Arbeitszeugnis nach

Bewerbung schreiben im ONLINE-EDITOR

Mit dem Bewerbungseditor kannst du deine komplette Bewerbung online schreiben. Neben einer realistischen Vorschau und verschiedenen Design-Vorlagen, ist ein Export als PDF-Bewerbung, Microsoft Word und E-Mailbewerbung möglich.

Bewerbung schreiben
Forum Login | Registrieren
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Arbeitszeugnis bewertenBitte um Arbeitszeugnisbewertung
Autor Nachricht
Klaus1984
Gast




Arbeitszeugnis nach
30.04.2020 16:06
Guten Tag,

ich habe vor einem Jahr einen Job angefangen (nachdem ich 2 Jahre selbstständig war). Die Firma und die Kollegen waren 1a. Wirklich. Gehalt und Leistungen stimmten. Dennoch habe ich nur 2 Monate dort gearbeitet und bin dann auf eigenem Wunsch gegangen, weil der Beruf absolut nicht meinen Fähigkeiten und Interessen entsprach.

In der Zwischenzeit war ich wieder selbstsständig, will oder muss mich aber wieder bewerben.
Ich weiß jedoch nicht, ob ich dieses 2 Monatsintermezzo nicht besser im CV verschweigen sollte.
Weil mein anderen Zeugnis von der Beschäftigung vor meiner Selbstständigkeit (8 Jahre lang) erstklassig war (wurde hier vor Jahren schon bewertet). Mit Arbeitszeugnissen habe ich immer so meine Probleme. Wieso nicht einfach ehrlich und unvoreingenommen ein Zeugnissystem wie in der Schule, dann wüsste jeder genau was Sache ist. Egal...Sad

Kann mir aber in Bezug auf das erwähnte neuere Zeugnis aber keinen echten Reim machen. Nach meiner Auffassung war ich ein schei... Mitarbeiter, auch meinen leichten sozialen Phobien (Asperger Syndrom) geschuldet.

Wenn ihr kurz das Zeugnis durchgehen und mir dann nur einen Tipp geben könntet, was ihr selbst machen würdet wenn ihr euch neu bewerben würdet und dieses Zeugnis hätte. Einfügen oder doch besser verschweigen?

Vielen Dank für eure Mühe schonmal.

Hier das Zeugnis anonymisiert:

"Herr XYZ überzeugte uns mit seinem umfassenden, vielseitigen und sehr guten Fachkenntnissen, die er jederzeit und sicher und zielgerichtet in der Praxis einsetzte, Er nahm regelmäßig an unterschiedlichen fachbezogenen internern Weiterbildungen erfolgreich teil.
Besonders hervorzuheben sind sein ausgesprochen anylytisches Denkvermögen und seine sehr rasche Auffassungsgabe.
Herr XYZ zeigte jederzeit hohe Eigeninitiative und identifizierte sich immer voll mit seinen Aufgaben und unserem Unternehmen, wobvei er auch durch seine sehr große Einsatzfreude überzeugte. Auch unter schwierigen Arbeitsbedingungen und größeren Zeitdruck bewältigte er alle Aufgaben in guter Weise.
Er agierte stets ruhig, überlegen zielorentiert und in höchstem Maß präzise. Dabei überzeugte er stets in bosderer Weise sowohl in qualitativer als auch in quantitiver Hinsicht.
Herr XYZ war in ganz besonderem Maßen zuverlässig. Für alle auftretenden Probleme fand er ausnahmslos ausgezeignete Lösungen. Die Leistungen von Herrn XYZ haben jederzeit und in jeder Hinsicht unserer vollste Anerkennug gefunden.

(Jetzt der Part indem ich wohl abgelost habe):
Er wurdewegen seines stets freundlichen und ausgeglichenen Wesene alleseit sehr geschätzt.
Er war immer hilfsbereit, zuvorkommend uns stellt, falls erforderlich, auch persönliche Interessen zurück. Sein Verhalten zu Vorgesetzen, Kolleginnen und Kollegen sowie Kundinnen und Kunden war ausnahmlso vorbildlich und loyal.

Herr XYZ verlässt das Unternehmen auf eigenen Wunsch. Wir bedauern dies sehr, weil wir mit ihm einen sehr guten Mitarbeiter verlieren. Wir bedanken uns für die stest sehr guten Leistungen und wünschem ihm in Zukunft beruflich und privat weiterhin viel Erfolg und alles Gute.

Stadt, Datum

Unternehmenname
General Manager"
Charisma
Gast




Zu: Arbeitszeugnis nach
05.07.2020 15:29
Nun gut, sicher kann man in jedem Arbeitszeugnis etwas finden, aber ich finde dieses Zeugnis nun nicht schlecht. Ich bin es halt nicht gewohnt, dass man für 2 Monate Arbeitsverhältnis schon ein Arbeitszeugnis bekommt. Ich meine, was und wie will man in zwei Monaten bewerten? Da fehlt doch die Basis.

Sicher könntest du die zwei Monate unter den Tisch fallen lassen. Das müssen Sie dann selber wissen.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Arbeitszeugnis bewertenBitte um Arbeitszeugnisbewertung
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Verfasst am
Keine neuen Beiträge Bewerbung nach Ausbildung Abbruch (Anlagenmechaniker) Gast Vorbereitung auf eine Bewerbung 16.07.2020 17:37
Keine neuen Beiträge Arbeitszeugnis bewerten Gast Zeugnisse 05.07.2020 10:22
Keine neuen Beiträge Nach kurzer Stelle den Wechsel gut begründen Gast Vorbereitung 19.06.2020 18:09
Keine neuen Beiträge Anschreiben nach Praktikum für Direkteinstieg so ok? Gast Anschreiben - Berufsanfänger / Berufserfahrene 05.05.2020 14:24