ANSCHREIBEN AUSBILDUNG FINANZWIRT MITTLERER DIENST

Forum Login | Registrieren
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Bewerbung um ein Praktikum im Bereich ...Bewerbung um Ausbildungsplatz zum ...
Autor Nachricht
Bommerlunder
PostRank 1
PostRank 1


Anmeldungsdatum: 09.06.2018
Beiträge: 3
ANSCHREIBEN AUSBILDUNG FINANZWIRT MITTLERER DIENST
09.06.2018 22:39
Hallo Leute,

ich würde mich freuen wenn ihr die Bewerbung lesen würdet und mir evtl. ein Feedback geben.

Bewerbung um eine Ausbildung zum Finanzwirt im mittleren Dienst ab den 01.August.2019



Sehr geehrter Herr xxx,


in unserem persönlichen Gespräch im Mai erfuhr ich, dass eine Ausbildung zum o.g. Datum in Ihrer Behörde möglich ist.

Im Rahmen einer Recherche im Internet habe ich mich näher über die Ausbildungsinhalte informiert. Am 07.Juni.2018 besuchte ich den Stand Finanzämter auf der Fachmesse für Ausbildung+Studium „xxx“ in der Stadthalle xxx und konnte noch offene Fragen klären. Dies stärkte mich noch mehr in meiner Entscheidung die Laufbahn eines Steueranwärters einzuschlagen.
Trotz mehreren gescheiterten Bemühungen eine Berufsausbildung abzuschließen möchte ich nicht aufgeben und erneut, mir wohlbewusst letzte Chance ergreifen einen Berufsabschluss zu erwerben, die Fehler der Vergangenheit nicht wiederholen um am Ende meines Lebens zusagen - Du hast dein Bestes gegeben.

Meine ruhige und besonnene Art erleichtern mir den Umgang mit Menschen. Wie Sie aus meinem bewegten Lebenslauf erkennen können, riss die Interesse an Zahlen und EDV nie ab. Ich bin lernbereit, mich mit Sachverhalten vertieft auseinanderzusetzen und Aufgaben gezielt sowie strukturiert anzugehen. Das Sichten und verarbeiten von wirtschaftlichen Zusammenhängen sprechen mich sehr an. Soziale Gerechtigkeit ist mir ebenso ein wichtiger Punkt. Viele Weiterbildungsmöglichkeiten und Aufstiegschancen sowie abwechslungsreiche Aufgabenbereiche nach dem Abschluss der Ausbildung machen sie als Arbeitgeber sehr attraktiv.

Über eine Einladung zum Vorstellungsgespräch würde ich mich besonders freuen.

Mit freundlichen Grüßen





Anlagen


Ich bin schon etwas älter wie aus der Bewerbung lesen kann. Die wichtigsten Punkte habe ich angesprochen Motivation warum ich mich bewerbe ist zu erkennen
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Uranov
Gast




Zu: ANSCHREIBEN AUSBILDUNG FINANZWIRT MITTLERER DIENST
12.06.2018 14:52
Hallo Bommerlunder,

Dein Anschreiben enthält viele Fehler, die der heutige Zeitgeist ausschließt, weil diese Dich angreifbar machen. Auch erkenne ich keinen wirklichen Grund, Dich einzustellen.

Welche Qualitäten und (bewiesene) Stärken bringst Du mit? Das will der Personaler wissen. Dein Lebenslaufhinweis ist da zu mager. Auch vermisse ich Deine Lust/Freude/Elan, die Dich dem Ausbildungsziel näherbringen.

Schau mal zum linken Bildschirmrand. Hier stehen Rubriken, die eine Menge Tipps bereithalten. Mach Dich schlau und formuliere dann Dein Anschreiben um.

Mit lieben Grüßen

Uranov

Zitat:



Bewerbung um eine Ausbildung zum Finanzwirt im mittleren Dienst ab den 1. August 2019

Sehr geehrter Herr xxx,

in unserem persönlichen Gespräch im Mai erfuhr ich, dass eine Ausbildung zum o.g. Datum in Ihrer Behörde möglich ist.

