Anschreiben KFZ-Mechatroniker

Schreibe deine Bewerbung einfach ONLINE

Mit dem Bewerbungseditor kannst du deine Bewerbung online schreiben. Neben einer Sofort-Vorschau und der Auswahl verschiedener Designs, hilft dir der Editor auch mit direkten Hilfestellungen weiter.

Los geht's!
Forum Login | Registrieren
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Bewerbung zum Kaufmann im Groß- und AußenhandelBewerbungsschreiben nach der Ausbildung
Autor Nachricht
Test24.de
PostRank 1
PostRank 1


Anmeldungsdatum: 10.07.2016
Beiträge: 1
Anschreiben KFZ-Mechatroniker
10.07.2016 12:14
Hier habe ich mein Anschreiben verfasst nun brauche ich jemand der sich das Anschaut.

durch eine persönliche Recherche habe ich von der fundierten Ausbildung zum KFZ-Mechatroniker in Ihrem Unternehmen erfahren. Ich möchte diesen Beruf ergreifen, da es mir Spaß macht, elektronische und mechanische Zusammenhänge aufzudecken und damit praktisch zu arbeiten. Die Automobilbranche spricht mich sehr an, da ich mich in diesem Bereich mit meiner Leidenschaft für Fahrzeuge optimal verwirklichen kann.

Ich habe mir schon früh viel Wissen angeeignet, von dem ich glaube, dass es mir bei der Ausübung des Berufs hilfreich sein wird. In der Werkstatt meines Onkels, half ich bereits Öfter beim Reifenwechsel, bei der Prüfung des Ölstands, des Reifendrucks sowie bei kleineren Reparaturen.

Persönlich zeichne ich mich durch Teamfähigkeit Verlässlichkeit, und Freundlichkeit aus. Außerdem kann ich mich gut in ein bestehendes Team einfügen und bin motiviert, mich in jeder Beziehung weiter zu entwickeln

Für ein Bewerbungsgespräch ebenso wie zu einem Probearbeiten komme ich gerne zu Ihnen und freue mich über eine Einladung.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mini-1305
Gast




Ausbildung zum Kraftfahrzeugmechatroniker
24.07.2016 15:01
Die Begründung, warum du dich für den Ausbildungsbetrieb entschieden hast, fehlt noch komplett. Bau dazu unbedingt einen Absatz ein. Was reizt dich denn an einer Ausbildung in genau diesem Unternehmen?

Woher hast du denn eigentlich von der Ausbildungsmöglichkeit in dem Unternehmen erfahren? Was ist diese "persönliche Recherche"? Das ist mir noch zu allgemein.

Der Rest von dem Anschreiben ist okay, aber sehr Lala. Es haut mich halt alles nicht um und hebt dich auch nicht ab. Was hat es mit der Werkstadt deines Onkels auf sich? Ist das eine KFZ-Werkstadt oder eher nur Arbeit am eigenen Auto?

So nebenher. Bei der Recherche nach deinem Ausbildungsberuf habe ich folgende Berufsbilder gesehen:
Kraftfahrzeugmechatroniker - Karosserietechnik
Kraftfahrzeugmechatroniker - Motorradtechnik
Kraftfahrzeugmechatroniker - Nutzfahrzeugtechnik
Kraftfahrzeugmechatroniker - Personenkraftwagentechnik
Kraftfahrzeugmechatroniker - System- und Hochvolttechnik

Was wäre dann hier dein Beruf?
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Bewerbung zum Kaufmann im Groß- und AußenhandelBewerbungsschreiben nach der Ausbildung
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Verfasst am
Keine neuen Beiträge Anschreiben als Mitarbeiterin für Telefonzentrale Gast Anschreiben - Berufsanfänger / Berufserfahrene 28.05.2019 10:23
Keine neuen Beiträge Anschreiben Werkstudent so in Ordnung? Gast Anschreiben - Berufsanfänger / Berufserfahrene 16.05.2019 04:37
Keine neuen Beiträge Anschreiben Praktikum Finanzen (Banken) Gast Anschreiben - Ausbildung / Praktikum 27.04.2019 01:15
Keine neuen Beiträge Bewerbung um eine Praktikumsstelle als Mechatroniker Gast Anschreiben - Ausbildung / Praktikum 22.04.2019 15:55