Bewerbung als Filialleiter bei REWE

Online-Editor zum Bewerbung schreiben

Mit unserem Bewerbungseditor kannst du deine komplette Bewerbung online schreiben. Neben einer Sofort-Vorschau und professionellen Design-Vorlagen, ist ein Export als PDF-Bewerbung, Microsoft Word und E-Mailbewerbung möglich.

Bewerbung schreiben
Forum Login | Registrieren
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Brauche hilfe für eine BewerbungInitiativbewerbung als Außendienstler
Autor Nachricht
andreas*a
PostRank 1
PostRank 1


Anmeldungsdatum: 21.03.2015
Beiträge: 2
Bewerbung als Filialleiter bei REWE
21.03.2015 19:43
Hallo liebe Community,

ich möchte mich mit diesem Anschreiben bei meinem Wunscharbeitgeber bewerben. Über jegliche Art von Feedback würde ich mich freuen.

30 Jahre alt, Initiativ-Bewerbung bei einem privatgeführten REWE-Markt (Lebensmittelbranche), 7 Jahre Berufserfahrung in der Lebensmittelbranche, 4 Jahre Berufserfahrung in der Getränkebranche.


Vielen Dank im Vorraus!


Freundliche Grüße


andreas*a





Bewerbung um eine Arbeitsstelle als Filialleiter


Sehr geehrter Herr Kaiser,

auf Grund meines besonderen Interesses auf dem Gebiet Lebensmittel und Getränke bin ich auf Ihre Märkte aufmerksam geworden und möchte mich initiativ als Substitut bewerben.

Zurzeit bin ich in einem XXX-Getränkemarkt in XXX als Filialleiter beschäftigt. Nach meinem Umzug vor einiger Zeit suche ich nun eine ortsnahe Arbeitsstelle, sowie eine neue berufliche Herausforderung. In Ihren REWE-Märkten sehe ich eine große Chance, meine bisher erworbenen Kompetenzen und Fähigkeiten aktiv einzubringen und durch neue Erfahrungen zu erweitern. Mit mir haben Sie einen erfolgreich ausgebildeten Kaufmann im Einzelhandel mit langjähriger Berufserfahrung. Wirtschaftliches Denken und Handeln, korrekte und freundliche Umgangsformen mit Kunden und Vorgesetzten sowie Einsatzbereitschaft und Flexibilität stehen bei mir im Mittelpunkt.
Zudem bin ich für viele Außendienstmitarbeiter und Fahrer aller regionalen Getränkelieferanten ein bekanntes Gesicht. Der Umgang mit dem Warenwirtschaftssystem ZAM ist mir bekannt und Veränderungen und Kundenvorteile anderer Wettbewerber entgehen mir nicht. Die Getränkebranche ist mir mittlerweile sehr vertraut, dennoch informiere ich mich auch über Entwicklungen in der Lebensmittelbranche stetig weiter.

Mir ist sehr bewusst, dass es bei Ihnen im Unternehmen neben der Teamfähigkeit vor allem auf Flexibilität und Belastbarkeit ankommt. Die Kundenzufriedenheit und Mitarbeiterführung stellt dabei die größte Herausforderung dar. Diese möchte ich mit Ihrer Hilfe gerne erfolgreich angehen.

Wenn ich Ihr Interesse geweckt habe, dann freue ich mich über ein persönliches Gespräch.


Mit freundlichen Grüßen


Andreas xxx
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Luca-s
Gast




Bewerbung als Filialleiter im Rewe
21.03.2015 21:14
Ich habe eine Frage zu dieser Bewerbung.

In dem Rewe-Markt, in dem du dich bewirbst, gibt es dort nicht schon einen Filialleiter? Wenn der deine Bewerbung bekommt, weißt du, wo sie landet. Du bewirbst dich schließlich um seinen Job. Was ich damit sagen will .... bewirb dich nur, wenn es dort Bedarf gibt. Auch wenn es keine Stellenanzeige gibt, kann man mal vorher nachfragen und sich erkundigen.

Eine Sache noch zum Bewerbungstext.

Die Kundenzufriedenheit und Mitarbeiterführung stellt dabei die größte Herausforderung dar. Diese möchte ich mit Ihrer Hilfe gerne erfolgreich angehen.

Du brauchst Hilfe, um das zu schaffen? Du musst doch rüberbringen, dass du die Hilfe bist, die Rewe braucht, um Kundenzufriedenheit zu gewährleisten!
andreas*a
PostRank 1
PostRank 1


Anmeldungsdatum: 21.03.2015
Beiträge: 2
Zu: Bewerbung als Filialleiter bei REWE
14.04.2015 22:37
Hallo liebe Community,
hier die überarbeitete Bewerbung! Über weiteres Feedback oder Ratschläge würde ich mich freuen.


