Anschreiben Kauffrau im Einzelhandel

Kategorie:
Eingestellt am:
15.12.2008
Bewertung:
Ø 9.2/10 (6659 Bewertungen)

Nachfolgend können Sie das Bewerbungsanschreiben Kauffrau im Einzelhandel als Datei herunterladen *. Wir bitten Sie, das Anschreiben anschließend zu bewerten.



Bitte bewerten Sie die Bewerbungsunterlage

*Pflichtfelder
gut
Bitte übernehmen Sie die folgende Zeichenkette in das untere Textfeld.
 

Vorlagensuche

Stellen auch Sie Ihre Bewerbungsunterlagen bei uns ein!

Ihre Vorteile:

  • Leser bewerten Ihre Bewerbung nach dem Schulnotensystem
  • Sie erhalten konkrete Vorschläge zur Verbesserung
  • Der Service ist kostenlos
Bewerbung jetzt einstellen

NEU! Lassen Sie bei uns Ihr Arbeitszeugnis bewerten

zur Arbeitszeugnis-Bewertung

133 Kommentare

Bewertung mit Kommentar vom 17.12.2008:

find ich klasse!

Bewertung mit Kommentar vom 12.02.2009:

Also ich finde sie gut

Bewertung mit Kommentar vom 16.02.2009:

Selten so eine gute Vorlage gesehen!

Bewertung mit Kommentar vom 24.02.2009:

Danke für die Hilfe...

Bewertung mit Kommentar vom 20.04.2009:

Meinen Erfahrungen zu urteilen, ist der Text zu lang. Die meisten Arbeitgeber möchten keinen halben Roman lesen, bis sie zum Lebenslauf kommen. Von daher das Anschreiben kürzer gestalten.

Bewertung mit Kommentar vom 04.05.2009:

viel zu langer Text! Ich als chef würd nicht so lange lesen wollen

Bewertung mit Kommentar vom 28.05.2009:

Klasse. Super Toll !

Bewertung mit Kommentar vom 13.06.2009:

Sehr einfache, aber mit den grundlegenden Textinhalten versehene, Unterlage.

Bewertung mit Kommentar vom 15.06.2009:

hat mir sehr geholfen weiter so

Bewertung mit Kommentar vom 17.06.2009:

die schlussformel "verbleibe ich" ist veraltet, ein knappes "Mit freundlichen Grüßen" reicht vollkommen aus

Bewertung mit Kommentar vom 20.06.2009:

gut gemacht

Bewertung mit Kommentar vom 21.06.2009:

sehr sauber

Bewertung mit Kommentar vom 24.06.2009:

Zu viel zum Lesen.
Habe gleich das Interesse verloren weiterzulesen, da es sehr ausgedent ist und viel Dinge die in einen Lebenslauf gehören im Anschreiben vorhande waren.
Besser kompakter!!

Bewertung mit Kommentar vom 08.07.2009:

Inhaltlich sehr gut

Bewertung mit Kommentar vom 12.07.2009:

Es ist perfekt

Bewertung mit Kommentar vom 18.07.2009:

denn der Kontakt zum Kunden ist für mich, seit Beginn meiner Ausbildung, der Motor für eine befriedigende Berufsausübung.

Dies halte ich für selbstverständlich bei einer Bewerbung im Einzelhandel und sollte nicht hervorgehoben werden, da es klingt als wüsste man keinen anderen Grund, warum die Arbeit in dieser Filiale Freude
bereiten wird. Zumal es in ähnlicher Form bereits erwähnt wird.

Durch meine Erfahrung im Bereich bekleidungstechnische Assistentin verfüge ich über viel Warenkundewissen und das technische Verständnis für die Herstellung von Textilien, was für mich in der Praxis immer vom Vorteil war. Alle Voraussetzungen wie die fachlichen Grundlagen, freundliches und kompetentes Auftreten sowie Begeisterung für Mode bringe ich mit.

