Bewerbungsfoto für die Berufsakademie, nur wie?

Bewerbung schreiben im ONLINE-EDITOR

Mit dem Bewerbungseditor kannst du deine Bewerbung online schreiben. Neben einer Sofort-Vorschau und der Auswahl verschiedener Designs, hilft dir der Editor auch mit direkten Hilfestellungen weiter.

Bewerbung schreiben
Forum Login | Registrieren
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Bewerbungsfotos Stuttgart VorstellungBewertung Bewerbungsfoto
Autor Nachricht
TheKillerBounty
PostRank 2
PostRank 2


Anmeldungsdatum: 19.01.2009
Beiträge: 7
Bewerbungsfoto für die Berufsakademie, nur wie?
19.01.2009 18:31
Hallo

Ich befinde mich grad im Schuljahr 12-1 (erstes Halbjahr der zwölten Klasse eines Gymnasiums) und möchte unbedingt eine Ausbildungstelle für den Studiengang Bachlor of Arts: Dienstleistungsmanagement: Kommunikation und Medien. Jedoch bin ich mir unsicher, was ich für die Bewerbungsfotos anziehen soll, da ich mir irgendwie unsicher bin, ob ein Anzug und eine Krawatte nicht etwas geställt kämen? Ich bin gerade 18, was mich auch dazu bringt so zu denken. Ich hab mir mehrere Outfits überlegt, weiß aber nicht, welches ich nehmen soll.

Anzug und Krawatte (Mein Anzug ist mir leicht zu groß, aber nicht weiter dramatisch).
Sakko und Hemd (ohne Krawatte)
Sakko und stilvoller Pullover (klassisch Schwarz oder weiß, je nach wahl)
Sakko mit Polo-Shirt (wieder die beiden möglichkeiten von oben)
oder einfach die jeweiligen dinge ohne das Sakko


ich hab ganz ehrlich keine Ahnung was ich anziehen soll... Jedoch ist mein Favorit das Sakko mit einem stilvollen weißen Pulover darunter, wäre das okay für eine solche Bewerbung?

Danke schonmal im Vorraus für die Antworten.

Mit freundlichen Grüßen
TheKillerBounty
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Suzanne
Gast




Zu: Bewerbungsfoto für die Berufsakademie, nur wie?
20.01.2009 08:31
Das kommt ganz auf die angestrebte Position und die Firma an. Wenn du später Kontakt mit Kunden hast, dann ist immer ein Anzug mit Krawatte zu empfehlen. Das Sakko geht in diesem Fall natürlich auch.
Wenn du dagegen im Lager arbeiten würdest, kommt natürlich legerere Kleidung in Betracht (Jeans o.ä.)

Da du im Dienstleistungsmanagement (also mit Kunden) arbeiten wirst, rate ich dir auch zu "Sakko und stilvoller Pullover" oder zu einem Anzug. Letzterer muss dann natürlich optimal passen Wink
TheKillerBounty
PostRank 2
PostRank 2


Anmeldungsdatum: 19.01.2009
Beiträge: 7
Zu: Bewerbungsfoto für die Berufsakademie, nur wie?
20.01.2009 12:59
Suzanne hat Folgendes geschrieben:

Das kommt ganz auf die angestrebte Position und die Firma an. Wenn du später Kontakt mit Kunden hast, dann ist immer ein Anzug mit Krawatte zu empfehlen. Das Sakko geht in diesem Fall natürlich auch.
Wenn du dagegen im Lager arbeiten würdest, kommt natürlich legerere Kleidung in Betracht (Jeans o.ä.)

Da du im Dienstleistungsmanagement (also mit Kunden) arbeiten wirst, rate ich dir auch zu "Sakko und stilvoller Pullover" oder zu einem Anzug. Letzterer muss dann natürlich optimal passen Wink



hmm... ja gut zur not müsste ich halt für die bewerbung nochmal 300 ? rum in die hand nehmen und einen anzug kaufen... aber okay das würde auch noch funktionieren...

Danke für die Antworten =)

Mit freundlichen Grüßen
Dominik Kriese
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
bla
Gast




Zu: Bewerbungsfoto für die Berufsakademie, nur wie?
27.01.2011 19:32
Lass blos das Sakko weg in deinem Alter!

Wenn du am Bankschalter stehst, ist es okay, aber für normale Bürotätigkeiten vollkommen overkill!

Ich war bei BOSCH im Assessement-Centre und da kamen die Leute in deinem Alter teilweise in Sneaker!

Und das war auch für BA.

Btw solltest du auch in dem ähnlichen Outfit dann auch zum Vorstellungsgespräch kommen.

Fühlst du dich im Anzug wohl ??
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Bewerbungsfotos Stuttgart VorstellungBewertung Bewerbungsfoto
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen