Initiativbewerbung

Online-Editor zum Bewerbung schreiben

Mit unserem Bewerbungseditor kannst du deine komplette Bewerbung online schreiben. Neben einer Sofort-Vorschau und professionellen Design-Vorlagen, ist ein Export als PDF-Bewerbung, Microsoft Word und E-Mailbewerbung möglich.

Bewerbung schreiben
Forum Login | Registrieren
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Hauswirtschaft - Initiativ-BewerbungInitiativbewerbung,mehrere bereiche
Autor Nachricht
FUX
Gast




Initiativbewerbung
12.02.2008 14:44
Hallo Forum,

derzeit bin ich in einer Ausbildung zum Bürokaufmann, mit meiner Abschlussprüfung im Sommer diesen Jahres - schließe ich diese dann ab.

Leider habe ichkeine Möglichkeit in meinem Ausbildungsbetrieb übernommen zu werden. Nun möchte ich die Möglichkeit der Initiaivbewerbung nutzen - nur finde irgendwie keinen Einstieg, habe nun mal was zusammengetippselt.

Über Anregung sowie Kritik würde ich mich freuen. Smile

Zitat:

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich bewerbe mich in Ihrem Unternehmen als Bürokaufmann.

Seit 01/10/2005 absolviere ich eine Berufsausbildung zum Bürokaufmann, die ich mit bestehen der mündlichen Abschlussprüfung (voraussichtlich im August 2008) abschließen werde.

Da mir die Arbeit in der Verwaltung Spaß bereitet möchte ich auch gerne nach meiner Ausbildung in der Verwaltung tätig sein.

Während meiner Ausbildung konnte ich viele Erfahrungen sammeln u.a.:

? Bearbeiten von Ein- und Ausgangsrechnungen
? Umgang mit Kunden
? Zeiterfassung der Mitarbeiter
? 10 Fingerschreiben (ca. 250-300 Anschläge/Minute)
? sicherer Umgang mit Microsoft Office.

Durch die Ausbildung zum Bürokaufmann bin ich in den verschiedensten Abteilungen, Ihres Unternehmens einsetzbar (z. B. Personalabteilung, Rechnungswesen,...)

Mein frühster Eintrittstermin wird der 01/09/2008 sein.

Über eine Einladung zum Vorstellungsgespräch freue ich mich.


Mit freundlichen Grüßen



Gruß FUX
Ingolf
Gast




Zu: Initiativbewerbung
13.02.2008 15:32

Zitat:

ich bewerbe mich in Ihrem Unternehmen als Bürokaufmann.


Warum bewirbst du dich? Dieser Einleitungssatz ist (insbesondere bei einer Initiativbewerbung) nicht zu empfehlen.

Zitat:

Seit 01/10/2005 absolviere ich eine Berufsausbildung zum Bürokaufmann, die ich mit bestehen der mündlichen Abschlussprüfung (voraussichtlich im August 2008) abschließen werde.



Derzeit absolviere ich ... , die ich voraussichtlich im August 2008 erfolgreich abschließen werde.

Zitat:

Während meiner Ausbildung konnte ich viele Erfahrungen sammeln u.a.:

? Bearbeiten von Ein- und Ausgangsrechnungen
? Umgang mit Kunden
? Zeiterfassung der Mitarbeiter
? 10 Fingerschreiben (ca. 250-300 Anschläge/Minute)
? sicherer Umgang mit Microsoft Office.



In ganzen Sätzen formulieren Exclamation

Zitat:

Mein frühster Eintrittstermin wird der 01/09/2008 sein.



Ein kurzfristiger Einstieg nach meiner Ausbildung ist möglich.

Zitat:

Da mir die Arbeit in der Verwaltung Spaß bereitet möchte ich auch gerne nach meiner Ausbildung in der Verwaltung tätig sein.



Mhmmmm ... hast du noch einen anderen (besseren) Grund? Rolling Eyes
michselber
PostRank 6
PostRank 6


Anmeldungsdatum: 07.01.2008
Beiträge: 183
Zu: Initiativbewerbung
14.02.2008 22:07
viel mehr begeistern! du musst aufmerksamkeit erregen! die gibts hier ein Angebot deinr Person ab, also besonders kenntnisse und fähigkeiten mehr hervorheben! ist viel zu oberflächlich! du musst auch zum handeln auffordern! schließlich wird eigentlich niemand gesucht!
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
FUX
Gast




Zu: Initiativbewerbung
24.02.2008 21:43
Nabend,

vielen dank für die entgegengebrachte Kritik, habe mal ein wenig was gepfeielt:

Zitat:

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich bewerbe mich hiermit als Bürokaufmann in Ihrem Unternehmen. Da ich in meiner jetzigen Firma XYZ aus betriebsinternen Gründen nicht übernommen werden kann.

Derzeit absolviere ich eine Ausbildung zum Bürokaufmann, bei der Firma XYZ, die ich voraussichtlich im August 2008 erfolgreich abschließen werde.

Während meiner Ausbildung konnte ich viele Erfahrungen sammeln u.a. Bearbeiten von Ein- und Ausgangsrechnungen, der Umgang mit Kunden, die Personalwirtschaft, Terminorganisation auch im Microsoft Office habe ich keine Probleme. Das 10 Fingerschreiben beherrsche ich hervorragend mit ca. 300 Anschlägen in der Minute.

Durch meine gute Auffassungsgabe und meine fachliche Kompetenz, die ich erworben habe, bin ich davon überzeugt, den Anforderungen, die diese Stelle mit sich bringt, gerecht zu werden. Weitere Eigenschaften wie Zielstrebigkeit, Zuverlässigkeit und Teamfähigkeit zeichnen mich aus.

Aufgrund meiner Ausbildung zum Bürokaufmann bin ich in den verschiedensten Abteilungen, Ihres Unternehmens einsetzbar z. B. in der Personalabteilung, im Rechnungswesen, natürlich auch im Sekretariat, aber auch im Kundenservice.

Ein kurzfristiger Einstieg nach meiner Ausbildung ist möglich.

Da ich sehr darin interessiert bin, so schnell wie möglich nach meiner Ausbildung ins Berufsleben einzusteigen und mich dementsprechend neue Erfahrungen zu sammeln, würde ich mich über ein persönliches Gespräch sehr freuen.


Mit freundlichen Grüßen

GehtDiNixAn
Gast




Zu: Initiativbewerbung
25.02.2008 19:38

Zitat:

ich bewerbe mich hiermit als Bürokaufmann in Ihrem Unternehmen. Da ich in meiner jetzigen Firma XYZ aus betriebsinternen Gründen nicht übernommen werden kann.



An dem Einleitungssatz musst du aber noch ein wenig mehr feilen. Finde oder erfinde einen Grund, warum du GENAU BEI DIESEM UNTERNEHMEN dich bewirbst!
michselber
PostRank 6
PostRank 6


Anmeldungsdatum: 07.01.2008
Beiträge: 183
Zu: Initiativbewerbung
25.02.2008 22:36
Ganz ehrlich!? Denen ist der Umstand scheißegal, warum du dich jetzt bei denen bewerben musst. Die interessiert jetzt nur warum du dich für diese Stelle geeignet siehst und wie gut du das begründen und beweisen kannst!

Du willst dich initiativ bewerben? Schonmal angerufen und gefragt, an wen du dich bewerben kannst? Um mal einen Ansprechpartner zu haben!

Initiativbewerbung heißt nicht einfach mal ins Blaue irgendwelche Firmen anzuschreiben, sondern Initiative zu ergreifen und sich mal richtig zu kümmern und denen ein Angebot an eigener Leistung zu bieten, dass sie nicht ablehnen sollten!
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Hauswirtschaft - Initiativ-BewerbungInitiativbewerbung,mehrere bereiche
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Verfasst am
Keine neuen Beiträge Bewerbung als Ingenieur, initiativ Gast Initiativbewerbung 29.01.2018 14:39
Keine neuen Beiträge Initiativ-Bewerbung nach Bachelorarbeit Markus89 Initiativbewerbung 21.05.2017 18:34
Keine neuen Beiträge Bewerbungsschreiben - Initiativ Gast2017 Vorbereitung auf eine Bewerbung 11.02.2017 14:08
Keine neuen Beiträge Initiativ Bewerbung als Software Entwickler Gast Anschreiben - Berufsanfänger / Berufserfahrene 06.07.2016 14:09