Besser wäre:

"Durch meine Erfahrung im Bereich bekleidungstechnische Assistentin verfüge ich über ein umfangreiches
Fachwissen in der Warenkunde. Das technische Verständnis für die Herstellung von Textilien, was für mich in der Praxis immer vom Vorteil war, bringe ich ebenso mit, wie freundliches und kompetentes Auftreten
sowie die Begeisterung für Mode."
So klingt nichts doppelt beschrieben.

Bewertung mit Kommentar vom 25.07.2009:

ich finde das ganz gut! vielleicht etwas zu lang

Bewertung mit Kommentar vom 27.07.2009:

Grammatik ist definitiv ein Fremdwort für die Verfasserin!

Nicht "einer meiner Stärken", sondern "eine meiner Stärken"

Nicht "immer vom Vorteil", sondern "immer von Vorteil"

Bewertung mit Kommentar vom 28.07.2009:

sehr gute Vorlage, wenn auch etwas lang

Bewertung mit Kommentar vom 28.07.2009:

Wirklich gut!

Bewertung mit Kommentar vom 04.08.2009:

Hervorragende Vorlage

Bewertung mit Kommentar vom 10.08.2009:

Eine vortreffliche Wortwahl und perfekt strukturierter Aufbau!

Bewertung mit Kommentar vom 21.08.2009:

Nicht schlecht :-)

Bewertung mit Kommentar vom 28.08.2009:

bisschen zu lang... trotzdem gut!

Bewertung mit Kommentar vom 02.09.2009:

Sehr gut geschrieben! Ich finde den Text nicht zu lang!

Bewertung mit Kommentar vom 02.09.2009:

Super gut gemacht!

Bewertung mit Kommentar vom 04.09.2009:

finde ich sehr gut

Bewertung mit Kommentar vom 08.09.2009:

sieht gut aus,mal sehen ob der Erfolg allen recht gibt
mfg fmk

Bewertung mit Kommentar vom 09.09.2009:

Sehr gut, man kann aber noch etwas Platz gewinnen, indem man die eigenen Angaben oben in eine oder zwei Zeilen schreibt und darunter einen Trennstrich macht. Inhaltlich absolut ok

Bewertung mit Kommentar vom 10.09.2009:

ist ziemlich gut gelungen

Bewertung mit Kommentar vom 11.09.2009:

wirklich gut geschrieben, hier und da aber noch verbesserungsfähig. aber im großen und ganzen wirklich klasse

Bewertung mit Kommentar vom 16.09.2009:

Datum gehört auf die erste Zeile

Bewertung mit Kommentar vom 16.09.2009:

Finde ich richtig gut

Bewertung mit Kommentar vom 16.09.2009:

Finde ich super!!!

Bewertung mit Kommentar vom 27.09.2009:

naja nicht wirklich sooo gut
da gbt es weitaus ebssere beispiele

Bewertung mit Kommentar vom 08.10.2009:

Bewerbung ist zu lang geschrieben

Bewertung mit Kommentar vom 20.10.2009:

Entschuldigung, soll es etwa ein Witz sein? Die Seite ist voller Fehler und für eine kaufmännische Vakanz zu arm. Weniger Worte aber mehr Inhalt, das ist mein Tipp!

Bewertung mit Kommentar vom 25.10.2009:

find ich auch sehr gut! überzeugend!

Bewertung mit Kommentar vom 11.11.2009:

Etwas zu lang, aber gut formuliert.

Bewertung mit Kommentar vom 18.11.2009:

Sehr schön. Ich finde es sehr schön toll gemacht.

Bewertung mit Kommentar vom 18.11.2009:

Es lässt sich wirklich sehr gut lesen und ist gut geschrieben!
Dieses Schreiben ist anders als alle anderen die ich bis jetzt gelesen habe und finde das man einiges gut in die eigene Bewerbung mitreinschreiben kann.

