Bewerbungsanschreiben Sachbearbeiter/Datenerfasser [Check]

Bewerbung schreiben im ONLINE-EDITOR

Mit dem Bewerbungseditor kannst du deine komplette Bewerbung online schreiben. Neben einer realistischen Vorschau und verschiedenen Design-Vorlagen, ist ein Export als PDF-Bewerbung, Microsoft Word und E-Mailbewerbung möglich.

Bewerbung schreiben
Forum Login | Registrieren
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
***E-Mail-Anschreiben zu lang?***E-Mail-Bewerbung UND schriftl. Bewerbung?!!!!
Autor Nachricht
mightymorc
PostRank 2
PostRank 2


Anmeldungsdatum: 22.02.2013
Beiträge: 5
Bewerbungsanschreiben Sachbearbeiter/Datenerfasser [Check]
22.02.2013 20:46
Hallo,

ich bewerbe mich momentan auf verschiedene Stellen als Sachbearbeiter/Datenerfasser. Jetzt wollte ich mal fragen, was ihr von diesem Anschreibentext haltet, ob der zu 08/15 ist bzw. was ich verbessern kann:


Sehr geehrter Herr.../Sehr geehrte Frau...

ich bewerbe mich auf die ausgeschriebene Stelle als Sachbearbeiter/Datenerfasser. Ich bin 36 Jahre alt und habe eine abgeschlossene Ausbildung zum Bürokaufmann. Seit Januar 2012 lebe ich in München. Im Moment arbeite ich bei der ... in Teilzeit.

Da ich mittelfristig wieder in der kaufmännischen Branche Fuß fassen und Praxiserfahrung sammeln möchte, bin ich auf der Suche nach einer Nebentätigkeit im Bürobereich auf 400 Euro-Basis, vorzugsweise am Nachmittag. Ihre Stellenbeschreibung entspricht meinen Präferenzen.

Durch meine Teilzeitstelle ist mir strukturiertes, eigenständiges Arbeiten vertraut. Ich verfüge über sehr gute PC-Kenntnisse, gute Englischkenntnisse und Kenntnisse im Umgang mit MS-Office. Schreibkenntnisse (Maschinenschreiben) eigne ich mir ebenfalls wieder an. Der Eintritt ist kurzfristig möglich.

Wenn meine Bewerbung Ihr Interesse findet, freue ich mich über einen persönlichen Vorstellungstermin.

Mit freundlichen Grüßen

Name



Anlage
Lebenslauf
Zeugnisse


Was meint ihr dazu? Schon mal vielen Dank für die Antworten.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
x12D
Gast




Zu: Bewerbungsanschreiben Sachbearbeiter/Datenerfasser [Check]
23.02.2013 14:39
- Betreff fehlt
- Sätze nicht mit "ich" beginnen
- Alter und Wohnort stehen bereits im Lebenslauf, haben daher im Anschrieben nichts verloren
- besser zweiten Absatz als Einleitung verwenden und mit der Ausbildung zum Bürokaufmann mischen
- Warum wird nur ein 400 Euro Job angestrebt? Warum keine Vollzeit? Was ist die Motivation für genau diese Stelle?
- Was soll der Abschnitt "eigne ich mir ebenfalls wieder an". Mit einer Ausbildung zum Bürokaufmann sollte man das doch können und sich nicht erst wieder aneignen müssen.
- wenn-Formulierung im Abschluss vermeiden, selbstbewusster auftreten
- statt die Anlagen aufzuzählen, am Seitenende "Anlagen" hinschreiben
mightymorc
PostRank 2
PostRank 2


Anmeldungsdatum: 22.02.2013
Beiträge: 5
Zu: Bewerbungsanschreiben Sachbearbeiter/Datenerfasser [Check]
23.02.2013 15:15
Ja, da habe ich wohl noch Verbesserungsbedarf Surprised

Den Betreff schreibe ich ja in die Betreffzeile der Mail. Brauche ich dann im Text nicht noch mal extra nennen, oder? OK, Alter und Wohnort muss auch nicht unbedingt drinstehen. Ein 400 Euro-Job deshalb, weil ich meine Teilzeitstelle vorerst nicht aufgeben möchte und um mir wieder Büroerfahrung anzueignen. Daten erfassen und Katalogisieren entspricht auch meinen Interessen, außerdem habe ich eine schnelle Auffassungsgabe und ein gutes Zahlengedächtnis. Das sollte ich dann wohl auch im Anschreiben so rüberbringen. Den Satz mit den Schreibkenntnissen ändere ich auch.

Habe den Text jetzt etwas geändert:


Sehr geehrter Herr.../Sehr geehrte Frau...

ich bewerbe mich auf die ausgeschriebene Stelle als Sachbearbeiter/Datenerfasser. Ich habe eine abgeschlossene Ausbildung zum Bürokaufmann, jedoch wenig Praxiserfahrung in diesem Bereich.

Da ich sehr an einer fremdsprachlichen Tätigkeit interessiert bin mittelfristig wieder in der kaufmännischen Branche Fuß fassen möchte, beginne ich demnächst eine Weiterbildung zum Fremdsprachenkorrespondenten per Fernlehrgang. Um auch
Praxiserfahrung zu sammeln, bin ich auf der Suche nach einer Nebentätigkeit im Bürobereich auf 400 Euro-Basis. Aufgrund meiner schnellen Auffassungsgabe und meines guten Zahlengedächtnisses entspricht das Erfassen und Katalogisieren von Daten meinen Fähigkeiten und Neigungen. Aus diesen Gründen weckt Ihre Stellenbeschreibung mein Interesse.

Durch meine Teilzeitstelle ist mir strukturiertes, eigenständiges Arbeiten vertraut. Ich verfüge über sehr gute PC-Kenntnisse, gute Kenntnisse der englischen Sprache sowie im Umgang mit MS-Office. Das Maschinenschreiben beherrsche ich ab 200 Anschlägen/Minute. Der Eintritt ist kurzfristig möglich.

Wenn meine Bewerbung Ihr Interesse findet, freue ich mich über einen persönlichen Vorstellungstermin.

Mit freundlichen Grüßen

Name



Anlage
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Rudi
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 25.11.2007
Beiträge: 1786
Bewerbung verschoben
24.02.2013 11:46
Die Bewerbung wurde in das Forum "E-Mailbewerbung" verschoben.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
***E-Mail-Anschreiben zu lang?***E-Mail-Bewerbung UND schriftl. Bewerbung?!!!!
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Verfasst am
Keine neuen Beiträge Sachbearbeiter in einer Bundesbehörde (Schreibblockade) Gast Anschreiben - Berufsanfänger / Berufserfahrene 07.08.2020 16:14
Keine neuen Beiträge Bewerbung als Sachbearbeiter Gast Anschreiben - Berufsanfänger / Berufserfahrene 18.12.2019 14:22
Keine neuen Beiträge Anschreiben Junior-Einkäufer bzw. Sachbearbeiter Einkauf Gast Anschreiben - Berufsanfänger / Berufserfahrene 20.10.2019 22:09
Keine neuen Beiträge Bewerbung als Sachbearbeiter Vertrieb Export Gast Anschreiben - Berufsanfänger / Berufserfahrene 25.10.2018 19:49