Bewebung Fertigungsplaner Ingenieur Intern

Bewerbung schreiben im ONLINE-EDITOR

Mit dem Bewerbungseditor kannst du deine Bewerbung online schreiben. Neben einer Sofort-Vorschau und der Auswahl verschiedener Designs, hilft dir der Editor auch mit direkten Hilfestellungen weiter.

Los geht's!
Forum Login | Registrieren
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
HILFEEE Bewerbungsanschreiben ImmobilienkauffraBewerbung als Sachbearbeiterin Auftragsabwicklung
Autor Nachricht
JJ
PostRank 1
PostRank 1


Anmeldungsdatum: 23.05.2012
Beiträge: 3
Bewebung Fertigungsplaner Ingenieur Intern
25.05.2012 13:41
Hallo Liebe Community,

ich habe eine Stellenausschreibung in dem Unternehmen gelesen, indem ich gerade meine Bachelorarbeit schreibe. Ich würde mich gerne auf diese Stelle bewerben und würde mich freuen, wenn Ihr mir ein Feedback zu meinem Anschreiben geben könntet.

Zunächst die Ausschreibung:

Produktionsabläufe für Fertigung und Montage unter Berücksichtigung von Produktionssystemvorgaben (z.B. Wertstromorientierung, etc.) und bekannten Fertigungsverfahren unter Einbindung anderer am Produktentstehungsprozess (PEP) beteiligten Fachbereiche planen
Technische Unterlagen und konstruktive Vorgaben auf Herstellbarkeit prüfen ggf. konstruktive Veränderungen vorschlagen. Betriebsmittel vorplanen und die erforderlichen Betriebsmittel nach vorheriger Abstimmung festlegen. Prozessfehleranalysen (P-FMEA) unter Mitwirkung der relevanten Fachbereiche durchführen
Fertigungsversuche einsteuern. Serienfähigkeit der geplanten Arbeitsgänge nach allgemeinen Vorgaben sicherstellen und dokumentieren
Projekte für Neuanlauf und Änderungen strukturieren. Termin- u. Ablaufpläne erstellen. Zu betreuende Projekte steuern und überwachen u.a. mit APQP-Werkzeugen
An Rationalisierungsmaßnahmen zur Produktivitätserhöhung mitarbeiten und neuanlaufadäquat einführen
Neuanlaufprojekte im Rahmen der Lead Plant Funktion international betreuen

Anforderungen:
ein abgeschlossenes technisches Studium
zudem idialerweise eine abgeschlossene technische Ausbilung
wünschenswert wären 1 - 2 Jahre Berufserfahrung
verhandlungssicheres Englisch
Grundkenntnisse in Chinesisch
Kenntnisse in Industrial Engineering

Sehr geehrter Herr xxx,

mit großem Interesse habe ich Ihre Stellenanzeige für einen Mitarbeiter in der Fertigungspla-nung gelesen und möchte hiermit, aufgrund meines großen Interesses an der Prozess- und Pro-duktionsplanung, sowie ersten Beruflichen Erfahrungen in diesem Bereich, Ihrer Stellenaus-schreibung folgen und mich bei Ihnen als Fertigungsplaner bewerben.

In meinem Studium des Wirtschaftsingenieurwesens, habe ich meinen Schwerpunkt auf die Produktentwicklung gelegt. Meinem Interesse an der Produktionsplanung und der Prozessopti-mierung entsprechend, schreibe ich aktuell meine Bachelorarbeit mit dem Thema „xxxxxxxx“ in Ihrem Hause, die ich zum 01. Juli 2012 abschließen werde.

Durch meine schulische Ausbildung zum Assistenten für Technische Informatik und Automatisie-rungstechnik, habe ich intensive Kenntnisse im Umgang mit mehreren Programmiersprachen und MS-Office Applikationen erlangt. Weitere Erfahrungen konnte ich während meiner Praxis-phase in der Arbeitsvorbereitung ihres Hauses sammeln. Im Rahmen eines Projektes habe ich dort Erfahrungen in der Mitarbeit von Projekten und der Leitung von Teilprojekten sammeln können. Hier konnte ich auch meine kommunikativen Fähigkeiten sowie meine Belastbarkeit unter Beweis stellen.

