Erzieherin

Bewerbungsschreiben

Rubrik:
Anschreiben mit Bezug auf eine Stellenanzeige
Erstellt am: 25.02.2008
Bewertung:
371 Bewertungen (Ø 9.1/10)
 

Nachfolgend können Sie das Bewerbungsanschreiben Erzieherin als Datei herunterladen. Wir bitten Sie, das Anschreiben anschließend zu bewerten. Gern können Sie das Schreiben auch kommentieren bzw. Vorschläge zur Verbesserung hinterlassen.

Anschreiben anzeigen
gut
Gern können Sie auch Vorschläge für Verbesserungen zu dieser Bewerbungsunterlage geben!
Bitte übernehmen Sie die folgende Zeichenkette in das untere Textfeld.
 

Ab sofort können Sie bei uns auch Ihr Arbeitszeugnis veröffentlichen und bewerten lassen.

 
 


Folgende Kommentare wurden zu dieser Bewerbungsunterlage abgegeben

1. Bewertung, verfasst am 25.02.2008

"die auch Freude an der Umsetzung religionspädagogischer Inhalte hat?"
Wenn du das " auch" weglässt klingt' s besser

"Dann bin ich genau die richtige Person für Sie!"
Das solltest du vermeiden!!! Besser: Dann möchte ich mich Ihnen vorstellen.

"Wie in meinem Lebenslauf beschrieben"
Einen Verweis auf deinen Lebenslauf brauchst du nicht zu geben. Das weiß der Personalverantwortliche schon.

"...da ich dazu beitragen ... Da mir die ..."
Ein "da" weglassen!
Vielleicht so: Die Arbeit mit Kindern ist für mich eine der wichtigsten Aufgaben überhaupt, weilich dazu beitragen kann, dass die Kinder ...

2. Bewertung, verfasst am 29.03.2008

sehr aufdringlich

3. Bewertung, verfasst am 18.05.2008

man sollte zwar von sich überzeugt sein, aber das ist zuviel!!

4. Bewertung, verfasst am 17.06.2008

Zu aufgesetzt und künstlich...

5. Bewertung, verfasst am 28.01.2009

alles so gequetscht

6. Bewertung, verfasst am 01.07.2009

Einfach, kurz und genial!!!!

7. Bewertung, verfasst am 11.08.2009

Die Bewerbung liest sich gut. Versuche das Ganze mal im Blocksatz zu schreiben. Das lässt sich dann besser lesen.

8. Bewertung, verfasst am 12.08.2010

viel um den heißen Brei geredet

guter Absatz:- Stärke Musik

9. Bewertung, verfasst am 20.09.2010

Die Daten der Praktikazeiten sind jeder Zeit im Lebenslauf auffindbar. Die Bewerbung ist viel zu lang .Es sollte nach Abschnitten gebunden max. eine Seite als bewerbung genügen und der abschluss mindestens 3 Zeilen über dem Blattende zu finden sein.

10. Bewertung, verfasst am 08.02.2012

Der Anfang der Bewerbung ist super. Alles was im Lebenslauf steht, würde ich nicht noch einmal detailliert im Anschreiben erwähnen. Letzten Satz würde ich weglassen.

11. Bewertung, verfasst am 04.04.2012

Wenig Informationen zur Person, im Schlusssatz vom negativen auszugehen ist eine sehr schlechte idee, Aufgabenbeschreibung enthält nichts besonderes, klingt mehr nach Aushilfe...

12. Bewertung, verfasst am 11.05.2012

Find ich super.Toller Ausdruck.

13. Bewertung, verfasst am 24.03.2013

Schreibe mehr von deinen Fähigkeiten und Interessen die du mit einbringen kannst. :)

14. Bewertung, verfasst am 04.04.2013

Die ersten zwei Sätze gefallen mir nicht. Die Einrichtungsleitung weiß ja selbst, welche Kraft sie sucht - würde das nicht im Anschreiben wiederholen.
Ausbildung und Berufserfahrung steht im Lebenslauf, ein Satz zur Ausbildung reicht.
Wie tragen Sie dazu bei, "dass die Kinder zu einer eigenständigen und selbstbewussten Persönlichkeit in unserer Gesellschaft werden"?
Den Hinweis, die Unterlagen zurück zu senden, braucht es meiner Meinung nicht. Wichtiger wären persönliche Stärken.

15. Bewertung, verfasst am 26.06.2014

Inhaltlich und formel wirkt die Beispielvorlage sehr "altbacken".



Das Dokument ist durch den Autor urheberrechtlich geschützt. Sollte eine Vorlage gegen geltende Gesetze verstoßen, so teilen Sie uns dies bitte umgehend mit.

nach oben