Anschreiben Bankkauffrau

Kategorie:
Eingestellt am:
29.07.2010 von Maren Beuth
Bewertung:
Ø 8.8/10 (520 Bewertungen)

Über den folgenden Link können Sie sich die Unterlage zum Praktikum Bankkauffrau anzeigen lassen *. Wir bitten Sie, die Bewerbung anschließend zu bewerten. Gern können Sie auch konkrete Vorschläge zur Verbesserung der Unterlage geben.



Bitte bewerten Sie die Bewerbungsunterlage

*Pflichtfelder
gut
Bitte übernehmen Sie die folgende Zeichenkette in das untere Textfeld.
 

Vorlagensuche

Stellen auch Sie Ihre Bewerbungsunterlagen bei uns ein!

Ihre Vorteile:

  • Leser bewerten Ihre Bewerbung nach dem Schulnotensystem
  • Sie erhalten konkrete Vorschläge zur Verbesserung
  • Der Service ist kostenlos
Bewerbung jetzt einstellen

NEU! Lassen Sie bei uns Ihr Arbeitszeugnis bewerten

zur Arbeitszeugnis-Bewertung

11 Kommentare

Bewertung mit Kommentar vom 04.05.2011:

Auf keinen Fall schreiben, dass man seine Ausbildung damit absichern möchte. Anders formulieren, eher schreiben dass man sich bereits für eine Ausbildung in dem Bereich (nach dem Abitur) entschieden hat und die Praktikumszeit nutzen möchte, um bereits Erfahrungen sammeln zu können. Das kommt besser.
Formulierngen wie "Zeitkorridor" rausnehmen!!! Sowas verwendet man nicht in einem Bewerbungsschreiben, das ersetzt man durch gebräuchlichere Worte wie "Praktikumszeitraum". Wer versucht zu hochtrabend zu formulieren wirkt schnell arrogant.
"Pünktlichkeit" als positive Eigenschaft benutzt man nicht mehr (wer pünktlich ist, der stempelt nach 8 STunden ARbeit aus und macht in der Regel keine Überstunden... ist also negativ belastet).
Weiterhin die Frage, wie eine Schülerin als Eigenschaft angeben kann, mit Kunden gut umgehen zu können? Woher kommt diese Einschätzung? Wenn Vorerfahrung da ist, dann ist das hier auch näher zu spezifizieren.

Bewertung mit Kommentar vom 06.02.2012:

Meiner meinung nach ist die Bewerbung recht gut .

Bewertung mit Kommentar vom 31.07.2012:

Die Bewerbung ist im Allgemeinen echt gut, doch ein Praktikum von der Schule, bei dem man an einen bestimmten Zeitraum halten muss, ist nicht wirklich freiwillig.

Bewertung mit Kommentar vom 19.11.2012:

ich finde die bewerbung gut

Bewertung mit Kommentar vom 31.12.2012:

Die Bewertung ist schon okay, nicht gut, nicht schlecht; ich stimme den Anmerkungen der 1. Bewertung vom 04.05.11 nur zu.

Bewertung mit Kommentar vom 08.01.2013:

ich finde man sollte leiber schreiben in welche klasse man zurzeit geht und nicht bald gehen wird

Bewertung mit Kommentar vom 26.02.2013:

direkt am anfang des anschreibens gibt es einen rechtschreibfehler.
es heißt gern und nicht gem.

Bewertung mit Kommentar vom 14.06.2013:

Viel kopiert, Widersprüche wie freiwilliges Praktikum zu Schulpraktiukum sind stümperhaft.

Bewertung mit Kommentar vom 11.12.2013:

entweder handelt es sich um ein schulpraktikum oder ein freiwilliges aber nicht beides
aber ansonsten gut

Bewertung mit Kommentar vom 19.03.2014:

Für mich fehlt die Vorstellung mit Lebenslauf etc. Der Hinweis auf mit Kunden arbeiten zu können ist fehl am Platz, außer man hat bereits bei einem früheren Praktikum Erfahrungen sammeln können

Bewertung mit Kommentar vom 20.03.2014:

genauer adressant, z.B: ,,Sehr geehrter Herr Schmudester'' statt ,,Sehr geehrte Damen und Herren''


ähnliche Bewerbungsvorlagen


* Das Dokument ist durch den Autor urheberrechtlich geschützt. Sollte die Vorlage gegen geltende Gesetze verstoßen, so teilen Sie uns dies bitte umgehend mit.