Im Rahmen einer Recherche im Internet habe ich mich näher über die Ausbildungsinhalte informiert. (Anschließend muss hier stehen, was den Beruf so attraktiv macht)

Am 07.Juni.2018 besuchte ich den Stand Finanzämter auf der Fachmesse für Ausbildung+Studium „xxx“ in der Stadthalle xxx und konnte noch offene Fragen klären. Dies stärkte mich noch mehr in meiner Entscheidung die Laufbahn eines Steueranwärters einzuschlagen. (Was hat den Deine Entscheidung gestärkt?)

Trotz mehreren gescheiterten Bemühungen eine Berufsausbildung abzuschließen möchte ich nicht aufgeben und erneut, mir wohlbewusst letzte Chance ergreifen einen Berufsabschluss zu erwerben, die Fehler der Vergangenheit nicht wiederholen um am Ende meines Lebens zusagen - Du hast dein Bestes gegeben. (Spätestens jetzt könnte der Personaler Dich für einen "Versager" halten. Negative Aussagen über Deine Person kommen nicht in das Bewerbungsanschreiben.)

Meine ruhige und besonnene Art erleichtern mir den Umgang mit Menschen. (Brauch ein Steueranwärter/Finanzwirt im mittleren Dienst eine ruhige und besonnene Art?)

Wie Sie aus meinem bewegten Lebenslauf erkennen können, riss die Interesse an Zahlen und EDV nie ab. (Hinweise auf den Lebenslauf sind verpönt)

Ich bin lernbereit, mich mit Sachverhalten vertieft auseinanderzusetzen und Aufgaben gezielt sowie strukturiert anzugehen. Das Sichten und verarbeiten von wirtschaftlichen Zusammenhängen sprechen mich sehr an. (Das kann jeder von sich behaupten. Wo ist der überzeugende Hintergrung Deiner Feststellung?)

Soziale Gerechtigkeit ist mir ebenso ein wichtiger Punkt. (Wenn die Behörde gar nicht so sozial eingestellt ist, könnte diese Aussage ins Leere laufen.)

Viele Weiterbildungsmöglichkeiten und Aufstiegschancen sowie abwechslungsreiche Aufgabenbereiche nach dem Abschluss der Ausbildung machen sie als Arbeitgeber sehr attraktiv.
(Hier wird Deine Motivation ersichtlicher, dort eine Ausbildung zu durchlaufen.)

Über eine Einladung zum Vorstellungsgespräch würde ich mich besonders freuen. (Der Konjunktiv (würde) weist auf Unentschlossenheit hin.)

Mit freundlichen Grüßen




Bommerlunder

Anlagen

Bommerlunder
PostRank 1
PostRank 1


Anmeldungsdatum: 09.06.2018
Beiträge: 3
Zu: ANSCHREIBEN AUSBILDUNG FINANZWIRT MITTLERER DIENST
13.06.2018 14:05
Uranov hat Folgendes geschrieben:

Hallo Bommerlunder,

Dein Anschreiben enthält viele Fehler, die der heutige Zeitgeist ausschließt, weil diese Dich angreifbar machen. Auch erkenne ich keinen wirklichen Grund, Dich einzustellen.

Welche Qualitäten und (bewiesene) Stärken bringst Du mit? Das will der Personaler wissen. Dein Lebenslaufhinweis ist da zu mager. Auch vermisse ich Deine Lust/Freude/Elan, die Dich dem Ausbildungsziel näherbringen.

Schau mal zum linken Bildschirmrand. Hier stehen Rubriken, die eine Menge Tipps bereithalten. Mach Dich schlau und formuliere dann Dein Anschreiben um.

Mit lieben Grüßen

Uranov

Zitat:



Bewerbung um eine Ausbildung zum Finanzwirt im mittleren Dienst ab den 1. August 2019

Sehr geehrter Herr xxx,

in unserem persönlichen Gespräch im Mai erfuhr ich, dass eine Ausbildung zum o.g. Datum in Ihrer Behörde möglich ist.