Nur den Teil mit der Warenkenntniss würde ich weglassen, denn das ist ein Fundament was man besitzen sollte und nicht so wichtig mitreinzusetzen. Es sei denn, man hat bestimmte Seminare besucht und hat sehr gute Zertifikate. Dann würde ich das erwähnen ;o)

sonst die länge find ich nicht schlimm, besser ist vom optischen, nicht zu viele Leerzeichen, besser zusammengefasster Teil, sodass es schön getrennt ist und sehen kann was die Einleitung, Hauptteil und Schlussteil sind.

Bewertung mit Kommentar vom 05.12.2009:

ist doch supi und auch nicht viel zu lang! Ich denke das diese Informationen alle wesentlich sind und wichtig für den arbeitgeber um ihre qualitäten zu erkennen. Gut gemacht

Bewertung mit Kommentar vom 13.01.2010:

was für mich in der Praxis immer vom Vorteil war

...heisst es nicht "von Vorteil"?
Ansonsten eine super Bewerbung!

Bewertung mit Kommentar vom 16.01.2010:

- viel zu lang
Wenn bei mir solch eine Bewerbung auf dem Schreibtisch landet. lese ich sie nur kurz an und lege wie weg.

- Auflistungen die in der Bewerbung nichts zu suchen haben, diese gehören in den Lebenslauf

- Ausdruck teilweise nicht gut

Bewertung mit Kommentar vom 26.01.2010:

wirklich gut gelungen:)

Bewertung mit Kommentar vom 29.01.2010:

ich finde auch das man schon zuviel über sich erzählt hat, was soll man dann beim Vorstellungsgespräch erzählen?

Bewertung mit Kommentar vom 11.02.2010:

super hat mir richtig gefallen :)

Bewertung mit Kommentar vom 05.03.2010:

So weit ganz gut, aber viel zu lang.

Bewertung mit Kommentar vom 10.03.2010:

Etwas zu lange geschrieben, aber inhaltlich super.
Danke!!

Bewertung mit Kommentar vom 20.03.2010:

wichtig nicht die Begeisterung zu übertreiben ....

Bewertung mit Kommentar vom 23.03.2010:

Das Anschreiben hat sehr viele Fehler und ist nicht kreativ genug.
Wir leben nicht im Mittelalter.
Mit dieser Bewerbung werden Sie sofort abgeschrieben.

Bewertung mit Kommentar vom 25.03.2010:

für meinen Geschmack auch zu lang...

Schade, das diejenigen, die schlechte Kretik loswerden wollen das Punktesystem nicht verstanden haben und somit das Ergebnis fälschen...

Bewertung mit Kommentar vom 29.03.2010:

Super Vorlage, danke.

Bewertung mit Kommentar vom 11.04.2010:

sehr schöne Bewerbung

Bewertung mit Kommentar vom 12.04.2010:

ich finde sie etwas zu selbstüberzeugend und nich persönlich.

Bewertung mit Kommentar vom 14.04.2010:

is wirklich super geworden keine Kritik dazu :)

Bewertung mit Kommentar vom 21.04.2010:

Der Text ist zu lang! Solche Anschreiben landen meist schon nach dem ersten Blick auf den Absagenhaufen!

Bewertung mit Kommentar vom 17.05.2010:

Standardbewerbung mit individuellem Charakter

Bewertung mit Kommentar vom 19.05.2010:

Es heißt
"... eine meiner größten Stärken ist..." und nicht "einer meiner größten Stärken ist..."
Vom Aufbau her ist die Bewerbung echt gut, allerdings ist die Wortwahl teilweise etwas maiv.
Gruß.

Bewertung mit Kommentar vom 16.06.2010:

Auf diese Vorlage kann man aufbauen. Vielen Dank.

Bewertung mit Kommentar vom 20.06.2010:

prima- hat mir sehr geholfen!

Bewertung mit Kommentar vom 06.07.2010:

Vielen Dank - prima Unterstützung solch eine Vorlage

Bewertung mit Kommentar vom 07.07.2010:

nichts individuelles, einfach nur klassisch, unpersönlich und stockkonservativ.
Das klingt wie ein Schreiben vom Amt, kein persönlicher Charakter, keine Lebenslust, einfach nur förmlich, und daher total scheiße!

