Bewerbung drucken mit welcher Art von Tinte?

Schreibe deine Bewerbung einfach ONLINE

Mit dem Bewerbungseditor kannst du deine Bewerbung online schreiben. Neben einer Sofort-Vorschau und der Auswahl verschiedener Designs, hilft dir der Editor auch mit direkten Hilfestellungen weiter.

Los geht's!
Forum Login | Registrieren
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Umfrage zu Schreibdienstleistungen (auch ...Tipps und Tricks gesucht!
Autor Nachricht
Agent120
PostRank 1
PostRank 1


Anmeldungsdatum: 23.06.2012
Beiträge: 3
Bewerbung drucken mit welcher Art von Tinte?
23.06.2012 10:31
Hallo Smile

Ich benutze ein HP Photosmart 7510 und die Patronen sind alle.
Da ich aber langsam meine Bewerbungen drucken und versenden will, da ich nächstes Jahr mein Abi habe (für eine Au Pair Vermittlungsagentur Wink ), will ich gerne wissen:

1. Welche Art von Tinte? [Link entfernt]
2. Welche Art von Papier? Ich will, dass das ganze möglichst "professionell" wirkt, heißt, es soll nicht den Anschein erwecken, als ob ich es eben in der Früh ausgedruckt hätte, um es noch mit der nächsten Briefsendung loszubekommen.
3. Soll ich das Foto extra auf einem Fotopapier ausdrucken, zurechtschneiden und dann oben rechts auf meinen Lebenslauf aufkleben oder einfach mit auf das Bewerbungspapier drucken?

Danke im Voraus Smile
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Edelman
PostRank 1
PostRank 1


Anmeldungsdatum: 25.06.2012
Beiträge: 1
Wohnort: München
RE: Bewerbung drucken mit welcher Art von Tinte?
25.06.2012 15:22
Hallo Agent120 –

Mein Name ist Cornelia Meier. Ich arbeite für die PR-Agentur Edelman und betreue dort HP als Kunden. Vielleicht kann ich dir ja ein wenig bei deinen Fragen helfen?

Der erste Eindruck zählt, vor allem wenn es um eine Bewerbung geht. Neben dem Inhalt ist es vor allem die Optik, die den Wunscharbeitgeber bei seiner Entscheidung beeinflusst. Wichtig ist dabei aber nicht nur das Layout oder das Vermeiden von Eselsohren im Anschreiben, sondern auch das Druckbild. Ist die Schrift klar und gestochen scharf oder verschwommen? Verschmiert die Tinte, wenn man einen Textmarker benutzt, um wichtige Textabschnitte zu markieren? Dasselbe gilt für dein zweites Aushängeschild: das Bewerbungsfoto. Neben dem Fotomotive ist es auch die Qualität des Druckes, d.h. die Farbechtheit und die Schärfe, die die Entscheidung unbewusst lenken kann.

Um ein optimales Druckergebnis zu bekommen, sollte stets das Original-Zubehör verwendet werden: HP Tinten werden beispielsweise speziell für das jeweilige Druckermodell entwickelt und ermöglichen so die bestmöglichste Druckqualität, besonders in Verbindung mit dem empfohlenen Papier – das bestätigen auch unabhängige Studien. Mehr Infos findest du hier: http://h40047.www4.hp.com/hp_supplies/
Welches Original-Zubehör am besten zu deinem Drucker passt und somit optimale Druck-Ergebnisse bietet, kannst du hier prüfen: http://www8.hp.com/de/de/products/printers/product-detail.html?oid=5096407&jumpid=reg_r1002_dede&lang=de&cc=de.

Bei Fragen zur idealen Einstellung des Druckers, kannst du dich auch gerne jederzeit an den HP Kundensupport auf Twitter (http://twitter.com/#!/HPSUPPORT) wenden. So werden deine Bewerbungen sicher ein voller Erfolg!

Viele Grüße,
Cornelia
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Thomson
PostRank 1
PostRank 1


Anmeldungsdatum: 15.03.2013
Beiträge: 4
Zu: Bewerbung drucken mit welcher Art von Tinte?
15.03.2013 12:47
Achtet ihr da wirklich drauf? Mir ist das so egal, hauptsache der Drucker druckt. Aber da ich sowieso Bewerbungen und Co per Mail versende, bin ich darauf gar nicht angewiesen Smile
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Job_Noob
PostRank 2
PostRank 2


Anmeldungsdatum: 12.06.2013
Beiträge: 8
Zu: Bewerbung drucken mit welcher Art von Tinte?
18.06.2013 13:00
Nun ja...ich drucke letztendlich mit allem, was mein Drucker so trinkt Wink
Îch habe damals bei meiner Bewerbung noch einen personifizierten Stempel unter meine Unterschrift gehauen...
Kam gut an.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
pokemontrainer
PostRank 2
PostRank 2


Anmeldungsdatum: 10.07.2013
Beiträge: 8
Zu: Bewerbung drucken mit welcher Art von Tinte?
12.07.2013 09:21
also ich hab letztens ein Spritze auf dem Spielplatz gefunden. Mit der träufle ich immer ein wenig Chanel N°5 in die Druckerpatrone, damit meine Bewerbungen gut riechen!

Meine Bewerbung bei Eves Saint Laurent wurde aber abgelehnt, also vorsicht mit der Wahl des Parfums!
_________________
irgendwas mit Medien
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Umfrage zu Schreibdienstleistungen (auch ...Tipps und Tricks gesucht!
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Verfasst am
Keine neuen Beiträge Bewerbung drucken - Wie wichtig ist die Druckqualität Gast Offtopic 12.07.2017 07:54
Keine neuen Beiträge Anschreiben: An welcher Stelle das Unternehmen loben? Gast Anschreiben - Berufsanfänger / Berufserfahrene 30.04.2013 13:25
Keine neuen Beiträge Welcher Zeilenabstand im Bewerbungsschreiben? Gast Anschreiben - Berufsanfänger / Berufserfahrene 04.05.2008 18:40