Antwortbrief auf eine Absage schreiben

Forum Login | Registrieren
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
"Bewerbung als Modedesignerin"
Autor Nachricht
Fragender
Gast




Antwortbrief auf eine Absage schreiben
22.02.2011 13:34
Hallo liebes Bewerbungsforum!

Ich wurde zum Vorstellungsgespräch eingeladen und habe leider eine Standardabsage erhalten. Jetzt habe ich mir überlegt, einen Brief als Antwort zu schreiben, in dem ich hervorhebe, das ich immer noch an einer späteren Berücksichtigung interessiert bin. Macht sowas Sinn? Hat jemand sowas schonmal gemacht und welche Erfahrungen gibt es?

Und sollte man solch einen Brief auch für eine direkte Absage schreiben, also dort wo man noch nichtmal zum Vorstellungsgespräch eingeladen wurde?

Viele Grüße
Fragender
Mausi45
Gast




Reaktion auf eine Absage
22.02.2011 20:55
Wenn man beim Vorstellungsgespräch eingeladen war, könnte so ein Schreiben durchaus Sinn machen. Bei einer normalen Absage würde ich mich aber eher auf neue Stellenangebote stürzen.

Du kannst in das Anschreiben ja auch "Sollte meine Person für die Stelle als ... nicht in Betracht gezogen werden, so bitte ich Sie, meine Bewerbungsunterlagen auch für zukünftige vakante Stellen zu berücksichtigen." zum Abschluss schreiben.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
"Bewerbung als Modedesignerin"
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Verfasst am
Keine neuen Beiträge Bewerbung für eine Ausbildung zum Fluglotse bei der DFS Gast Anschreiben - Berufsanfänger / Berufserfahrene 26.11.2022 14:26
Keine neuen Beiträge Hak aber mit eine nicht bestandene Matura Gast Zeugnisse 26.09.2022 09:22
Keine neuen Beiträge Bewerbung schreiben als Hauswirtschaftliche Hilfskraft! Gast Anschreiben - Berufsanfänger / Berufserfahrene 12.08.2022 06:35
Keine neuen Beiträge Bewerbung auf nicht gelernte Stelle, Angebot Umschulung?? julia3411 Anschreiben - Ausbildung / Praktikum 13.04.2022 19:29