitarbeiter, der mit nachhaltiger Konsequenz an Schaffenskraft, Belastbarkeit, Teamgeist und Lernbereitschaft, Ihre Zielvorstellungen in die Tat umsetzt.

Mit der festen Überzeugung, dass ich in Ihrem Unternehmen die berufliche Perspektive finde, die ich suche, sehe ich einer guten Zusammenarbeit mit Freude entgegen.

Über eine positive Zusage freue ich mich sehr und stehe Ihnen für ein Vorstellungsgespräch jederzeit gerne zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

Killeraffe



Mit lieben Grüßen

Hellegelle
Nach oben
Hellegelle
Gast





Zu: Initiativbewerbung berufliche Umorientierung
16.06.2013 21:50

PS: Ich habe zweimal "Mit" am Anfang geschrieben. Bitte schreibe diesen Satz so:

Zitat:
Durch meinem Eintritt in Ihr Unternehmen gewinnen Sie einen ehrgeizigen Mitarbeiter, der mit nachhaltiger Konsequenz an Schaffenskraft, Belastbarkeit, Teamgeist und Lernbereitschaft, Ihre Zielvorstellungen in die Tat umsetzt.
Nach oben
KillerAffe
PostRank 2
PostRank 2


Anmeldungsdatum: 13.06.2013
Beiträge: 5

Zu: Initiativbewerbung berufliche Umorientierung
16.06.2013 22:01

danke für die mühe ich habe es leider jetzt schon abgeschickt
aber in dieser variante

Meine Arbeitsweise kennzeichnet sich durch Pflichtbewusstsein, Sorgfalt und Genauigkeit. Mir übertragene Aufgaben erledige ich stets zügig und konzentriert, neue Aufgaben ebenso wie Routinearbeiten. Ich gelte als engagierter, hilfsbereiter und zuverlässiger Kollege, der tatkräftig mit anpackt und strukturiert sowie organisiert vorgeht. Ich bin zeitlich flexibel und mobil. Auch Wochenendarbeit ist kein Problem.

Ich bewerbe mich aus ungekündigter Stellung, daher wäre mein frühester Eintrittstermin der 01.08.2013.

Ich freue mich sehr, Sie in einem persönlichen Gespräch näher kennenzulernen und gemeinsam mit Ihnen die Möglichkeiten einer zukünftigen Zusammenarbeit zu erörtern.

Mit freundlichen Grüßen


das hört sich vielleicht wie null acht fünfzehn an
aber da muss ich jetzt durch das ding ist schon per mail weg Very Happy Very Happy

aber ein recht herzliches dankeschön für die tolle hilfe
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Hellegelle
Gast





Zu: Initiativbewerbung berufliche Umorientierung
16.06.2013 23:50

Hallo Killeraffe,

mach Dir keine unnötigen Sorgen. Prinzipiell muss ein Anschreiben nicht perfekt sein, sondern nur besser als das der Konkurrenz - und so schlecht stehen Deine Chancen gar nicht. Wink

Ich wünsche Dir viel Erfolg und gutes Gelingen, bei der Verrichtung neuer Aufgaben.



Viel Glück und liebe Grüße aus Schleswig-Holstein

Hellegelle
Nach oben
Hellegelle
Gast





Zu: Initiativbewerbung berufliche Umorientierung
17.06.2013 00:02

PS: Der Vollständigkeit halber poste ich noch mal eine gefälligere Version des ersten Satzes - ohne Grammatikfehler: Sad

Zitat:
Durch meinen Eintritt in Ihr Unternehmen gewinnen Sie einen tüchtigen Mitarbeiter, der mit nachhaltiger Konsequenz an Schaffenskraft, Belastbarkeit, Teamgeist und Lernbereitschaft, Ihre ehrgeizigen Zielvorstellungen in die Tat umsetzt.
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Foren-Übersicht >> Initiativbewerbung
Seite 1 von 1

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge (Initiativ)Bewerbung Angestellte im kaufmännischen Bereich Gast Initiativbewerbung 1 09.08.2014 19:09
Keine neuen Beiträge Initiativbewerbung Umorientierung Gast Initiativbewerbung 2 30.12.2012 14:48
Keine neuen Beiträge Initiativ-Bewerbung als Zugbegleiter bei der DB D-Strich Initiativbewerbung 2 01.08.2012 13:21
Keine neuen Beiträge Initiativ bewerbung zur Bürokauffrau Gast Initiativbewerbung 3 26.06.2012 08:58