Bewertung mit Kommentar vom 21.07.2010:

Ich finde das Anschreiben okay, jedoch würde es mir eher gefallen, wenn man im Anschreiben auf seine Qualitäten eingeht und weniger den Bildungsweg schildert, denn dazu gibt es den Lebenslauf.
Den Satz, wo du die Bedeutung für dich in der Branche schilderst, ist super.

Bewertung mit Kommentar vom 25.08.2010:

ungenaue unschöne Formulierungen, sonst gut

Bewertung mit Kommentar vom 23.09.2010:

für eine Verkäuferin ist es selbstverständlich, dass sie gerne mit Kunden zu tun hat, das hätte meiner Ansicht nach nicht ins Anschreiben gehört.
Auch dass sie Kenntnisse zu der "Verarbeitung hat" ist bei ihrem Werdegang klar, das hätte sie kürzer fassen sollen und stattdessen evtl. in den Vordergrund stellen können, dass sie beratungsstark ist und verkaufsabschlusssicher, denn das interessiert einen Arbeitgeber auch.

Bewertung mit Kommentar vom 24.09.2010:

Bewerbung zu beliebig. Hebt sich nicht ab. wirkt langweilig.

Bewertung mit Kommentar vom 28.09.2010:

Als Vorlage und Muster nicht zu gebrauchen!
Fehlerhaft und voll von Floskeln! Individuel und interessant sieht anders aus!

Bewertung mit Kommentar vom 05.10.2010:

Kurz und knapp so wie es sein soll

Bewertung mit Kommentar vom 15.10.2010:

Zuviel Lebenslauf im Anschreiben

Bewertung mit Kommentar vom 01.11.2010:

ZU kompliziert aneinander gereihte Sätze, die einem die Lust am Lesen nimmt.

Bewertung mit Kommentar vom 08.11.2010:

guter Text, der mir auch geholfen hat! Dass mit dem Motor vielleicht ein bisschen "to much"

Bewertung mit Kommentar vom 11.11.2010:

Rechtsschreibe Fehler sollten in einem Muster jedoch nicht vorhanden sein!!!
Mir ist die Bewerbung zu Schema F. Im Zuge der vielen Bewerber ist ein bischen Auffälligkeit ganz nett.

Bewertung mit Kommentar vom 19.11.2010:

"ich verbleibe" ist wirklich sehr veraltet!

Bewertung mit Kommentar vom 25.11.2010:

wahr sehr gut
nicht zu lang und nicht zu kurz

Bewertung mit Kommentar vom 05.12.2010:

Auf Ihre Einladung freue ich mich und verbleibe

das ist 19. jahrhundert ;-)

sind für mich kein Fremdwort

viel zu negativ

die St. Jcobus Realschule mit Erfolg beendet habe

wen interessiert der name? mittlere reife in ORT, wenn das schon rein soll.

ansonsten gut!

Bewertung mit Kommentar vom 12.01.2011:

viel zu lang und die Anlagen gehören zwingend mit auf die erste Seite...
außerdem sind viel zu viele Angaben, die in den Lebenslauf gehören im Anschreiben...
Die Aufteilung des Schreibens ist eher so lala...man sollte sich an die Regel halten : Max. 3 Sätze pro Absatz und nur keine Wiederholungen!!!

Bewertung mit Kommentar vom 16.01.2011:

Mir sind da zu viele unnötige Informationen drin. Sicher erhält der mepfänger dutzende Bewerbungen und liest vermutlich immer wieder den gleichen Summs....

Mein Verbesserungsvorschlag


Stellenanzeige im Betreff, mit Quelle

Sehr geehrte Damen und Herren, => direken Ansprechpartner raussuchen!!!

Ihr Stellenangebot verspricht eine abwechslungsreiche Stellung mit eigenverantwortlichen Tätigkeiten. Ich interessiere mich sehr dafür und stelle mich Ihnen daher vor.

