Hörgeräteakustiker

Forum Login | Registrieren
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
H&M VorstellunggesprächHemd oder freizeitklamotten?fachlagerist
Autor Nachricht
Gast





Hörgeräteakustiker
05.05.2010 18:35
Hallo,

nachdem ich telefonisch für meine Freundin die Möglichkeit einer Bewerbung zur Ausbildungs zur Hörgeräteakustikerin organisiert hatte, haben wir am selben Tag noch die Bewerbung persönlich dem Chef übergeben.

Obwohl ihr Zeugnis (Gymnasium Ende 10. Klasse: Mathe 5, Physik 4) nicht so sehr gut war, schien er wohl von der Bewerbung an sich und unserem Engagement sehr angetan gewesen.
Noch am Abend hat er nämlich meine Freundin angerufen und sie zum Vorstellungsgespräch am Freitag eingeladen!

Das ging also alles ruckzuck (scheinbar dank der Initiativbewerbung).


Nun ist meine Freundin natürlich höllisch aufgeregt, daher unsere Frage:


Was kommt wohl da im Vorstellungsgespräch auf sie zu? Welche allgemeinen Fragen und welche speziellen Fragen (Hörgeräteakustikerin) muss sie wohl über sich ergehen lassen?

Und hat vielleicht jemand intelligente Antworten parat? Z.B. wenn er fragt, warum sie so schlechte Noten hatte.
Rudi
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 25.11.2007
Beiträge: 1795
Zu: Hörgeräteakustiker
06.05.2010 08:27
Hallo Gast,

Die wesentlichen Phasen eines Vorstellungsgesprächs findest du in der Kategorie Vorstellungsgespräch. Geh die einzelnen Phasen mal durch, es ist alles halb so schlimm, eher im Gegenteil, freut euch auf das Gespräch!

Speziell zum Hörgeräteakustiker kann ich euch leider nicht weiterhelfen, was da an fachspezifischen Fragen gestellt wird. Das Interesse an medizinischen Sachverhalten würde ich betonen und in jeden Fall ist noch der Grund wichtig, warum sich deine Freundin gerade in diesem Unternehmen für die Ausbildung zur Hörgeräteakustikerin interessiert.

Ansonsten halt die normalen Fragen, die findest du in dem obigen Text.

Gruß
Rudi
_________________

Bewerbungseditor - Erstellen Sie Ihre Bewerbung im Webbrowser. Alle Bewerbungsunterlagen sind möglich: Bewerbungsanschreiben, Lebenslauf, Deckblatt und Anlagen
Wenn Ihnen unser Bewerbungsforum gefallen hat, empfehlen Sie uns weiter!


Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sebb
Gast




Zu: Hörgeräteakustiker
06.05.2010 10:18
Umgang mit Elektronik und Elektrotechnik ist auch noch wichtig bei sonem Beruf. Erfahrungen mit Kunden ebenfalls. Da musst du die Leute mit überzeugen. Ansonsten stimme ich meinem Vorschreiber zu, nicht unnötig fertig machen! Man kann im Bewerbungsgespräch nur gewinnen! Entweder eine Ausbildung oder die Erfahrung.
Sabbi
Gast




Zu: Hörgeräteakustiker
06.05.2010 11:53
Bei [Link nur für registrierte Nutzer sichtbar] geht es auch darum. Eventuell hilft dir das noch etwas weiter?
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
H&M VorstellunggesprächHemd oder freizeitklamotten?fachlagerist
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Verfasst am
Keine neuen Beiträge Bewerbung für eine Ausbildung zum Hörgeräteakustiker Gast Anschreiben - Ausbildung / Praktikum 11.02.2016 12:27
Keine neuen Beiträge Berwerbung um einen Ausbildungsplatz ... Moglimagonie Anschreiben - Ausbildung / Praktikum 21.06.2012 12:58
Keine neuen Beiträge Hörgeräteakustiker Gast Einstellungstests / Assessment Center 05.05.2010 18:34