Dank meines Auslandssemesters habe ich meine interkulturellen Kenntnisse vertieft und erfolg-reich in verschiedenen Kursen mein Wissen ausgebaut. Meine Englischkenntnisse habe ich in diesem Rahmen angewendet und auch fachbezogen verfeinert.

Auf ein persönliches Gespräch freue ich mich sehr und stehe Ihnen hierfür zeitnah zur Verfü-gung. Mein frühestmöglicher Eintrittstermin ist der 02. Juli 2012. Meine Gehaltsvorstellungen liegen bei 38.000€ bis 42.000€ p.a., entscheidend für mich ist jedoch die Aufgabenstellung.

schönen dank im voraus
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
x12D
Gast




Bewerbung Fertigungsplaner - Ingenieur
28.05.2012 17:48
- Einleitungssatz grammatisch überprüfen und das vielseits genutzte "mit großem Interesse" und "hiermit" entfernen
- Inhalt mehr auf die Anforderungen zurechschneiden; Wo lese ich z.B. etwas vonden Erfahrungen und Kenntnissen im Bereich Prozessfehleranalysen (P-FMEA)?
- Englischkenntnisse sind hingeschrieben worden, wie schaut es mit den geforderten Chinesisch-Kenntissen aus?
- die Erfordernis von Gehaltswünschen habe ich nicht gesehen

Im Großen und Ganzen finde ich, dass zuwenig auf die konkreten Anforderungen, die recht deutlich genannt sind, eingegangen wurde.
JJ
PostRank 1
PostRank 1


Anmeldungsdatum: 23.05.2012
Beiträge: 3
Zu: Bewebung Fertigungsplaner Ingenieur Intern
30.05.2012 16:56
hallo x12D,
ich danke dir für deine konstruktive ´Kritik und hilfe. Das Chinesisch vorkenntnisse wurde mittlerweile aus der anzeige gelöscht. Weiter unten in der Anzeige (im vorherigen Post nicht mehr drauf) ist nach der Gehaltsvorstellung gefragt.

Ich habe versucht, nach deinen Ratschlägen ein neues Anschreiben anzulegen. Wenn die Community da nochmal drüber gucken könnte, würde ich mich riesig freuen Wink


Bewerbung als Fertigungsplaner
Ihre Anzeige auf [Link nur für registrierte Nutzer sichtbar] vom 24.05.2012

Sehr geehrter Herr xxxx,

Ihre Stellenanzeige für einen Mitarbeiter als Fertigungsplaner hat mein besonderes Interesse geweckt. Deshalb folge ich gerne Ihrer Stellenausschreibung und sende Ihnen meine Bewerbung um diese Position.

Aktuell schreibe ich meine Bachelorarbeit in der Arbeitsvorbereitung Ihres Hauses. Meinem Interesse an der Fertigungs- und Prozessplanung entsprechend, behandelt die Arbeit thematisch, die „xxx“. Mit Fertigstellung der Arbeit, zum 29. Juni 2012, schließe ich ebenfalls mein Studium des Wirtschaftsingenieurwesens, mit dem Schwerpunkt Produktentwicklung, erfolgreich ab.

Im Rahmen meiner Praxisphase in der Fertigungsplanung Ihres Hauses, habe ich be-reits Erfahrungen in der Mitarbeit von Projekten gesammelt. Hier habe ich die Umbau-maßnahmen der M043, zur Fertigung der hydraulischen Buchse „xxx“ begleitet und die Abteilung bei weiteren Projekten unterstützt. Des Weiteren bin ich durch meine schulische Ausbildung zum Assistenten für Technische Informatik und Automatisierungstechnik, im intensiven Umgang mit mehreren Programmiersprachen und MS-Office Applikationen geübt.

Dank meines Auslandssemesters habe ich meine interkulturellen Kenntnisse vertieft und erfolgreich in verschiedenen Kursen mein Wissen ausgebaut. Meine Englischkenntnisse habe ich in diesem Rahmen angewendet und auch fachbezogen verfeinert.