Nach erfolgreichem Realschulabschluss habe ich in der Textilbranche eine Ausbildung zur Kauffrau im Einzelhandel bei XXXXXXXX in Hagen angetreten und nach erfolgreicher Verkürzung im Januar 2008 abgeschlossen. (Anm.: hat der Bewerber gerade ausgelernt, kann das mit rein, sonst interessierts niemanden. Steht ja hoffentlich im Lebenslauf)

Meine Stärken
Der Umgang mit Kunden macht mir sehr viel Freude und ich finde auch in schwierigen Situationen immer den richtigen Ton. Aber auch die Anwendung des Warenwirtschaftssystems sowie Warenpflege und Warenpräsentation, die Warenannahme und die Kassierertätigkeit gehörten zu meinen täglichen Aufgaben.

Meine Erfahrungen
Als bekleidungstechnische Assistentin (Anm.: geht si cher aus dem Lebenslauf hervor) verfüge ich über Warenkundewissen und das technische Verständnis für die Herstellung von Textilien. Alle Voraussetzungen wie die fachlichen Grundlagen, freundliches und kompetentes Auftreten sowie Begeisterung für Mode bringe ich mit.

Ihr Vorteil
Ich bin überzeugt, dass mir die Arbeit in Ihrer Filiale viel Freude bereiten wird, denn der Kontakt zum Kunden ist für mich, seit Beginn meiner Ausbildung, der Motor für eine befriedigende Berufsausübung.
Lassen Sie sich von meinen Fähigkeiten in einem persönlichen Gespräch überzeugen. Auf Ihre Einladung freue ich mich.

Mit freundlichen Grüßen



Frau Mustermann

Anhang

Bewertung mit Kommentar vom 05.02.2011:

Das Datum bitte mit einem rechtsbündigen Tab setzen
Sonst find ichs gut

Bewertung mit Kommentar vom 09.02.2011:

Mir gefällt der Einleitungssatz.

Bewertung mit Kommentar vom 09.02.2011:

Bitte die Schrieftart kleiner. Ich finde das ist etwas zu groß geschrieben.

Bewertung mit Kommentar vom 18.03.2011:

Ich fand die Formulierungen sehr treffen gewählt und hätte die junge Dame eingeladen um sich vor zu stellen ;)

Bewertung mit Kommentar vom 06.04.2011:

die DIN 5008 wurde offensichtich nicht angewendet,

Bewertung mit Kommentar vom 13.04.2011:

Ich bin leider nicht so begeistert, die Bewerbung enthält Schreib-und viele Formfehler. :-(

Bewertung mit Kommentar vom 01.05.2011:

Gefällt mir sehr gut!!
Das ist der trend von heute und nicht vor zehn Jahren

Bewertung mit Kommentar vom 08.05.2011:

Viele Rechtschreibfehler enthalten und sehr überzeugt von sich selbst.

Bewertung mit Kommentar vom 14.06.2011:

Inhaltlich finde ich sie gut. Allerdings sollte man als Kauffrau / Kaufmann die Richtlinien der Din 5008 kennen. Äußerlich finde ich es etwas anstrengend zu lesen. Ich finde die Bewerbung an sich ab gut.

Bewertung mit Kommentar vom 18.06.2011:

Ja Leute es ist eigentlich ganz gut nur der Text ist zu lange ein bissl kürzer gestalten das ganze und es passt perfekt! Liebe Grüsse aus Niederösterreich

Bewertung mit Kommentar vom 20.06.2011:

Warum im Anschreiben Schule und Ausbildung aufzählen? Das geht doch alles aus dem Lebenslauf hervor. Der Brief wirkt dadurch recht umständlich.

Bewertung mit Kommentar vom 30.07.2011:

Finde das Anschreiben echt super! Steht alles drin was drin sein sollte! Super!

Bewertung mit Kommentar vom 15.08.2011:

find ich richtig gut !

