E-Mail-Bewerbung UND schriftl. Bewerbung?!!!!

Bewerbung schreiben im ONLINE-EDITOR

Mit dem Bewerbungseditor kannst du deine Bewerbung online schreiben. Neben einer Sofort-Vorschau und der Auswahl verschiedener Designs, hilft dir der Editor auch mit direkten Hilfestellungen weiter.

Los geht's!
Forum Login | Registrieren
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Bewerbungsanschreiben ...E-Mail Text bei Bewerbung
Autor Nachricht
Gast





E-Mail-Bewerbung UND schriftl. Bewerbung?!!!!
05.02.2013 14:13
Hallo.

Meine Freundin verunsichert mich gerade, denn sie meint ich sollte am besten eine Email-Bewerbung UND eine schriftl. Bewerbung versenden. An das selbe Unternehmen!

Was haltet ihr davon? Ich denke das ist zuviel des guten. Wie stehen Personaler dazu?
Dort wo ich mich bewerben wollte kann sowohl schriftl. als auch elektronisch eingesendet werden - erlaubt sind also beide Methoden. Nur sollte ich auch gleich Gebrauch von beiden machen???

Danke.
Rudi
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 25.11.2007
Beiträge: 1776
Zu: E-Mail-Bewerbung UND schriftl. Bewerbung?!!!!
05.02.2013 14:33
Hallo Gast,

schick die Bewerbungsunterlagen nur 1x hin. Welche Bewerbungsart du wählst, bleibt, sofern auf der Internetseite nichts Gegenteiliges steht, dir überlassen. Aufgrund der Kosten würde ich eher zu einer E-Mailbewerbung tendieren.

Beachte hierbei die Tipps zur E-Mailbewerbung.

Gruß
Rudi
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gast





Zu: E-Mail-Bewerbung UND schriftl. Bewerbung?!!!!
05.02.2013 14:39
DANKE für die schnelle Antwort Smile
Alex23
PostRank 1
PostRank 1


Anmeldungsdatum: 27.03.2013
Beiträge: 3
Zu: E-Mail-Bewerbung UND schriftl. Bewerbung?!!!!
27.03.2013 22:07
Hallo zusammen,

ich würde da trotzdem nochmal nachhaken wollen:
Ist es allgemein üblich, sich nur über EINEN Weg (Online oder Brief) zu bewerben?
Wie sehen das die Personaler? Wird eine "doppelte" Bewerbung (Email UND Post) nicht evtl. dahingehend bewertet, dass sich der Bewerber mehr Mühe gegeben hat und sich dadurch abhebt?
Oder verwirrt eine zweifache Bewerbung eher?

Mein Vater hat mir nämlich auch dazu geraten, mich auf zweifachem Weg zu bewerben. Ich dagegen würde mich nur per Email/Online bewerben und evtl. 1-2 Tage später bei der jeweiligen Firma anrufen und nachfragen, ob meine Bewerbung angekommen ist. Dadurch signalisiere ich ja auch schon Interesse und stelle mich in den Vordergrund.

Alex
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ratgeber001
PostRank 4
PostRank 4


Anmeldungsdatum: 24.11.2013
Beiträge: 38
Wohnort: Mannheim
Ein Mal
24.11.2013 20:41
Hallo,

eine Bewerbungsform genügt. Eine doppelte Bewerbung wirkt nicht nach "mehr Mühe", sondern aufdrängend und penetrant und somit insgesamt negativ.

[Wenn man Ihren Gedanken weiter ausführen würde, könnte man auch nach einer Absage eine erneute Bewerbung auf die selbe Position als "Interesse zeigen" interpretieren.]

Nach 1-2 Tagen anzurufen, würde ich auch niemanden empfehlen, denn das ist viel zu kurz und wirkt ebenfalls aufdrängend und penetrant. Man sollte mindestens 2 Wochen vor einer erneuten Nachfrage warten.

Liebe Grüße

Ratgeber001
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Bewerbungsanschreiben ...E-Mail Text bei Bewerbung
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Verfasst am
Keine neuen Beiträge Nach Vorstellungsgespräch einen E-Mail mit Fragen schreiben? Gast Gestellte Fragen 12.09.2019 09:10
Keine neuen Beiträge Nach Vorstellungsgespräch einen E-Mail mit Fragen schreiben? Gast Tipps und Tricks 11.09.2019 18:59
Keine neuen Beiträge Ausbildungsvertrag per E-mail lapadula1 Sonstiges 31.03.2016 13:33
Keine neuen Beiträge Fehler bei Senden der Bewerbung via Mail! Gast Technische Probleme 06.08.2015 19:56