Anschreiben Verkäuferin

Vorlagensuche
Kategorie:
Eingestellt am:
10.08.2008
Bewertung:
Ø 8.1/10 (129 Bewertungen)

                                                                                                                                                                                        x, 12. August 2008
 
 
 
Bewerbung als Verkäuferin


 
Sehr geehrte x,
mit großem Interesse habe ich ihre Stellenanzeige in der Zeitung x gelesen. Die abwechslungsreiche Tätigkeit hat mich sofort angesprochen. Auf der Suche nach einer neuen beruflichen Herausforderung bin ich an der Mitarbeit in Ihrem Unternehmen sehr interessiert.
 
Diesen Sommer habe ich meine Ausbildung zur Detailhandelfachrau sehr erfolgreich abgeschlossen. Zurzeit befinde ich mich in ungekündigter Anstellung als Verkaufsmitarbeiterin im x, die Kündigungsfrist beträgt einen Monat.
 
Auf Grund meiner bisherigen Tätigkeit besitze ich eine ausgeprägte Kommunikations- und Teamfähigkeit. Ich gehe aktiv auf Menschen zu und den Kontakt mit Kunden bereitet mir Freude. Verantwortungsbewusstsein, Zuverlässigkeit und Selbstständigkeit können Sie bei mir ebenso voraussetzen wie ein freundliches und gepflegtes Auftreten. Der Umgang mit Kassensystemen, den gängigen MS-Office-Anwendungen und den üblichen Kommunikationsmitteln ist für mich selbstverständlich. Durch meine schnelle Auffassungsgabe bin ich in der Lage, mir neue Aufgaben in kürzester Zeit anzueignen.
 
Über eine Einladung zu einem persönlichen Gespräch freue ich mich sehr. Für eventuelle Rückfragen stehe ich selbstverständlich auch telefonisch zur Verfügung.
 
Mit freundlichen Grüssen



Bewerten Sie die Bewerbungsunterlage

*Pflichtfelder
gut
Bitte übernehmen Sie die folgende Zeichenkette in das untere Textfeld.
 

Stellen auch Sie Ihre Bewerbungsunterlagen bei uns ein!

Ihre Vorteile:

  • Leser bewerten Ihre Bewerbung nach dem Schulnotensystem
  • Sie erhalten konkrete Vorschläge zur Verbesserung
  • Der Service ist kostenlos
Bewerbung jetzt einstellen

NEU! Lassen Sie bei uns Ihr Arbeitszeugnis bewerten

zur Arbeitszeugnis-Bewertung

20 Kommentare

Bewertung mit Kommentar vom 11.08.2008:

mit großem Interesse habe ich ihre Stellenanzeige in der Zeitung x gelesen. Die abwechslungsreiche Tätigkeit hat mich sofort angesprochen. Auf der Suche nach einer neuen beruflichen Herausforderung bin ich an der Mitarbeit in Ihrem Unternehmen sehr interessiert.

Vorschlag:
auf der Suche nach einer neuen beruflichen Herausforderung, bin ich an der Mitarbeit in Ihrem Unternehmen sehr interessiert.Daher habe ich mit großem Interesse Ihre Stellenanzeige in der Zeitung x gelesen. Die abwechslungsreiche Tätigkeit hat mich sofort angesprochen.

zur Detailhandelfachrau sehr erfolgreich abgeschlossen.

"sehr erfolgreich"? -> erfolgreich

Zurzeit befinde ich mich in ungekündigter Anstellung als Verkaufsmitarbeiterin im x, die Kündigungsfrist beträgt einen Monat.

Diesen Satz können Sie auch nach hinten verlagern.
Quasi:
Durch meine schnelle Auffassungsgabe bin ich in der Lage, mir neue Aufgaben in kürzester Zeit anzueignen.

Zurzeit befinde ich mich in ungekündigter Anstellung als Verkaufsmitarbeiterin im x, die Kündigungsfrist beträgt einen Monat.

Bewertung mit Kommentar vom 12.11.2008:

sehr gute bewerbung

Bewertung mit Kommentar vom 23.06.2009:

Ja ist gut aber das sogenante einschleimen zb wie " ich bin so und so..(flexible) sollst du etwas zurückhalten oO

Bewertung mit Kommentar vom 30.06.2009:

Grüssen

"Grüßen" ist korrekt. Aber sonst eine gute Bewerbung :)

Bewertung mit Kommentar vom 08.02.2010:

hab ich ihre Stellenanzeige...

hab ich Ihre Stellenanzeige...

Bewertung mit Kommentar vom 20.04.2010:

und den Kontakt mit Kunden bereitet mir Freude.

eigentlich heißt es doch:

und der Kontakt mit Kunden bereitet mir Freude.
Aber ansonsten, toller Bewerbungstext

Bewertung mit Kommentar vom 19.07.2010:

Weniger Rechtschreibfehler wären angenehm.