Bewertung mit Kommentar vom 30.11.2011:

Mir ist zuviel des Lebenslaufs im Anschreiben vorhanden.

Bewertung mit Kommentar vom 18.04.2012:

Ganz schrecklich! Viel zu viele Fehler. Liest sich außerdem langweilig und veraltet.

Bewertung mit Kommentar vom 24.04.2012:

mich, als Pers.chef, würde diese Vorlage sehr gut ansprechen

Bewertung mit Kommentar vom 08.05.2012:

Beim Anschreiben fängt man nicht damit an, dem Arbeitgeber zu erzählen, dass er eine Stelle frei hat...das weiss er nämlich schon! Lieber mit den Fähigkeiten/Fertigkeiten anfangen....z.B. als ausgebildete Verkäuferin lagen meine Tätigkeitsschwerpunkte ....

Bewertung mit Kommentar vom 16.05.2012:

Enthält Tippfehler bei den Leerzeichen und ein bißchen langweilig vom Inhalt. Der Grundgedanke ist aber gut.

Bewertung mit Kommentar vom 22.05.2012:

zu trocken ist sehr viel im Internet verbreitet, lieber umschreiben

Bewertung mit Kommentar vom 28.05.2012:

Sehr schön, aber heißt es nicht im 4. Absatz .... was für mich immer von Vorteil war. ?

Bewertung mit Kommentar vom 25.06.2012:

Danke für diese wertvolle Hilfe hier!!!

Bewertung mit Kommentar vom 27.06.2012:

Ich finde sie ganz hilfreich ...ich mein ich bin erst 15 und ich versteh nicht viel von Bewerbungen usw. aber ich finde sie recht gut ;)

Bewertung mit Kommentar vom 04.07.2012:

sehr gute Bewerbung

Bewertung mit Kommentar vom 06.07.2012:

Ich fand einfach viel zu lesen, dass im Lebenslauf bereits angegeben ist bzw. sein sollte.
Mir hat ein Bewerbungscoucher gesagt, dass der Hinweis auf die Stellenanzeige und das "dafür bewerbe ich mich..." sinnlos ist, denn der AG weiss schließlich, dass er diese Anzeige gestartet hat.
Den Abschluß finde ich jedoch gut

Bewertung mit Kommentar vom 10.07.2012:

zu lang und das datum sitzt nicht gut

Bewertung mit Kommentar vom 15.07.2012:

Ein wenig Innovation kann auch im Rahmen der Din-Norm nicht schaden...

Bewertung mit Kommentar vom 20.07.2012:

ein bisschen zu lang finde ich aber sonst gut

Bewertung mit Kommentar vom 26.08.2012:

Wirklich gut, besser kann ich es auch nicht.

Bewertung mit Kommentar vom 08.01.2013:

Es ist echt gut, vor allem das Ende sehr überzeugend :) ich danke euch

Bewertung mit Kommentar vom 22.01.2013:

Hallo,
ich konnte die Bewerbung optimal nutzen!
Verbesserungsvorschläge habe ich keine - bin sehr zufrieden. Vielen Dank!
M.S.

Bewertung mit Kommentar vom 26.01.2013:

Sehr gute Vorlage

Bewertung mit Kommentar vom 28.01.2013:

Es gibt in dieser Vorlage Schreibfehler!!

Bewertung mit Kommentar vom 06.02.2013:

Die Bewerbung berücksichtigt einige Ihrer Ratschläge nicht. Siehe Einleitung. Wörter wie: v i e l Fachwissen und a l l e Voraussetzungen finde ich ungenau bzw. unüberlegt.
Der Abschlusssatz entspricht Ihrer Warnung: nicht unter Druck setzen.
Insgesamt liest sich das Anschreiben interessant und detailliert. deshalb Note gut.

Bewertung mit Kommentar vom 21.03.2013:

man sollte nicht mit damen und Herren anfangen sondern den empfänger persönlich anreden

Bewertung mit Kommentar vom 31.03.2013:

Definitiv nicht gut. Viel zu viel Gelaber. Außerdem zu selbstverständlich.