Im Rahmen einer Recherche im Internet habe ich mich näher über die Ausbildungsinhalte informiert. (Anschließend muss hier stehen, was den Beruf so attraktiv macht)

Am 07.Juni.2018 besuchte ich den Stand Finanzämter auf der Fachmesse für Ausbildung+Studium „xxx“ in der Stadthalle xxx und konnte noch offene Fragen klären. Dies stärkte mich noch mehr in meiner Entscheidung die Laufbahn eines Steueranwärters einzuschlagen. (Was hat den Deine Entscheidung gestärkt?)

Trotz mehreren gescheiterten Bemühungen eine Berufsausbildung abzuschließen möchte ich nicht aufgeben und erneut, mir wohlbewusst letzte Chance ergreifen einen Berufsabschluss zu erwerben, die Fehler der Vergangenheit nicht wiederholen um am Ende meines Lebens zusagen - Du hast dein Bestes gegeben. (Spätestens jetzt könnte der Personaler Dich für einen "Versager" halten. Negative Aussagen über Deine Person kommen nicht in das Bewerbungsanschreiben.)

Meine ruhige und besonnene Art erleichtern mir den Umgang mit Menschen. (Brauch ein Steueranwärter/Finanzwirt im mittleren Dienst eine ruhige und besonnene Art?)

Wie Sie aus meinem bewegten Lebenslauf erkennen können, riss die Interesse an Zahlen und EDV nie ab. (Hinweise auf den Lebenslauf sind verpönt)

Ich bin lernbereit, mich mit Sachverhalten vertieft auseinanderzusetzen und Aufgaben gezielt sowie strukturiert anzugehen. Das Sichten und verarbeiten von wirtschaftlichen Zusammenhängen sprechen mich sehr an. (Das kann jeder von sich behaupten. Wo ist der überzeugende Hintergrung Deiner Feststellung?)

Soziale Gerechtigkeit ist mir ebenso ein wichtiger Punkt. (Wenn die Behörde gar nicht so sozial eingestellt ist, könnte diese Aussage ins Leere laufen.)

Viele Weiterbildungsmöglichkeiten und Aufstiegschancen sowie abwechslungsreiche Aufgabenbereiche nach dem Abschluss der Ausbildung machen sie als Arbeitgeber sehr attraktiv.
(Hier wird Deine Motivation ersichtlicher, dort eine Ausbildung zu durchlaufen.)

Über eine Einladung zum Vorstellungsgespräch würde ich mich besonders freuen. (Der Konjunktiv (würde) weist auf Unentschlossenheit hin.)

Mit freundlichen Grüßen




Bommerlunder

Anlagen



Hallo uranov,

ich danke dir für deine Antwort und habe es folgendendermaßen geändert und hoffe du oder andere können gern mal einen Blick darauf werfen.

"Bewerbung um eine Ausbildung zum Finanzwirt im mittleren Dienst ab den 01.August 2019



Sehr geehrter xxx,


nach unserem persönlichen Gespräch im Mai besuchte ich am 07.Juni den Stand Finanzämter auf der Fachmesse für Ausbildung+Studium „xxx“ in xxx und konnte dort noch offene Fragen zu den Aufgabenbereichen und Inhalten klären. (<-)Dies stärkte mich noch mehr in meiner Entscheidung die Laufbahn eines Finanzwirtes einzuschlagen.

Ich habe mich bewusst entschieden eine letzte Chance zu ergreifen einen Berufsabschluss zu erwerben, um Fehler aus der Vergangenheit nicht zu wiederholen und am Ende meines Lebens zusagen - Du hast dein Bestes gegeben.
(Ich finde wenn etwas Herz in so eine konservative Bewerbung kommt gibt es den ganzen Pep, Ehrlichkeit und sagt viel über den Schreiber. In meinem Fall warum Ausbildungen in der Vergangenheit nicht abgeschlossen wurden welche der Personaler auf dem Lebenslauf erkennen wird.)
Ich bin lernbereit mich mit Sachverhalten und Aufgaben vertieft auseinanderzusetzen und diese gezielt sowie strukturiert anzugehen. Das Sichten und verarbeiten von wirtschaftlichen Zusammenhängen sprechen mich sehr an. Soziale Gerechtigkeit ist mir ebenso ein wichtiger Punkt. Aufgrund meiner Lebenserfahrung kann ich ruhig und besonnen mit Menschen umgehen und auf verschiedenste Situationen reagieren.
Viele Weiterbildungsmöglichkeiten, Aufstiegschancen, abwechslungsreiche Aufgabenbereiche nach dem Abschluss der Ausbildung sowie faire Arbeitszeiten machen sie als Arbeitgeber sehr attraktiv.