Vielen Dank im Vorraus


Andreas





Bewerbung als Filialleiter (-anwärter) bei REWE XXX


Sehr geehrter Herr Kaiser,

seit 25 Jahren führen Sie eine langjährige Erfolgsgeschichte im Lebensmitteleinzelhandel. Ihr Name steht vor allem für regionale Produktvielfalt, Kundenfreundlichkeit, Frische und aktuelle Trends. Ihr enormes Wissen über die Lebensmittelbranche und aktive Mitgliedschaften in Lebensmittel- und Einzelhandelsorganisationen sprechen für Ihre Kompetenzen auf diesem Gebiet. Mein Wunsch wäre es eine Möglichkeit zu bekommen, von Ihnen zu lernen.

Zurzeit bin ich in einem XXX-Getränkemarkt in XXX als Filialleiter beschäftigt. Nach meinem Umzug vor einiger Zeit suche ich nun einen ortsnahen Arbeitgeber, sowie eine neue berufliche Herausforderung. Mit mir haben Sie einen erfolgreich ausgebildeten Kaufmann im Einzelhandel mit langjähriger Berufserfahrung. Wirtschaftliches Denken und Handeln, korrekte und freundliche Umgangsformen mit Kunden und Vorgesetzten sowie Einsatzbereitschaft und Flexibilität stehen bei mir im Mittelpunkt.
Zudem bin ich für viele Außendienstmitarbeiter und Fahrer aller regionalen Getränkelieferanten ein bekanntes Gesicht. Der Umgang mit dem Warenwirtschaftssystem ZAM ist mir bekannt und Veränderungen und Kundenvorteile anderer Wettbewerber entgehen mir nicht. Die Getränkebranche ist mir mittlerweile sehr vertraut, dennoch informiere ich mich auch über Entwicklungen in der Lebensmittelbranche stetig weiter. Außerdem möchte ich mich noch dieses Jahr an der XXX-academy in XXX weiterqualifizieren.

Mir ist sehr bewusst, dass es bei Ihnen auf langfristige Kundenbindung, Image und Qualität ankommt. Mit meinem Wissen und meinen Fähigkeiten möchte ich diese Herausforderung gerne erfolgreich angehen.

Wenn ich Ihr Interesse geweckt habe, dann freue ich mich über ein persönliches Gespräch.


Mit freundlichen Grüßen


Andreas XXX
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
zK
Gast




Zu: Bewerbung als Filialleiter bei REWE
18.04.2015 09:32

Zitat:

Mein Wunsch wäre es eine Möglichkeit zu bekommen, von Ihnen zu lernen.


Das ist der falsche Ansatzpunkt. Das Unternehmen stellt jemanden ein (bzw. bezahlt für ihn), wenn es den Mitarbeiter braucht. Das Unternehmen stellt niemanden ein, um ihm zu helfen.

Zitat:

Außerdem möchte ich mich noch dieses Jahr an der XXX-academy in XXX weiterqualifizieren.


Das kann ich nicht einordnen. Was willst du denn damit ausdrücken und was hat das Unternehmen von dieser Weiterqualifikation? Bezahlst du das selbst und machst du das nebenbei?

Zitat:

Mit meinem Wissen und meinen Fähigkeiten möchte ich diese Herausforderung gerne erfolgreich angehen.


Auch hier nochmal ... das Unternehmen sucht niemanden, für den die Aufgabe eine "Herausforderung" ist.

Es wäre auch gut, wenn du vorher eine Kontaktaufnahme machst und dich so kurz vorstellst. Dann wird das individueller.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Brauche hilfe für eine BewerbungInitiativbewerbung als Außendienstler
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Verfasst am
Keine neuen Beiträge Bewerbungsschreiben als Wordpress Entwickler Alisha Anschreiben - Berufsanfänger / Berufserfahrene 08.05.2021 23:03
Keine neuen Beiträge Feedback Anschreiben Praktikum Diätassistent als Student Gast Anschreiben - Ausbildung / Praktikum 29.04.2021 13:48
Keine neuen Beiträge Bewertung meines Arbeitszeugnisses als Bankkauffrau JJ99 Zeugnisse 26.04.2021 21:36
Keine neuen Beiträge Bewerbung als MFA bei der Krankenkasse.....brauche Hilfe Gast Initiativbewerbung 18.04.2021 21:12