Sehr gerne verstärke ich Ihr Team, weil ich mit den Abläufen in der Fertigungsplanung sowie dem Produktionssystem, den Anlagen, den Produkten des Werkes und dem Umgang mit Prozessfehleranalysen vertraut bin.

Auf ein persönliches Gespräch freue ich mich sehr und stehe Ihnen hierfür zeitnah zur Verfügung. Mein frühestmöglicher Eintrittstermin ist der 02. Juli 2012. Meine Gehaltsvorstellungen liegen bei 45.000€ p.a., entscheidend für mich ist jedoch die Aufgabenstellung.


Mit freundlichen Grüßen


DANKE!
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gast





Bewerbung als Fertigungsplaner
03.06.2012 11:26
Die Einleitung ist inhaltslos. Welche Dinge aus der Stellenanzeige haben denn konkret dein Interesse geweckt?

Zitat:

Meine Gehaltsvorstellungen liegen bei 45.000€ p.a., entscheidend für mich ist jedoch die Aufgabenstellung.


Das irritiert mich etwas. Was meinst du denn mit "entscheidend für mich ist jedoch die Aufgabenstellung". Sind das nun deine Gehaltsvorstellungen, oder nicht!!? Warum schreibst du nicht einfach selbstsicher hin, was du haben willst und lässt diese komischen Anschlusssätze weg?
JJ
PostRank 1
PostRank 1


Anmeldungsdatum: 23.05.2012
Beiträge: 3
Zu: Bewebung Fertigungsplaner Ingenieur Intern
03.06.2012 11:52
Hallo,

nun die Einleitung habe ich bewusst kurz gewählt. Den Rat habe ich von ein HR-Mensch bei uns aus dem Unternehmen bekommen. Er meinte, dass die Einleitung nicht mehr so im Vordergrund steht und deshalb so kurz wie möglich gewählt werden sollte.
Mit meiner abschließenden Aussage, "Meine Gehaltsvorstellungen liegen bei 45.000€ p.a., entscheidend für mich ist jedoch die Aufgabenstellung" wollte ich sagen, dass ich der Wert sozusagen auf VHB ist. Ist das zulässig?

Gruß JJ
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gast





Bewerbung als Fertigungsplaner
03.06.2012 13:59
Als nix gegen deinen HR-Berater, aber wenn du die Einleitung so wie aktuell lässt, kannst du auch gleich zum Punkt kommen und diese Pseudoeinleitung weglassen. Der bringt, wie gesagt, keine neue Info. Dann lieber gleich beginnen mit "aktuell schreibe ich meine Bachelorarbeit". Das du dich bewirbst und worauf, steht im Betreff.

Die Gehaltsvorstellung ist immer Verhandlungsbasis. Beachte aber, wenn du 45.000 Euro sagst und dann im Vorstellungsgespräch verhandelt wird, geht es eigentlich nur runter. Daher schreib gleich hin, was du wirklich haben willst. Nicht das du später enttäuscht und den neuen Job zu einem Gehalt antrittst, was dir zuwenig ist. Das ist dann ja auch kein gutes Arbeitsverhältnis.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
HILFEEE Bewerbungsanschreiben ImmobilienkauffraBewerbung als Sachbearbeiterin Auftragsabwicklung
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Verfasst am
Keine neuen Beiträge Bewerbung für die Position Fertigungsplaner (m/w/d) Gast Anschreiben - Berufsanfänger / Berufserfahrene 04.08.2019 19:39
Keine neuen Beiträge Anschreiben - Bewerbung als CFD Ingenieur senthil Anschreiben - Berufsanfänger / Berufserfahrene 02.08.2019 11:25
Keine neuen Beiträge Bewerbung als Fertigungsplaner Gast Anschreiben - Berufsanfänger / Berufserfahrene 25.05.2019 16:07
Keine neuen Beiträge Bewerbung Ingenieur FloBe Anschreiben - Ausbildung / Praktikum 07.02.2019 20:03