Über eine Einladung zum Vorstellungsgespräch freue ich mich besonders.

Mit freundlichen Grüßen



Bommerlunder

Anlagen"
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
SandraGF
PostRank 2
PostRank 2


Anmeldungsdatum: 30.05.2018
Beiträge: 7
Zu: ANSCHREIBEN AUSBILDUNG FINANZWIRT MITTLERER DIENST
13.06.2018 15:09
Hallo Bommerlunder,

ich stimme Uranov da zu.

Zitat:
Trotz mehreren gescheiterten Bemühungen eine Berufsausbildung abzuschließen möchte ich nicht aufgeben und erneut, mir wohlbewusst letzte Chance ergreifen einen Berufsabschluss zu erwerben, die Fehler der Vergangenheit nicht wiederholen um am Ende meines Lebens zusagen - Du hast dein Bestes gegeben. (Spätestens jetzt könnte der Personaler Dich für einen "Versager" halten. Negative Aussagen über Deine Person kommen nicht in das Bewerbungsanschreiben.)

Ich würde in der Bewerbung auch eher positive Eigenschaften von dir hervorheben. Klar sollte immer ein bisschen sympathie in der Bewerbung rüberkommen, bei mir weckt es diese aber leider mit den Sätzen nicht. Für mich kommen die Sätze auch leider nicht sehr motiviert rüber.

Die Fragen warum du die Ausbildungen bis jetzt nicht abgeschlossen hast, kommen noch früh genug im Vorstellungsgespräch. Hier solltest du gut argutemntieren können. Aber jetzt solltest du erstmal von dir überzeugen.

LG SandraGF
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Uranov
Gast




Zu: ANSCHREIBEN AUSBILDUNG FINANZWIRT MITTLERER DIENST
13.06.2018 16:59
Hallo Bommerlunder,

schade, dass Du meine Tipps nicht umsetzen konntest. Viel weiß ich nicht mehr zu sagen: Sad

Wenn Du schreibst, dass Du strukturiert arbeitest, sollte Dein Anschreiben aber auch strukturiert formuliert sein. Hier erkenne ich leider keine Struktur. Beispielsweise sollte dieser Satz

Zitat:

Viele Weiterbildungsmöglichkeiten, Aufstiegschancen, abwechslungsreiche Aufgabenbereiche nach dem Abschluss der Ausbildung sowie faire Arbeitszeiten machen sie als Arbeitgeber sehr attraktiv.

mehr in Richtung Einleitung gerückt werden. Der Personaler wird meine Kritik ähnlich bewerten und auf Deine Arbeitsweise schließen. Sad

----------------------------------------

Der Abschluss hat keinen Charme. Dieser könnte etwas lustvoller und freundlicher geschrieben sein.
Hier kannst Du wirklich zeigen, dass Du Herz und Pep hast. Vielleicht so: Wink

Zitat:



Auf die Perspektive, die mir eine Ausbildung in Ihrem Hause bietet, freue ich mich sehr und werde alles dafür tun, damit eine effiziente Zusammenarbeit den Erfolg meiner beruflichen Entwicklung sicherstellt. Von Freude erfüllt werde ich daher einer Einladung zum Vorstellungsgespräch folgen.