Bewertung mit Kommentar vom 06.04.2013:

Während meiner dreizehnjährigen Schullaufbahn erwarb ich gute Kenntnisse der englischen Sprache, welche sich gut zum Kommunizieren mit internationalen Handelspartnern eignen

Bewertung mit Kommentar vom 11.09.2013:

Schluss-Formulierung mit "verbleibe ich" ist veraltet

Bewertung mit Kommentar vom 01.10.2013:

Ich find die Präsentation für 2013 nicht gelungen. Die Abstände waurden nicht eingehalten. Hinzu kommt noch das:
Bewerbung als Kauffrau im Einzelhandel Sonntag, 17. Februar 2008
Ihre Stellenanzeige im Wochen Kurier am 16.02.2008...
Verbesserung:
Bewerbung als Kauffrau im Einzelhandel

Sehr geehrter Herr...,

durch die Stellenanzeige im Wochen Kurier habe ich erfahren...

Bewertung mit Kommentar vom 13.10.2013:

Rechtschreibfehler

Bewertung mit Kommentar vom 05.12.2013:

Eine sehr ausführliche und detaillierte Bewerbung.
Für Leute die noch keine Erfahrung mit Bewerbungen haben, kommt sie jedoch meiner Meinung nach etwas zu kompliziert rüber.
Aber sonst sehr gut !

Bewertung mit Kommentar vom 03.01.2014:

ISt mir ein bischen zu lange geraten aber es steckt viel mühe dahinter das kann man endecken!

Bewertung mit Kommentar vom 07.01.2014:

Der Aufbau mit Datum und Betreff gefällt mir nicht, wirkt nicht übersichtlich.
Für mich keine gute Vorlage.

Bewertung mit Kommentar vom 09.01.2014:

einfach nur klasse! super selbstbewusst und faustdick hinter den Ohren. HAHA! ;)

Bewertung mit Kommentar vom 14.01.2014:

kurz und bündig, alles drin was nötig

Bewertung mit Kommentar vom 20.01.2014:

- Zeilenabstände stimmen nicht
- Großschreibung am Ende "mit" freundlichen Grüßen

Bewertung mit Kommentar vom 07.02.2014:

Über eine positive Rückmeldung und die Einladung zu einem persönlichen Gespräch freue ich mich sehr.

Bewertung mit Kommentar vom 10.02.2014:

Gefällt mir gut!

Bewertung mit Kommentar vom 03.08.2014:

Ich habe keine Vorschläge für Verbesserungen. Es ist sehr gut geschrieben

Bewertung mit Kommentar vom 18.08.2014:

Rechtschreibfehler dürfen nicht sein.

Bewertung mit Kommentar vom 09.10.2014:

Diese seite hilft mir ich danke euch :)

Bewertung mit Kommentar vom 09.12.2014:

Alle überflüssigen Floskeln, die nichts mit der beruflichen Qualifikation zu tun haben, gnadenlos streichen. Dann ist die Bewerbung richtig gut.

Bewertung mit Kommentar vom 22.01.2015:

für den angestrebten Job angemessen

Bewertung mit Kommentar vom 28.01.2015:

Ich finde den Text nicht schlecht und als Vorlage ist er sicherlich eine gute Orientierung, aber ich würde als Firma von einer Person mit so einem Schreiben nicht ungewöhnlich gut beeindruckt sein. Ich finde es auch etwas zu lang und irgendwie auch zu idealistisch.
Die Grundidee ist aber zu loben ;)

Bewertung mit Kommentar vom 16.04.2015:

Grottenschlecht.

Der Sprachgebrauch ist einfach zu platt und an der Grammatik haperts auch...

Bewertung mit Kommentar vom 16.07.2015:

Ganz gut.


weitere Unterlagen des Autors


* Das Dokument ist durch den Autor urheberrechtlich geschützt. Sollte die Vorlage gegen geltende Gesetze verstoßen, so teilen Sie uns dies bitte umgehend mit.