Korrektur der Selbstpräsentation

Bewerbung schreiben im ONLINE-EDITOR

Mit dem Bewerbungseditor kannst du deine Bewerbung online schreiben. Neben einer Sofort-Vorschau und der Auswahl verschiedener Designs, hilft dir der Editor auch mit direkten Hilfestellungen weiter.

Los geht's!
Forum Login | Registrieren
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorstellungsgespräch/Praktikum ...Kleidung für einen Bürojob (Sommerwetter)
Autor Nachricht
Gast





Korrektur der Selbstpräsentation
16.11.2013 19:45
Hallo Zusammen,

ich habe eine allgemeine Selbstpräsentation als Text geschrieben, aber weiß gar nicht, ob die richtig ist. Kann jemand mir helfen zu korrigieren (oder ein bisschen schöner machen, sodass die Präsentation besser klingt ), Danke schön.

(Ich bewerbe mich als Prüfer in der Messtechnik)


Zitat:

Zuerst möchte ich mich herzlich dafür bedanken, dass ich heute zu Ihnen sprechen darf. Mein Name ist XXX, ich bin XX Jahre alt. Ich bin in XX aufgewachsen und dort zur Schule gegangen. Danach studierte ich Elektronik an der XXscher Universität für Bergbau und Technologie.

Schon während des Studiums in XX habe ich geplant, in Deutschland zu studieren, da Deutschland einen guten Ruf in Bezug auf seine Ingenieurwissenschaften hat und die Hochschule eine hohe Lehrqualität biete. Ich habe mich auch informiert, welche berufliche Einstiegsmöglichkeit mir bestimmte Studiengänge bieten und habe ich mich dann für das Studium Maschinenbau entschieden, weil ich dort die beste Möglichkeit gesehen habe, meine Interessen zu verwirklichen.

Im Juli 2013 habe ich mein Masterstudium im Fach Maschinenbau an der Universität Duisburg-Essen erfolgreich abgeschlossen. Zu den Inhalten meines Masterstudiums gehörten technische Mechanik, Messtechnik und Regelungstechnik. Vor diesem Studium habe ich den Bachelorstudiengang Maschinenbau absolviert.

In meinem Master-Studium habe ich Messtechnik vertieft. In 2011 habe ich ein Praktikum in einem Maschinenbauunternehmen gemacht, weil ich mehr über die Tätigkeiten in der Messtechnik wissen wollte. Ich wollte einfach wissen, ob dieser Beruf Spaß macht. Am Ende meines Praktikums wusste ich denn, dass das genau das Richtige für mich ist. Während des Praktikums habe ich viele Tätigkeiten ausgeübt, wie z.B. die Dichtigkeitsprüfung, Rahmenauflagedruck-Messung, Versuch im Bereich Schwingungsdämpfung und technische Berechnung(z.B. die Messungen mit mechanischen und elektrischen Messgrößen). Die Firma war sehr zufrieden mit mir, ich war danach im Rahmen meiner Masterarbeit mit der Analyse und Charakterisierung von messtechnischen Problemstellungen betraut. Schwerpunkte waren Programmierarbeiten, die Durchführung der Messungen und die Datenerfassung. Die Ergebnisse von meiner Masterarbeit entsprachen in allerbester Weise der Erwartungen von dem Professor und Auftraggeber. Ich habe daher 1,0 bekommen.

Das notwendige Englisch habe ich mir mit Unterstützung der Universität in Abendkursen beigebracht. Aufgrund zahlreicher Projektarbeiten ist der Umgang mit MS-Office-Programmen für mich selbstverständlich.

Zum Schluss möchte ich Ihnen einiges über meine Hobbys sagen. Hobbys sind mir sehr wichtig, denn da kann ich mich richtig entspannen. Meine Hobbys sind: Lesen und reisen. Ich lese gerne die Bücher über XXsche Geschichte. Was mir aufgefallen beim Lesen ist, dass ich meine Ausdrücksfähigkeit sehr verbessert habe.

Ich denke, Sie können jetzt einen klaren Eindruck von mir machen, falls Sie weitere Fragen haben, beantworte ich diese gerne.




Bitte einige Vorschläge geben, vielen Dank. Very Happy
Miramei
Gast




Zu: Korrektur der Selbstpräsentation
17.11.2013 12:18
Wofür soll denn das sein? Handelt es sich hierbei um einen ausformulierten Lebenslauf? Ein Bewerbungsanschreiben wird das aber nicht, oder? Sorry, inhaltlich ist das okay, ich weiß aber nicht, wofür du das brauchst.

Sei insgesamt vorsichtig mit Eigenbewertungen. Das macht man selbst eigentlich nicht, außer es wird durch irgendwelche Unterlagen belegt.
kopton
PostRank 1
PostRank 1


Anmeldungsdatum: 31.10.2013
Beiträge: 1
Wohnort: 德国
Zu: Korrektur der Selbstpräsentation
17.11.2013 13:25
Miramei hat Folgendes geschrieben:

Wofür soll denn das sein? Handelt es sich hierbei um einen ausformulierten Lebenslauf? Ein Bewerbungsanschreiben wird das aber nicht, oder? Sorry, inhaltlich ist das okay, ich weiß aber nicht, wofür du das brauchst.

Sei insgesamt vorsichtig mit Eigenbewertungen. Das macht man selbst eigentlich nicht, außer es wird durch irgendwelche Unterlagen belegt.



grammatisch korrigieren, habe ich oben schon erwähnt. Die Selbstpräsentation ist eine andere Art von Anschreiben, also eine Wiederholung des Lebenslaufs. Der Bewerber muss den Interviewpartner seinen Wedergang erzählen. Der muss ebenfalls den Partner nachweisen, was er kann und was er mitbringt. Die Selbstpräsentation macht der Personal den 2. Eindruck von dem Bewerber nach Begrüßung und ist daher sehr wichtig.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Vorstellungsgespräch/Praktikum ...Kleidung für einen Bürojob (Sommerwetter)
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Verfasst am
Keine neuen Beiträge Korrektur eines richtig schlechten Zeugnisses - so ok? Gast Zeugnisse 26.07.2019 16:34
Keine neuen Beiträge Bewerbungsschreiben Korrektur Gast Anschreiben - Berufsanfänger / Berufserfahrene 02.06.2018 12:21
Keine neuen Beiträge Anschreiben Produktion Schweiz Korrektur Fuchs2906 Anschreiben - Berufsanfänger / Berufserfahrene 04.12.2017 21:20
Keine neuen Beiträge Anschreiben für Ausbildung Industriekaufmann Korrektur Gast Anschreiben - Ausbildung / Praktikum 29.11.2017 22:27