Mit freundlichen Grüßen




Bommerlunder

Anlagen



---------------------------------------------

Auch die Fehler, sind der Sache nicht dienlich. Hier kannst Du Deine Texte nach Fehlern untersuchen lassen: https://www.duden.de/rechtschreibpruefung-online

-----------------------------------------------

Wenn ich mich für diese Ausbildung bewerben müsste, würde ich das Anschreiben so schreiben - das Du gerne übernehmen kannst:

Zitat:



Sehr geehrter xxx,

Ihr ansprechendes Stellenangebot hat mich in meinem Vorhaben bestärkt, einen Berufsabschluss zu erwerben, der einen festen, dauerhaften Platz in der Gesellschaft gewährleistet. Nach unserem persönlichen Gespräch im Mai besuchte ich am 7. Juni 2018 den Stand "Finanzämter" auf der Fachmesse für Ausbildung+Studium „xxx“ in xxx.

Ein Mitarbeiter Ihrer Behörde informierte mich über die Aufgabenbereiche und Inhalte der Ausbildung, Weiterbildungsmöglichkeiten, Aufstiegschancen, abwechslungsreiche Arbeitsgebiete nach Abschluss der Ausbildung sowie Arbeitszeiten, die mir zusagen. Diese Arbeits- und Ausbildungsbedingungen machen Ihre Dienststelle als Arbeitgeber sehr attraktiv.

Die Arbeit mit Zahlen (auch am Computer), das Prüfen der Angaben in den Steuererklärungen von Bürgern und Unternehmen ist eine pflichtbewusste und reizvolle Tätigkeit. Diese muss nach geltenden Steuergesetzen und weiteren Rechtsvorschriften kor­rekt erfüllt werden. Des Weiteren gewährleisten Einblicke in die Einkommens- und Vermögensverhältnisse, die Abwicklung des Zahlungsverkehrs und das Verhandeln mit säumigen Steuerzahlern(innen) einen kurzweiligen Arbeitstag.

Aufgrund meiner Reife kann ich ruhig und besonnen mit Menschen umgehen sowie auf verschiedenste Situationen zielorientiert reagieren. Meine Lebenserfahrung befähigt mich auch, wirtschaftliche Vorgänge und Sachverhalte zu verstehen. Außerdem bin ich teamfähig und verfüge über gute EDV-, Deutsch- und Mathematikkenntnisse. Alle Behauptungen werden von meinen Zeugnissen gestützt.

Auf die Perspektive, die mir eine Ausbildung in Ihrem Hause bietet, freue ich mich sehr und werde alles dafür tun, damit eine effiziente Zusammenarbeit den Erfolg meiner beruflichen Entwicklung sicherstellt. Von Freude erfüllt werde ich daher einer Einladung zum Vorstellungsgespräch folgen.

Mit freundlichen Grüßen




Bommerlunder

Anlagen



Ich hoffe, dass Du diesmal mehr mit meiner Hilfe anfangen kannst.

Mit lieben Grüßen

Uranov
Bommerlunder
PostRank 1
PostRank 1


Anmeldungsdatum: 09.06.2018
Beiträge: 3
Zu: ANSCHREIBEN AUSBILDUNG FINANZWIRT MITTLERER DIENST
13.06.2018 21:34
vielen dank nochmal an uranov und gfsandra ich habe meines nochmals verändert und bin fast baff von deinem vorschlag im positiven sinne Smile (bin fast geneigt copy & paste zu betreiben) und sie für meine eigene auszugeben ..lach

ich möchte dennoch euch meine version zeigen welche ich nicht schlecht finde mit augenzwinker auf den abschluss den ich mir bestimmt ersetzen werde.

hier also der bewerbungsversuch ...


Bewerbung um eine Ausbildung zum Finanzwirt im mittleren Dienst ab den xxx



Sehr geehrter xxx,


nach unserem persönlichen Gespräch im Mai besuchte ich am 07.Juni den Stand Finanzämter auf der Fachmesse für Ausbildung+Studium „xxx“ in xxx und konnte dort noch offene Fragen zu den Aufgabenbereichen und Inhalten klären.

