Tischler

Ausbildungsplatz

Rubrik:
Muster zum Bewerben auf einen Ausbildungsplatz
Erstellt am: 19.02.2010
Autor: Chris
Anmerkungen: Auch hier sind Verbesserungsvorschläge sehr erwünscht.
Nicht wundern, ich habe mehrere Interessengebiete, darunter auch handwerkliche.
Bewertung:
106 Bewertungen (Ø 8.5/10)
 

Die Bewerbungsunterlage "Tischler" können Sie über den folgenden Link als Datei herunterladen. Bitte bewerten Sie anschließend die Bewerbung. Gern können Sie dem Autor auch Feedback im Rahmen eines Verbesserungsvorschlags geben.

Unterlage anzeigen
gut
Gern können Sie auch Vorschläge für Verbesserungen zu dieser Bewerbungsunterlage geben!
Bitte übernehmen Sie die folgende Zeichenkette in das untere Textfeld.
 

Ab sofort können Sie bei uns auch Arbeitszeugnisse veröffentlichen und bewerten lassen.
>> Mein Zeugnis bewerten lassen <<

 
 


Folgende Kommentare wurden zu dieser Bewerbungsunterlage abgegeben

1. Bewertung, verfasst am 21.02.2010

Zitat:
Mein handwerkliches Geschick konnte ich zuhause schon mehrfach unter Beweis stellen.

Hier können Sie mal ein Beispiel bringen. Damit man sich etwas mehr darunter vorstellen kann.

Zitat:
Am 15.07.2005 habe ich die Schule mit der Mittleren Reife abgeschlossen

Diese Information findet das Unternehmen bereits im Lebenslauf. Das würde ich persönlich jetzt nicht noch in das Anschreiben aufnehmen. Vielleicht könnten Sie eher noch das Abitur hervorheben. Das zeugt schließlich von Engagement! Welches Ziel verfolgen Sie denn mit dem Abitur?

Zitat:
Zu meinen Stärken zähle ich außerdem Teamfähigkeit, Zuverlässigkeit und motiviertes Arbeiten.

Ohne das Belegen mit Beispielen sind das nur leere Worte. Wo haben Sie denn Ihre Teamfähigkeit bisher erfolgreich unter Beweis gestellt?

2. Bewertung, verfasst am 02.05.2010

hi!

also ich würde präziser formulieren, überzeugender und aktiver schreiben.
etwas mehr freude und begeisterung wären meiner meinung nach wünschenswert.
die bewerbung an sich ist relativ lang - je nach größe des betriebes kann das schreiben auch nur 3 sätze umfassen, wenn diese geschickt und gut formuliert sind. (in großen firmen, in denen wenig zeit ist und termine drängen, wäre diese bewerbung schlichtweg zu lang)

die sätze sollen knackig, frisch, kurz und bündig - inhaltsreich - sein und vielleicht zu einem kurzen schmunzeln anregen, das baut eine persönliche beziehung auf und macht den bewerber interessant.

grüße und viel erfolg!



Das Dokument ist durch den Autor urheberrechtlich geschützt. Sollte eine Vorlage gegen geltende Gesetze verstoßen, so teilen Sie uns dies bitte umgehend mit.

nach oben