Anschreiben für eine Ausbildung als KFZ-Mechatroniker

Schreibe deine Bewerbung einfach ONLINE

Mit dem Bewerbungseditor kannst du deine Bewerbung online schreiben. Neben einer Sofort-Vorschau und der Auswahl verschiedener Designs, hilft dir der Editor auch mit direkten Hilfestellungen weiter.

Los geht's!
Forum Login | Registrieren
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Bewerbung für ein Duales Studium-International ...Bewerbung als Lehrer
Autor Nachricht
Khalid425
PostRank 1
PostRank 1


Anmeldungsdatum: 12.07.2014
Beiträge: 3
Anschreiben für eine Ausbildung als KFZ-Mechatroniker
12.07.2014 19:00
Hallo zusammen
Habt ihr vielleicht Verbesserungsvorschläge ?
xxx
xxx
xxx
xxx


xxx
xxx
xxx
xxx



Bewerbung für eine Ausbildung als KFZ-Mechatroniker im Schwerpunkt Personenkraftwagentechnik



Sehr geehrter Damen und Herren,

über Ihre Homepage bin ich auf Sie aufmerksam geworden und bewerbe mich deshalb als KFZ-Mechatroniker in Ihrem Unternehmen. Die Möglichkeit in einem größeren Unternehmen meine Lehre zu absolvieren begeistert mich umso mehr, da ich bei Ihnen die Möglichkeit bekommen könnte viele verschiedene praktische als auch theoretische Erfahrungen zu sammeln.

Schon im frühen Alter habe ich mich sehr für Autos interessiert und besonders für die von ihnen. So habe ich mir schon früh viel Wissen aneignen können, von dem ich glaube, dass es mir bei der Ausübung des Berufs hilfreich sein kann. Durch leidenschaftliches Interesse und intensiver Internetrecherche ihren Autos betreffend, bin ich zum Entschluss gekommen mich bei Ihnen zu bewerben. In meiner Familie half ich bereits des Öfteren beim Reifenwechsel, bei der Prüfung des Ölstands, des Reifendrucks sowie bei kleineren Reparaturen. Außerdem habe ich ein gutes mathematisches und technisches Verständnis.

Persönlich zeichne ich mich durch Flexibilität, Teamfähigkeit und Verlässlichkeit aus. Allerdings ist mir die Teamfähigkeit besonders wichtig, da mir ein angenehmes und freundliches Arbeitsklima sehr wichtig ist, in dem ich mich mit meinen Kollegen und meinem Chef gut verstehe. Ich kann mich gut in ein bestehendes Team einfügen und bin motiviert, mich in jeder Beziehung weiter zu entwickeln.

Für weitere Rückfragen oder einen Termin, bei dem ich mich Ihnen persönlich vorstellen kann, stehe ich Ihnen natürlich gerne zur Verfügung. Ab dem xx.xx.xxxx stünde ich Ihnen für den Beginn einer Ausbildung zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen,


Zuletzt bearbeitet von Khalid425 am 12.07.2014 20:37, insgesamt einmal bearbeitet
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Rudi
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 25.11.2007
Beiträge: 1773
KFZ-Mechatroniker Personenkraftwagentechnik - Ausbildung
12.07.2014 19:33
Hallo Khalid425,

anbei ein paar Anmerkungen zu der Bewerbung.

Zitat:

über Ihre Homepage bin ich auf Sie aufmerksam geworden und bewerbe mich deshalb als KFZ-Mechatroniker in Ihrem Unternehmen.


Den Satz kannst du dir sparen. Die Stellenanzeige kannst du in den Betreff einarbeiten.

Bewerbung um eine Ausbildung zum KFZ-Mechatroniker (Personenkraftwagentechnik) ab xx.xxxx
Ihr Ausbildungsangebot auf Ihrer Homepage


Die erste Zeile des Betreffs hebst du fett hervor. Zur Anrede lässt du eine Zeile frei. In die Anrede trägst du besser die Person ein, die deine Bewerbung bekommt. Wenn du die Person nicht kennst, frage aktiv nach, wer das ist, siehe Beitrag zur Telefonbewerbung. Bei so einem Gespräch kannst du auch Punkte erfragen, die nicht auf der Homepage oder der Ausschreibung zu lesen sind. Das verschafft dir Vorteile gegenüber Mitbewerbern. Aber mehr dazu in dem obigen Beitrag.

Zitat:

Die Möglichkeit in einem größeren Unternehmen meine Lehre zu absolvieren begeistert mich umso mehr, da ich bei Ihnen die Möglichkeit bekommen könnte viele verschiedene praktische als auch theoretische Erfahrungen zu sammeln.


Dabei ist allerdings zu beachten, dass man meist in einem kleineren Unternehmen mehr Tätigkeiten übernehmen muss. Das würde ich hier nur bedingt als Grund angeben, warum du dich für diesen Ausbildungsbetrieb entschieden hast. Darüber hinaus gibt es auch andere große Unternehmen, die hier in Frage kämen. Hast du nicht noch einen anderen Grund, warum du dich für das Unternehmen als Ausbildungsbetrieb entschieden hast.

Zitat:

Schon im frühen Alter habe ich mich sehr für Autos interessiert und besonders für die von ihnen.


"Ihnen" wird bei der Ansprache des Unternehmens immer groß geschrieben. Bei welcher großen Automarke bewirbst du dich eigentlich? Jetzt bin ich neugierig. Aus dem Text geht das leider nicht hervor.