Viele Weiterbildungsmöglichkeiten, Aufstiegschancen, abwechslungsreiche Aufgabenbereiche nach dem Abschluss der Ausbildung sowie faire Arbeitszeiten machen sie als Arbeitgeber sehr attraktiv.
Dies stärkte mich noch mehr in meiner Entscheidung die Laufbahn eines Finanzwirtes einzuschlagen um dafür zu sorgen, dass jeder sich im Rahmen seines Verdienstes an den Kosten unseres Gemeinwesens beteiligt.

Ich bin lernbereit mich mit Sachverhalten und Aufgaben vertieft auseinanderzusetzen und diese gezielt sowie strukturiert anzugehen. Das Sichten und verarbeiten von wirtschaftlichen Zusammenhängen sprechen mich sehr an. Soziale Gerechtigkeit ist mir ebenso ein wichtiger Punkt. Aufgrund meiner Lebenserfahrung kann ich ruhig und besonnen mit Menschen umgehen und auf verschiedenste Situationen reagieren.

Über eine Einladung zum Vorstellungsgespräch freue ich mich besonders.


Mit freundlichen Grüßen



Bommerlunder




Anlagen
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Uranov
Gast




Zu: ANSCHREIBEN AUSBILDUNG FINANZWIRT MITTLERER DIENST
15.06.2018 11:35
Hallo Bommerlunder,

schön, dass Dir mein Anschreiben gefallen hat. Dank Deiner Inspiration, habe ich mein Anschreiben noch mal umformuliert. Wink

Bei Deinem neuen Anschreiben fehlen mir immer noch einige Gründe, Dich einzustellen. Welche Gründe siehst Du denn? Angeführt hast Du nur Soft Skills, denen es zum Teil an Glaubwürdigkeit mangelt. Sorry, wenn ich Dir hier nichts Besseres schreiben kann. Sad

Mit lieben Grüßen

Uranov

Zitat:



Bewerbung für eine Ausbildung zum Finanzwirt im mittleren Dienst, ab dem 1. August 2019


Sehr geehrter xxx,

Ihr ansprechendes Ausbildungsangebot hat mich in meinem Vorhaben bestärkt, einen Berufsabschluss zu erwerben, der einen festen, dauerhaften Platz in der Gesellschaft gewährleistet. Nach unserem persönlichen Gespräch im Mai besuchte ich am 7. Juni 2018 den Stand "Finanzämter" auf der Fachmesse für Ausbildung+Studium „xxx“ in xxx.

Ein Mitarbeiter Ihrer Behörde informierte mich über die Aufgabenbereiche und Inhalte der Ausbildung, Weiterbildungsmöglichkeiten, Aufstiegschancen, abwechslungsreiche Arbeitsgebiete nach Abschluss der Ausbildung sowie Arbeitszeiten, die mir genehm sind. Diese Arbeits- und Ausbildungsbedingungen machen Ihre Dienststelle als Arbeitgeber sehr attraktiv.

Die Arbeit mit Zahlen (auch am Computer), das Prüfen der Angaben in den Steuererklärungen von Bürgern und Unternehmen ist eine pflichtbewusste und verantwortungsvolle Tätigkeit. Diese reizt mich, weil ich dazu beitrage, dass sich jeder, im Rahmen seines Verdienstes, an den Kosten unseres Gemeinwesens beteiligt. Des Weiteren gewährleisten Einblicke in die Einkommens- und Vermögensverhältnisse, die Abwicklung des Zahlungsverkehrs und das Verhandeln mit säumigen Steuerzahlern(innen) einen kurzweiligen Arbeitstag.

Aufgrund meiner Reife kann ich ruhig und besonnen mit Menschen umgehen sowie auf verschiedenste Situationen zielorientiert reagieren. Meine Lebenserfahrung befähigt mich auch, wirtschaftliche Vorgänge und Sachverhalte zu verstehen. Außerdem bin ich teamfähig und verfüge über gute EDV-, Deutsch- und Mathematikkenntnisse. Alle Behauptungen werden von meinen Zeugnissen gestützt.