Bewertung mit Kommentar vom 19.07.2010:

Wenn Sie schon so kritisieren, dann bitte mit Korrekturvorschlägen sonst bringt es ja gar nichts!

Bewertung mit Kommentar vom 23.08.2010:

Über Kündigungsfristen kann man lieber in einem Gespräch sprechen

Bewertung mit Kommentar vom 06.11.2010:

Standardphrasen und schlechter Stil....

Bewertung mit Kommentar vom 26.12.2010:

das heisst "..... und der Kontakt mit ...."

lg ^^

Bewertung mit Kommentar vom 05.03.2011:

du solltest auf die Rechtschreibung achten und das mit der Kündigungsfrist würde ich dann lieber in einem persönlichen Gespräch erwähnen

viel glück

Bewertung mit Kommentar vom 28.12.2011:

Grüssen wird eigendlich Grüßen geschriebn :-) nichts für ungut

Bewertung mit Kommentar vom 18.02.2012:

1 Rechtschreibfehler und denn kann man sich in einer Bewerbung nicht erlauben.
das klingt irgendwie nicht gut kann ich alleine einen bessern schreiben.

Bewertung mit Kommentar vom 30.07.2012:

bezogen auf die 13.bewertung...und eigentlich wird mit t geschrieben.

Bewertung mit Kommentar vom 07.08.2012:

In der Einleitung kommt zweimal das Wort Interesse vor. Das geht gar nicht.
Aufgrund sollte in einem Wort geschrieben werden, die oben gezeigte Schreibweise geht auch, ist aber nicht eindeutig.
Unkonzentriertheit führt zu Fehlern: ...und den Kontakt mit Kunden bereitet mir Freude...
Gemäß der deutschen Rechtschreibung wird im Schlusssatz Grüße mit "ß" geschrieben.
Abgesehen von diesen Fehlern liest sich der Text flüssig und man gewinnt den Eindruck, als sei die Verfasserin des Anschreibens wirklich an einer Tätigkeit im Verkauf interessiert.

Bewertung mit Kommentar vom 21.09.2012:

etwas leblos, obwohl serh gut geschriebe. 1-2 schriebfehler :)

Bewertung mit Kommentar vom 20.02.2013:

Auf Grund meiner bisherigen Tätigkeit besitze ich eine ausgeprägte Kommunikations- und Teamfähigkeit. Ich gehe aktiv auf Menschen zu und den Kontakt mit Kunden bereitet mir Freude. Verantwortungsbewusstsein, Zuverlässigkeit und Selbstständigkeit können Sie bei mir ebenso voraussetzen wie ein freundliches und gepflegtes Auftreten. Der Umgang mit Kassensystemen, den gängigen MS-Office-Anwendungen und den üblichen Kommunikationsmitteln ist für mich selbstverständlich.

Aufzählungen sollte man vermeiden. Wenn man doch seine Fähigkeiten erwähnen möchte, so sollte man es stehts mit Beispielen belegen.

Bewertung mit Kommentar vom 06.11.2013:

Bewerbung als Verkäuferin
Ihre Stellenanzeige in der ... vom ...

Sehr geehrte/r Frau/Herr ..., (möglichst immer einen Ansprechpartner nennen)

"mit großem Interesse" schreibt man nicht mehr, weil allein die Bewerbung Interesse signalisiert

auch dass die Stellenanzeige gelesen wurde, signalisiert die Bewerbung

Man beginnt eine Bewerbung nicht bei sich selbst, sondern bei dem betreffenden Unternehmen: "Ihr Unternehmen ist mir bereits bekannt". Oder: "Durch Ihre oben gennante/im Betreff genannte Stellenanzeige bin ich auf Ihr Unternehmen aufmerksam geworden".

zweimal das Wort "Interesse" in einem Absatz

Schreibfehler: Deteilhandelfachrau

die Kündigungsfrist nur erwähnen, wenn danach gefragt wurde

Veranwortungsbewusstsein, Zuverlässigkeit, Freundlichkeit und Gepflegtheit sollten selbstverständlich sein und müssen daher nicht explizit erwähnt werden.

Selbständigkeit nur dann, wenn man selbständig ist. Ansonsten "selbständiges Arbeiten".

nicht "über eine Einladung", besser "auf Ihre Einladung"

nicht zweimal "selbstverständlich" in aufeinanderfolgenden Absätzen

Man schreibt nicht mehr "Mit freundlichen Grüßen", sondern "Mit freundlichen Grüßen aus Hamburg" oder "Mit freundlichen Grüßen aus dem sonnigen Frankfurt".

Bewertung mit Kommentar vom 04.02.2014:

Ich gehe aktiv auf Menschen zu und den Kontakt mit Kunden bereitet mir Freude.

...der Kontakt ;-)


ähnliche Bewerbungsvorlagen


* Das Dokument ist durch den Autor urheberrechtlich geschützt. Sollte die Vorlage gegen geltende Gesetze verstoßen, so teilen Sie uns dies bitte umgehend mit.