Johnboy
PostRank 1
PostRank 1


Anmeldungsdatum: 09.01.2007
Beiträge: 1
Bewerbung Anschreiben Hilfestellung
09.01.2007 11:13
Was haltet ihr davon? Könnt ihr mir ein paar Tipps geben?

Danke im Voraus

Sehr geehrte Damen und Herren,

wie ich auf der Internetpräsenz Ihres Unternehmens entnehmen konnte, suchen Sie in Ihrem Unternehmen einen Mitarbeiter Projekt- und Systemmanagement IT. Hiermit möchte ich mich auf diese Stelle hin bewerben.

Als grundsätzliche Voraussetzung für diese Stelle bringe ich meine Ausbildung als Fachinformatiker Anwendungsentwicklung mit. Bereits dort habe ich viel über Netzwerktechnologien gelernt und angewandt. Zu diesen Kenntnissen im Bereich Netzwerktechnologien kommen noch Kenntnisse im Bereich Datenbanken hinzu. Diese habe
ich auch bereits in der Ausbildung gelernt und angewendet. Des Weiteren war ich in der Zeit meiner Ausbildung auch im Bereich der Administration tätig, wo ich viel über Betriebssysteme, deren Installation, Konfiguration und Wartung, gelernt habe.

Berufserfahrung und Praxis auf diesem Gebiet Microsoft Office habe ich in meiner jetzigen Tätigkeit bei der advice & training GmbH weiter vertieft. Hier zählte es zu meinen Aufgaben Angebote, Kundenpräsentation und sonstigen Schreiben zu erstellen. Des Weiteren war es nötig vorhandene Excel-Tabellen mit Altdaten von Kunden aufzubereiten um sie in eine vorhandene Datenbank (meist MS SQL) einzuspielen.

Um diese Tätigkeit erfolgreich ausüben zu können, ist es unumgänglich, geschickt mit Menschen umgehen zu können und Durchsetzungsvermögen zu besitzen. Diese Eigenschaften waren auch bisher unabdingbare Voraussetzung. Gute Umgangsformen sowie ein gepflegtes Erscheinungsbild kann ich vorweisen und sehe ich als selbstverständlich an. Engagement und Eigenverantwortung bringe ich mit. Zuverlässigkeit ist für mich selbstverständlich, und Flexibilität kann ich Ihnen zusichern.

Als Grund für meine Bewerbung möchte ich angeben, dass ich einen neuen Wirkungskreis suche, bei dem ich meine Kenntnisse und Fähigkeiten unter Beweis stellen und erweitern kann.

Da ich in ungekündigter Stellung beschäftigt bin, könnte ich die Arbeit bei Ihnen nach der Kündigungsfrist, die vier Wochen zum 15. oder zum Ende des Monats beträgt, aufnehmen.

Über eine Einladung zu einem persönlichen Gespräch würde ich mich freuen.