Auf die Perspektive, die mir eine Ausbildung in Ihrem Hause bietet, freue ich mich sehr und werde alles dafür tun, damit eine effiziente Zusammenarbeit den Erfolg meiner beruflichen Entwicklung sicherstellt. Von Freude erfüllt werde ich daher einer Einladung zum Vorstellungsgespräch folgen.

Mit freundlichen Grüßen




Bommerlunder

Anlagen

Uranov
Gast




Zu: ANSCHREIBEN AUSBILDUNG FINANZWIRT MITTLERER DIENST
15.06.2018 17:16
PS: Manchmal bedarf es mehreren Anläufen, bis ein Bewerbungsanschreiben gut ist. Wink
Hier kommt Version 3: Smile

Zitat:



Bewerbung für eine Ausbildung zum Finanzwirt im mittleren Dienst, ab dem 1. August 2019


Sehr geehrter xxx,

Ihr ansprechendes Ausbildungsangebot hat mich in meinem Vorhaben bestärkt, einen Berufsabschluss zu erwerben, der einen festen, dauerhaften Platz in der Gesellschaft gewährleistet. Nach unserem persönlichen Gespräch im Mai besuchte ich am 7. Juni 2018 den Stand "Finanzämter" auf der Fachmesse für Ausbildung+Studium „xxx“ in xxx.

Ein Mitarbeiter Ihrer Behörde informierte mich über die Aufgabenbereiche und Inhalte der Ausbildung, Weiterbildungsmöglichkeiten, Aufstiegschancen, abwechslungsreiche Arbeitsgebiete nach Abschluss der Ausbildung sowie Arbeitszeiten, die mir genehm sind. Diese Arbeits- und Ausbildungsbedingungen machen Ihre Dienststelle als Arbeitgeber sehr attraktiv.

Die Arbeit mit Zahlen, das Prüfen der Angaben in den Steuererklärungen von Bürgern und Unternehmen sind pflichtbewusste und verantwortungsvolle Tätigkeiten, die meinen Anlagen entsprechen. Diese reizen mich, weil ich dazu beitrage, dass sich jeder, im Rahmen seines Verdienstes, an den Kosten unseres Gemeinwesens beteiligt. Des Weiteren garantieren Einblicke in die Einkommens- und Vermögensverhältnisse, die Abwicklung des Zahlungsverkehrs und das Verhandeln mit säumigen Steuerzahlern(innen) einen kurzweiligen Arbeitstag.

Aufgrund meiner Reife kann ich ruhig und besonnen mit Menschen umgehen sowie auf verschiedenste Situationen zielorientiert reagieren. Meine Lebenserfahrung befähigt mich auch, wirtschaftliche Vorgänge und Sachverhalte zu verstehen. Außerdem bin ich teamfähig und verfüge über gute EDV-, Deutsch- und Mathematikkenntnisse. Alle Behauptungen werden von meinen Zeugnissen gestützt.

Auf die Perspektive, die mir eine Ausbildung in Ihrem Hause bietet, freue ich mich sehr und werde alles dafür tun, damit eine effiziente Zusammenarbeit den Erfolg meiner beruflichen Entwicklung sicherstellt. Von Freude erfüllt werde ich daher einer Einladung zum Vorstellungsgespräch folgen.

Mit freundlichen Grüßen




Bommerlunder

Anlagen

Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Bewerbung um ein Praktikum im Bereich ...Bewerbung um Ausbildungsplatz zum ...
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Verfasst am
Keine neuen Beiträge geplanter Umzug: Formulierung im Anschreiben Gast Anschreiben - Berufsanfänger / Berufserfahrene 10.11.2018 12:58
Keine neuen Beiträge Anschreiben umformulieren von MFA zu Kauffrau im Gesundheit lolawner 001 Anschreiben - Ausbildung / Praktikum 09.11.2018 21:02
Keine neuen Beiträge Jobwechsel in der Probezeit Anschreiben Aledun Anschreiben - Berufsanfänger / Berufserfahrene 27.10.2018 20:14
Keine neuen Beiträge Ausbildung - Betriebswechsel Nisi Anschreiben - Ausbildung / Praktikum 06.10.2018 14:40