Zitat:

So habe ich mir schon früh viel Wissen aneignen können, von dem ich glaube, dass es mir bei der Ausübung des Berufs hilfreich sein kann.


Der Satz müsste doch jetzt eigentlich mit dem Reifenwechsel weitergehen, oder? Ansonsten frage ich mich hier, welches Wissen du dir wie angeeignet hast.

Zitat:


Durch leidenschaftliches Interesse und intensiver Internetrecherche ihren Autos betreffend, bin ich zum Entschluss gekommen mich bei Ihnen zu bewerben


Das sagt leider überhaupt nichts aus .... nenne konkrete Gründe und arbeite mit Beispielen!

Zitat:

Allerdings ist mir die Teamfähigkeit besonders wichtig, da mir ein angenehmes und freundliches Arbeitsklima sehr wichtig ist, in dem ich mich mit meinen Kollegen und meinem Chef gut verstehe.


Was hat denn bitte ein freundliches Arbeitsklima mit Chef und Kollegen mit Teamfähigkeit zu tun? Wenn du selbständig arbeitest, ist das Arbeitsklima nicht gut?

Zitat:

Ich kann mich gut in ein bestehendes Team einfügen und bin motiviert, mich in jeder Beziehung weiter zu entwickeln.


Ohne das Belegen mit Beispielen sind das nur leere Aussagen. Wo musstest du dich denn bisher in ein Team integrieren und was hast du dabei für positive Erfahrungen gesammelt?

Zitat:

Ab dem xx.xx.xxxx stünde ich Ihnen für den Beginn einer Ausbildung zur Verfügung.


Den Satz kannst du dir auch sparen, da du den Beginn im Betreff angeben kannst. Oben habe ich das schon beispielshaft gesagt.

Gruß
Rudi
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Khalid425
PostRank 1
PostRank 1


Anmeldungsdatum: 12.07.2014
Beiträge: 3
Re: KFZ-Mechatroniker Personenkraftwagentechnik - Ausbildung
12.07.2014 20:33
Danke lieber Rudi für die schnelle und hilfreiche Antwort.
das Unternehmen wo ich mich bewerben werde heißt Brabus, vielleicht kennst du es ja.

Hier nochmal meine überarbeitete Bewerbung



xxxxxxx
xxxxxx
xxxxxx


BRABUS GmbH
Brabus-Allee
46240 Bottrop
xxxxxxxx

Bewerbung um eine Ausbildung zum KFZ-Mechatroniker (Personenkraftwagentechnik) ab xx.xxxx
Ihr Ausbildungsangebot auf Ihrer Homepage

Sehr geehrter Damen und Herren,

für Ihr Unternehmen habe ich mich entschieden, weil Sie zu den exklusivsten deutschen Automobilkonzernen zählen und weltweit tätig sind und ich bei Ihnen die Möglichkeit bekommen könnte viele verschiedene praktische als auch theoretische Erfahrungen zu sammeln.

Zurzeit besuche ich das xxxxxxxx Berufskolleg in xxxx, das ich voraussichtlich im Sommer 2015 mit der Fachhochschulreife im Bereich Technik (Maschinen- / Automatisierungstechnik) erhalten werde. Schon im frühen Alter habe ich mich sehr für Autos interessiert und besonders für die von Ihnen. So habe ich mir schon früh viel Wissen aneignen können, von dem ich glaube, dass es mir bei der Ausübung des Berufs hilfreich sein kann. In meiner Familie half ich bereits des Öfteren beim Reifenwechsel, bei der Prüfung des Ölstands, des Reifendrucks sowie bei kleineren Reparaturen. Ich war immer schon von Brabus fasziniert und nach meinem Besuch ihres Messtandes der Essen Motorshow 2013 konnte ich mir ein reelles Bild ihrer hochwertigem Fahrzeuge verschaffen Außerdem habe ich ein gutes mathematisches und technisches Verständnis.

Persönlich zeichne ich mich durch Flexibilität, Teamfähigkeit und Verlässlichkeit aus. Außerdem ist mir ein angenehmes und freundliches Arbeitsklima sehr wichtig, damit ich mich mit meinen Kollegen und meinem Chef gut verstehe. Ich kann mich gut in ein bestehendes Team einfügen und bin motiviert, mich in jeder Beziehung weiter zu entwickeln. Als ich mein Praktikum an der Fachklinik xxxxxxxxxx absolviert habe, musste ich mich in einem neuen Team hineinfinden, was mir damals ohne Schwierigkeiten gelungen ist.

Für weitere Rückfragen oder einen Termin, bei dem ich mich Ihnen persönlich vorstellen kann, stehe ich Ihnen natürlich gerne zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen,



Anlagen: Lebenslauf, Zeugnisse, Zertifikat
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Bewerbung für ein Duales Studium-International ...Bewerbung als Lehrer
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Verfasst am
Keine neuen Beiträge Ausbildung zum Chemielaborant nach Studienabbruch Neslleod Anschreiben - Ausbildung / Praktikum 30.05.2019 15:22
Keine neuen Beiträge Bewerbungsfotos für die Ausbildung Nur.ibo79 Bewerbungsfoto 29.05.2019 18:17
Keine neuen Beiträge Anschreiben als Mitarbeiterin für Telefonzentrale Gast Anschreiben - Berufsanfänger / Berufserfahrene 28.05.2019 10:23
Keine neuen Beiträge Anschreiben Werkstudent so in Ordnung? Gast Anschreiben - Berufsanfänger / Berufserfahrene 16.05.2019 04:37