Vom Büro in die Produktion wechseln

Bewerbung schreiben im ONLINE-EDITOR

Mit dem Bewerbungseditor kannst du deine komplette Bewerbung online schreiben. Neben einer realistischen Vorschau und verschiedenen Design-Vorlagen, ist ein Export als PDF-Bewerbung, Microsoft Word und E-Mailbewerbung möglich.

Bewerbung schreiben
Forum Login | Registrieren
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Markenkleidung für Vorstellung in einem Modehaus?Vorbereitungstraining für ein ...
Autor Nachricht
T-Fire
Gast




Vom Büro in die Produktion wechseln
19.01.2014 18:18
Hallo zusammen,

ich habe im kaufmännischen Bereich einen Beruf erlernt, bin leider schon paar Monate arbeitslos. Deshalb habe ich mich dazu entschlossen, bei einer großen Industriefirma zu bewerben und dort in der Produktion tätig zu werden.

Das größte Problem ist aus meiner Sicht, im Vorstellungsgespräch deutlich zu machen wieso ich diesen Berufswechsel vollziehe. Das ich dort gut verdienen kann, möchten die sicher nicht hören Wink Berufliche Verbesserung/Entwicklung und ein zukunftssicherer Arbeitsplatz sind wahrscheinlich Standard Antworten.

Habt ihr Tipps für mich?
weatherman
Gast




Zu: Vom Büro in die Produktion wechseln
20.01.2014 11:25
Das was du da aufzählst sind schon sehr wichtige Dinge für die Wahl des Arbeitsplatzes. Allerdings wäre aufgabeninhaltlich sicher auch ein Grund schön. Kannst du dir dahingehend etwas vorstellen? So auf die Schnelle ist vielleicht der Unterschied zwischen Büro und Produktion dass man eher was Praktischens bzw. Produktives macht. Büro ist ja meistens eher die Verwaltung der produktiven Tätigkeiten. Aber ich persönlich finde das natürlich spannender Wink

Was gibst du denn eigentlich als Eignung für den Posten an? Mit einer kaufmännischen Ausbildung hat der Job in der Produktion sicher nichts gemein? Oder wirst du angelernt und brauchst keine entsprechenden Vorkenntnisse?
T-Fire
Gast




Zu: Vom Büro in die Produktion wechseln
20.01.2014 21:45
Hi,

also erstmal wurde ich auf die Stelle durch meinen Cousin aufmerksam, der seit letzter Woche dort arbeitet. Es werden Leute mit Erfahrungen im Metallbereich gesucht. Über diese verfügt er, da er die Gewerbeschule in diesem Bereich absolviert hat.

Er hat mir aber gesagt, dass ihm diese Erfahrungen nichts nützen. Er arbeitet am Fließband und muss lediglich einige Handgriffe machen, sprich er wurde am 1. Tag angelernt und konnte am 2. schon selbstständig arbeiten.

Danke für deine Antwort!
dicker zeh
PostRank 1
PostRank 1


Anmeldungsdatum: 24.01.2014
Beiträge: 4
Zu: Vom Büro in die Produktion wechseln
24.01.2014 20:22
T fire

gib mal ein paar infos

wie alt bist du ? was für ne kaufmännische ausbildung hast du ?
wenn du jetzt in die produktion gehst wird dich später niemand mehr im kaufmännischen einstellen. überleg dir das gut !!

vieleicht kannst du ja noch eine weitere ausbildung abschließen
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gast





Zu: Vom Büro in die Produktion wechseln
27.01.2014 16:15
Hallo,

ich bin 26 Jahre alt und habe den Beruf Kaufmann für Bürokommunikation erlernt.

Dadurch, dass die Firma nicht mehr so dringend Mitarbeiter sucht und nicht mehr direkt telefonisch Vorstellungsgespräche vereinbart, sondern den ganz normalen Weg eines Bewerbungsverfahrens geht, habe ich meiner Meinung nach eh keine Chance. Die werden sicherlich lieber Leute aus dem Handwerk o.ä. einstellen.
Magnificent
Gast




Zu: Vom Büro in die Produktion wechseln
27.01.2014 19:52
Hallo lieber T-Fire!

Du möchtest mit einer kaufmännischen Ausbildung in den Job als ungelernte Produktionskraft wechseln? Warum möchtest du denn das tun? Weil es aktuell keine Arbeit gibt? Diesen Grund würde ich dir nicht abnehmen bzw. mir auch nochmal überlegen. Da gibt es doch so viele Einsatzgebiete, auch wenn die Firmen vielleicht nicht grade um die Ecke angesiedelt sind.

Als ungelernte Produktionskraft bekommst du weniger Geld und hast eine eintönigere Arbeit. Darüner hinaus muss ich @dicker zeh recht geben, unter Umständen kommst du in deinen alten Berufszweig nie wieder rein. Auf dem Lebenslauf hinterlässt so ein Abzweig auch offene Fragen ...

VG
T-Fire
Gast




Zu: Vom Büro in die Produktion wechseln
28.01.2014 03:42
Hallo,

ich bin seit 7 Monaten auf Arbeitssuche und berücksichtige dabei einen Umkreis von ca. 50km.

Die Stelle als Produktionshelfer ist bei einer größeren Industriefirma. 2485€ ohne Schichtzulagen. Als wenig Geld würde ich das nicht bezeichnen Wink Aber wie gesagt, hab denen nun ne Bewerbung zukommen lassen und glaub kaum das ich so ne Chance habe.
Gast





Zu: Vom Büro in die Produktion wechseln
29.01.2014 17:38
Wenn die das Gehalt zahlen kann ich dich verstehen.
Aber sei vorsichtig. Du bist 26 Jahre alt , d.h. du mußt noch rund 40 Jahre bis zur Rente. Wenn Du aus dem kaufmännischen aussteigst wird es äußerst schwer da wieder reinzukommen.
Produktion ist nichts qualifiziertes und nicht sicher. Vielleicht geht das ein paar Jahre gut. Dann kommen jüngere oder Zeitarbeiter und die kicken dich raus.
Und dann gerätst du in diesen Strudel. Produktion, arbeitslos, Zeitarbeit, arbeitslos, Produktion ....

Überleg Dir doch ne Ausbildung. 4o Jahre können ganz schön lang werden, das A und O ist immer noch Qualifizierung !

Viel Glück
Very Happy
T-Fire
Gast




Zu: Vom Büro in die Produktion wechseln
28.02.2014 13:33
Hey,

es hat eh nicht geklappt. Die haben dringend ne bestimmte Anzahl an neuen Mitarbeitern gebraucht und da war ich anscheinend zu spät dran.

Von daher bin ich die ganze Zeit eh wieder am Bewerben für meinen Ausbildungsberuf Wink
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Markenkleidung für Vorstellung in einem Modehaus?Vorbereitungstraining für ein ...
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Verfasst am
Keine neuen Beiträge könnte mir jemand ein feedback für die Bewerbung geben? Miro E-Mailbewerbung 03.06.2020 16:30
Keine neuen Beiträge Studenten Job - Wollen die mich übers Ohr hauen?! Gast Zeugnisse 18.02.2020 01:08
Keine neuen Beiträge Bewerbung als Mitarbeiter in der Produktion mustafa.iraq.ir@gmail.com Anschreiben - Berufsanfänger / Berufserfahrene 28.01.2020 12:30
Keine neuen Beiträge Bewerbung als Mitarbeiter in der Produktion Mustafa Azawi Anschreiben - Berufsanfänger / Berufserfahrene 28.01.2020 12:26