Anschreiben Fertigungsplaner

Bewerbung schreiben im ONLINE-EDITOR

Mit dem Bewerbungseditor kannst du deine Bewerbung online schreiben. Neben einer Sofort-Vorschau und der Auswahl verschiedener Designs, hilft dir der Editor auch mit direkten Hilfestellungen weiter.

Los geht's!
Forum Login | Registrieren
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Anschreiben Zerspanungsmechaniker nach ...Bwerbungsanschreiben
Autor Nachricht
hanki79
PostRank 1
PostRank 1


Anmeldungsdatum: 26.01.2015
Beiträge: 2
Anschreiben Fertigungsplaner
26.01.2015 11:55
Hallo Zusammen,

hab mich heute hier Registriert, da ich bereits über 100 Bewerbungen geschrieben habe und es bis dahin nicht geklappt hat mit einem neuen Job.
Ich bin Industriemeister Metall und REFA Advanced Industrial Engineer. Habe Berufserfahrung als Schichtmeister in der Fertigung und als stllv. Abteilungsleiter in der Technik. Durch REFA denke ich, habe ich die Qualifikation zum Fertigungsplaner / Arbeitsvorbereiter.

Ich möcht mich auf folgende Stelle mit diesen Anforderungen und Qualifikationen bewerben:
hre Aufgaben

Als Fertigungsplaner (m/w) planen Sie Arbeitsgänge, Arbeitsfolgen und Vorgabezeiten unter Berücksichtigung der Fertigungsverfahren und arbeitswissenschaftlicher Erkenntnisse.
Zusätzlich führen Sie Grobkostenschätzungen und Kalkulationen durch, leiten daraus Vorschläge für die interne bzw. externe Beschaffung ab und stellen Kapazitäts- und Belegungspläne für die Betriebsmittel auf.
Sie legen den Fertigungsablauf durch Übernahme der vorgeplanten Zeitdaten fest und überwachen die Zielerreichung.
Darüber hinaus stimmen Sie Rationalisierungsmaßnahmen und Verbesserungs­vorschläge ab und setzen diese um.
Anhand von Kennzahlen überprüfen Sie Produktivität, Leistung und Fertigungszeiten, gestalten Sollarbeitsabläufe und führen Arbeitsablauf- und Zeitstudien durch.
Zusätzlich überprüfen Sie die Auslastung verschiedener Arbeitsplätze bei unterschiedlichen Arbeitsumfängen.

Unsere Anforderungen

Sie verfügen über eine mindestens dreijährige, abgeschlossene Berufsausbildung, eine mindestens zweijährige Fachausbildung sowie eine fachspezifische Weiterbildung.
Sie verfügen über langjährige Berufserfahrung und mehrjährige Kenntnisse in der Fertigungsplanung.
REFA-Kenntnisse (Technikerniveau) sind darüber hinaus vorausgesetzt.
Teamfähigkeit, Zuverlässigkeit, Belastbarkeit, Problemlösefähigkeit sowie selbstständiges und verantwortungsbewusstes Denken/Handeln runden Ihr Profil entsprechend ab.

Hier mein Anschreiben:

Sehr geehrte Frau XYZ,

beruflich konnte ich bereits auf Ihren technischen Support und Vertrieb zurückgreifen und somit ist mir Ihr Unternehmen stets in guter Erinnerung geblieben. Daher wurde ich auf Ihre Stellenausschreibung aufmerksam und Bewerbe mich hiermit.

Als Industriemeister und REFA Industrial Engineer sind mir u.a., Kalkulationsmethoden, Wertanalysen, 8-D-Report und 5-W-Fragetechniken bei internen & externen Reklamationen, Lieferantenbeurteilung und -bewertung vermittelt worden.
Kennzahlen erstellen und Auswerten, Benchmarks zu analysieren, Kapazitätsbedarfe zu ermitteln, Zeitstudien durchzuführen und auszuwerten, Arbeitsplatzgestaltung, Fabrik- und Betriebsstättenplanung gehörten ebenfalls zu den Ausbildungsinhalten.
Darüber hinaus konnte ich das Zertifikat zum REFA - interner Auditor (DIN EN ISO 19011) und REFA - Qualitätsmanagementbeauftragter erwerben.
Praktische Erfahrungen konnte ich im Projektmanagement, Make or buy bzw. do Fertigung als verlängerte Werkbank, Kenntnisse in der Linienfertigung und als Einzelarbeitsplatz und als Schichtmeister in der Fertigung sammeln.
Als Schichtmeister lag die optimale Auslastung der verschiedenen Produktionsanlagen in meiner Verantwortung. Eine ganzheitliche Betrachtung der Fertigungsanlagen war hier Notwendig um eine Effiziente Produktion und hohen Qualitätsstandarts zu Gewährleisten.
In meiner Anstellung als stellvertretender Abteilungsleiter der Instandhaltung gehörte die Ersatzteilversorgung von Normteilen, Zukaufteilen der Hersteller und der Eigenherstellung in der Zerspanung zu meinen Aufgaben. Auch war ich für die Beschaffung von Betriebsmittel bei Maschinen- und Analgenrevisionen zuständig.

