Beschäftigungsverbot - wie im Lebenslauf

Bewerbung schreiben im ONLINE-EDITOR

Mit dem Bewerbungseditor kannst du deine komplette Bewerbung online schreiben. Neben einer realistischen Vorschau und verschiedenen Design-Vorlagen, ist ein Export als PDF-Bewerbung, Microsoft Word und E-Mailbewerbung möglich.

Bewerbung schreiben
Forum Login | Registrieren
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
4 jahre arbeitslos nach SchulzeitLebenslauf - Lücke zw. Abi und Studium
Autor Nachricht
Hanseat
PostRank 1
PostRank 1


Anmeldungsdatum: 17.06.2015
Beiträge: 2
Beschäftigungsverbot - wie im Lebenslauf
17.06.2015 22:46
Hallo miteinander,

ich bin gerade dabei meiner Freundin bei ihren Bewerbungen zu helfen. Nachdem soweit alle Daten im Lebenslauf aufgelistet sind, viel mir doch noch eine Lücke auf...

Kurz nachdem sie ihre Ausbildung zur Gesundheits- und Krankenpflegerin erfolgreich abgeschlossen hatte, wurde sie schwanger. Eigentlich hätte sie eine Stelle im dortigen Krankenhaus bekommen, doch auf Grund eines Beschäftigungsverbots bekam sie diese dann doch nicht.

Bis zur Geburt unseres Kindes war sie also zuhause, mit einer Risikoschwangerschaft und dem Beschäftigungsverbot stand sie auch beim Jobcenter dem Arbeitsmarkt nicht zur Verfügung.
Dann kam der Mutterschutz und anschließend 16 Monate Elternzeit.

Leider hab ich im Internet nirgendwo die passende Antwort gefunden, da vielen trotz eines BV in einem Arbeitsverhältnis standen. Somit kann man das BV im Lebenslauf gekonnt weglassen.

Ich hoffe hier hat jemand eine Idee, wie man die Zeit während des BV und der Elternzeit am besten im Lebenslauf verpackt. Smile Confused

liebe Grüße
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gast





Zu: Beschäftigungsverbot - wie im Lebenslauf
18.06.2015 08:07
Elternzeit ist Elternzeit im Lebenslauf. Das Beschäftigungsverbot brauchst du nicht aufzuführen, wenn du vertraglich gebunden, sprich angestellt warst. Wenn das nicht so war, schreibs halt auch mit unter die Elternzeit.
Hanseat
PostRank 1
PostRank 1


Anmeldungsdatum: 17.06.2015
Beiträge: 2
Zu: Beschäftigungsverbot - wie im Lebenslauf
22.06.2015 22:23
Eine Anstellung besteht nicht, sonst wäre es einfach Very Happy

also soll ich die zeit vor der Geburt auch einfach als "Elternzeit" aufführen?
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gast





Familienzeit und Elternzeit im Lebenslauf
23.06.2015 09:30
Elternzeit ist das aber nicht. ich persönlich würde das als Familienzeit bezeichnen. Man müsste im Lebenslauf auch mal schauen, ob man nicht auch die Elternzeit unter dem Dach der Familienzeit vereinen kann. Für den Arbeitgeber sollte das egal sein. Für ihn liegt das Hauptaugenmerk darauf, ob der Bewerber sich auch in der Familienzeit beruflich auf den Laufenden gehalten hat.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
4 jahre arbeitslos nach SchulzeitLebenslauf - Lücke zw. Abi und Studium
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Verfasst am
Keine neuen Beiträge Wie kann ich den satz richtig formulieren? Gast Sonstiges 06.07.2020 16:53
Keine neuen Beiträge Freigestellt was schreibt man im Lebenslauf usw? Gast Aufbau einer Bewerbungsmappe 12.06.2020 21:48
Keine neuen Beiträge Bewerbungscoaching im Lebenslauf erwähnen Gast Lebenslauf 16.01.2020 15:36
Keine neuen Beiträge Tips für meinen Lebenslauf Gast Lebenslauf 21.11.2019 08:40