Verkäuferin

Initiativbewerbung

Rubrik:
Berufsgruppe: Einzelhandel/Grosshandel
Bewertung:
74 Bewertungen (Ø 7.5/10)
Erstellt am: 19.03.2009 Bewertung jetzt abgeben!

Bewerbung als Verkäuferin


Sehr geehrte Frau Muster,

Sie suchen eine loyale Verkäuferin mit hoher Einsatzbereitschaft und Freude am Arbeiten im Team? Ich bin mir sicher, Ihren Anforderungen zu entsprechen. Aufgrund meiner Freude im Umgang mit dem Kunden und weil ich gerne für Sie tätig wäre, bewerbe ich mich bei Ihnen als Verkäuferin.

Erfahrungen im Einzelhandel konnte ich reichlich sammeln, wie Sie auch meinem Lebenslauf entnehmen können. Während meiner zweijährigen Tätigkeit als selbstständige Werbeassistentin habe ich umfassende Kenntnisse im direkten Kundengespräch und ein sicheres Auftreten in der Beratung und dem Verkauf erworben. Da ich während dieser Zeit auch für die Telekom tätig war, sind mir Kommunikationsmedien bekannt. Des Weiteren bin ich geübt im Umgang mit dem Computer und ich beherrsche das Zehnfingersystem sicher.
Durch meine Arbeit im Leo Shop konnte ich meine Erfahrungen im Kassenbereich noch erweitern, da ich das Geschäft selbstständige und allein geführt habe. Warenpräsentation, Kundenaquise, Bestellungen und Inventuren sind mir nicht fremd.

Hohe Einsatzbereitschaft, Eigenmotivation, Loyalität und die Freude am Umgang mit Kunden zeichnen mich aus und mir ist es möglich in kürzester Zeit Neues zu erlernen und selbstständig umzusetzen.

Die Arbeit als Verkäuferin bei Ihnen reizt mich besonders, denn Sie haben ein gewaltiges Warenangebot und somit auch unterschiedlichste Kundenwünsche. In einer Firma Ihrer Größe könnte ich mein Wissen und meine Fähigkeiten enorm ausbauen und Sie hätten eine loyale Mitarbeiterin, die das Team in Ihrem Geschäft erweitert und mit allen Möglichkeiten unterstützt.

Gern trage ich zum weiteren Erfolg Ihres Unternehmens bei. Ich freue mich deshalb auf ein persönliches Gespräch mit Ihnen.

Mit freundlichen Grüßen




 
Bitte bewerten Sie die Bewerbungsunterlage
gut
Gern können Sie auch konkrete Vorschläge für Verbesserungen zu dieser Bewerbungsunterlage geben!
Bitte übernehmen Sie den folgenden Bestätigungscode in das untere Textfeld
 


Folgende Kommentare wurden zu dieser Bewerbungsunterlage abgegeben

1. Bewertung, verfasst am 20.03.2009

Zitat:
Erfahrungen im Einzelhandel konnte ich reichlich sammeln, wie Sie auch meinem Lebenslauf entnehmen können.

Diesen Satz finde ich unnötig. Damit schreiben Sie dem Arbeitgeber nur vor, wo er welche Information findet.

Zitat:
Warenpräsentation, Kundenaquise, Bestellungen und Inventuren sind mir nicht fremd.

Vermeiden Sie grundsätzlich die Anwendung von Negativ-Formulierungen ("nicht fremd").

Sie können doch auch schreiben: Warenpräsentation, Kundenaquise, Bestellungen und Inventuren sind mir selbstverständlich.

2. Bewertung, verfasst am 04.10.2010

da ich das Geschäft selbstständige und allein geführt habe.
RECHTSCHREIBUNG!!....da ich das Geschäft selbstständig und alleine geführt habe.

3. Bewertung, verfasst am 15.02.2011

RECHTSCHREIBUNG!!....da ich das Geschäft selbstständig und alleine geführt habe.

..."alleine" gibt es jedoch auch nicht. Das Wort heißt allein, so wie die Verfasserin der Bewerbung es Formuliert hat...

4. Bewertung, verfasst am 21.02.2011

RECHTSCHREIBUNG!!! ....im Umgang mit dem Kunden ...mit den Kunden...
...wie Sie auch meinem Lebenslauf entnehmen können. ...aus meinem Lebenslauf ...
Loyalität und die Freude am Umgang mit Kunden... ...im Umgang...
...und mir ist es möglich in kürzester Zeit... besser: ...ich bin in der Lage in kürzester Zeit...

Das geht gar nicht!!!

Fazit: 3

5. Bewertung, verfasst am 01.03.2011

kurz und knapp sollte es sein und nicht voll getextet auf rand sollte man auch achten und nicht so viele romane schreiben

6. Bewertung, verfasst am 12.04.2012

UNGLAUBLICH gut hat mir sehr geholfen

7. Bewertung, verfasst am 30.04.2012

In diesem Schreiben stecken viele gravierende Fehler. Es dürfen keine Konjunktive, wie z.B. würde, hätte könnte usw. verwendet werden. Den Leser fordert man als Bewerber nicht auf den Lebenslauf oder andere Anliegen zu lesen. Das macht er selber. Die reine Aufzählung von Schlüsselqualifikationen ist nicht zu empfehlen, da diese auf alle Bewerber zutreffen. Besser ist es für jeden einzelnen Begriff Beispiele zu finden, mit der man sich beschreibt.

8. Bewertung, verfasst am 16.05.2012

zu überzeugt von sich selber kommt auch nicht gut an

9. Bewertung, verfasst am 10.07.2012

überheblich und patzig

10. Bewertung, verfasst am 04.03.2013

Liest sich toll aber für eine Bewerbung einer *normalen* Verkäuferin ist das Anschreiben zu überzogen das eignet sich ja eher für eine Filialleitung oder selbstständige Basis.

11. Bewertung, verfasst am 27.06.2013

Wortwahl ist nicht oft umgangssprachlich oder unangemessen

12. Bewertung, verfasst am 17.12.2013

"selbstständig" und allein...

13. Bewertung, verfasst am 10.02.2014

Muss mann nach dem (,) kein weiter schreiben



Das Dokument ist durch den Autor urheberrechtlich geschützt. Sollte eine Vorlage gegen geltende Gesetze verstoßen, so teilen Sie uns dies bitte umgehend mit.

nach oben