Ich stehe in einem befristeten Arbeitsverhältnis und kann somit kurzfristig für Sie tätig werden.
Auf ein persönliches Gespräch freue ich mich sehr.

Mit freundlichen Grüßen


Bitte um ein Feedback, bzw. Änderungsvorschläge


Vielen Lieben Dank
aus dem Frankenland
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
hanki79
PostRank 1
PostRank 1


Anmeldungsdatum: 26.01.2015
Beiträge: 2
Bitte in anderes Thema verschieben
27.01.2015 00:18
An die Administration, hab mein Thema leider im falschen Thread eingestellt. KÖNNT IHR ES BITTE IN DEN THREAD BERUFSERFAHRENE VERSCHIEBEN?
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Maiki
Gast




Anschreiben Fertigungsplaner
27.01.2015 13:06
Hallo hanki79!

Die Einleitung verstehe ich leider nicht so ganz. Du hattest schonmal mit dem Support zu tun und daher bewirbst du dich dort? Warum suchst du denn aktuell? Welche konkreten Punkte haben dich zur Bewerbung bewogen? Packe auch die eine oder andere Kernkompetenz mit in dein Anschreiben. Dadurch weckst du beim Leser Neugier auf den Rest des Anschreibens.

Zitat:

Als Industriemeister und REFA Industrial Engineer sind mir u.a., Kalkulationsmethoden, Wertanalysen, 8-D-Report und 5-W-Fragetechniken bei internen & externen Reklamationen, Lieferantenbeurteilung und -bewertung vermittelt worden.


Bitte schreibe nicht im Passiv (... vermittelt worden). Du hast dir die Kenntnisse angeeignet.

Zitat:

Darüber hinaus konnte ich das Zertifikat zum REFA - interner Auditor (DIN EN ISO 19011) und REFA - Qualitätsmanagementbeauftragter erwerben.


Du konntest es nicht erwerben, sondern du hast es erworben. Bei den Rest deiner Sätze gehe ich nicht mehr darauf ein. Überall, wo du "konnte" geschrieben hast, muss was anderes hin.

In den ganzen Sätzen schreibst du immer nur, was du bisher getan hast. Das reicht nicht. Stelle den Bezug zur angestrebten Stelle her. Zeige wo sich diese Fähigkeiten positiv auswirken werden! Der gesamte Text gehört dann auch noch in einzelne Absätze (so um die 5 Absätze insgesamt) unterteilt. Das macht es einfacher zu lesen.

Du erläuterst leider in dem ganzen Bewerbungstext nicht, warum du dich dort bewirbst. Etwas zur Motivation könnte schon gesagt werden!

Ich kenne mich leider mit dem Fachlichen nicht aus. Es sind REFA-Kenntnisse gefordert. Bist du darauf eingegangen?

Ach und die Stellenanzeige musst du im Betreff mit nennen. Leider fehlt hier der Betreff.

Viele Grüße
Maiki
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Anschreiben Zerspanungsmechaniker nach ...Bwerbungsanschreiben
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Verfasst am
Keine neuen Beiträge Anschreiben duales Studium Soziale Arbeit Gast Anschreiben - Ausbildung / Praktikum 12.09.2019 16:13
Keine neuen Beiträge Anschreiben Bewerbung Tankstellenmitarbeiter Gast Anschreiben - Ausbildung / Praktikum 09.09.2019 06:44
Keine neuen Beiträge Kreatives Anschreiben als Entwicklungsingenieur Golem Anschreiben - Berufsanfänger / Berufserfahrene 07.09.2019 18:15
Keine neuen Beiträge Anschreiben als Verkäufer Tipps und Verbesserungsvorschläge Gast Anschreiben - Berufsanfänger / Berufserfahrene 05.09.2019 14:49