Bewerbung als Ingenieurin

Bewerbung schreiben im ONLINE-EDITOR

Mit dem Bewerbungseditor kannst du deine komplette Bewerbung online schreiben. Neben einer realistischen Vorschau und verschiedenen Design-Vorlagen, ist ein Export als PDF-Bewerbung, Microsoft Word und E-Mailbewerbung möglich.

Bewerbung schreiben
Forum Login | Registrieren
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Bewerbung Medizinische Fachangestellte in großer ...Anschreiben Lohn- und Gehaltsbuchhalterin
Autor Nachricht
Kerdi
PostRank 1
PostRank 1


Anmeldungsdatum: 28.10.2015
Beiträge: 3
Bewerbung als Ingenieurin
28.10.2015 13:39
Hallo,

ich habe im Oktober 2014 mein Studium zur Maschinenbauingenieurin abgeschlossen. Danach war ich für ein paar Monate im Ausland und nun bewerbe ich mich seit 5 Monaten auf Stellen. Alle Firmen haben mir bisher geantwortet, allerdings erhalte ich nur sehr selten eine Einladung zu einem Vorstellungsgespräch. Deswegen vermute ich, dass mein Anschreiben nicht gut genug ist.

Es wäre sehr nett, wenn ihr mir hierfür Tipps geben könntet, was ich besser machen kann. So langsam bin ich echt am Verzweifeln... Ich habe mal ein exemplarisches Anschreiben eingefügt und bedanke mich schon mal für Eure Hilfe!



Bewerbung als Entwicklungsingenieur Composites


Sehr geehrter Herr XXX ,

besonders gefallen mir an der ausgeschriebenen Stelle die Vielseitigkeit der Aufgabenstellung und die Möglichkeit, an der Entwicklung neuartiger Herstellungsprozesse mitzuarbeiten. Ich finde es spannend, ein Produkt vom ersten Entwurf bis hin zur Serienreife zu begleiten und dabei mit anderen Abteilungen Erfahrungen auszutauschen, um das Produkt bestmöglich auszulegen. Durch meine mehrjährige studentische Nebentätigkeit am XXX in der Abteilung Faserverbundwerkstoffe konnte ich bereits erste Erfahrungen im Bereich der Herstellung von Faserverbundbauteilen, der Versuchsplanung und –durchführung und der Entwicklung neuer Herstellungsprozesse sammeln.

Diese Stelle ist genau die richtige für mich, da ich äußerst strukturiert, effizient und eigenverantwortlich arbeite und ich sehr kommunikativ bin. Zudem begeistert mich die Möglichkeit eine verantwortungsvolle Tätigkeit auszuüben. Mit der über 40-jährigen Erfahrung und der internationalen Ausrichtung bietet die XXX mir die Möglichkeit, viel zu lernen und mein Wissen ständig zu erweitern.

Im Oktober 2014 habe ich mein englischsprachiges Masterstudium des Maschinenbaus erfolgreich abgeschlossen. Die Aufgabenstellung meiner Masterarbeit umfasste eine Konstruktionsaufgabe mit den dazugehörigen FEM-Berechnungen mit ANSYS Workbench, dem praktischen Aufbau dieser Konstruktion und der Durchführung mehrerer Versuchsreihen. Während meiner Bachelorarbeit führte ich unter anderem eigenständig Materialprüfungen an Faserverbundwerkstoffen durch, wobei ich für die Konstruktion, die Durchführung und die Auswertung der Versuche und die Präsentation der Ergebnisse verantwortlich war. Durch mein fünfmonatiges Praktikum im Bereich Strukturtests bei der XXX konnte ich meine fachlichen Kenntnisse weiter vertiefen. Daher bringe ich sowohl die ingenieurtechnischen Grundlagen als auch das Verständnis der technischen Zusammenhänge mit und bin in der Lage, selbstständig und zuverlässig zu arbeiten.

Gerne möchte ich Sie und Ihr Unternehmen in einem persönlichen Gespräch kennen lernen. Ich stelle mir ein jährliches Gehalt von 50.000 € vor. Einem sofortigen Arbeitsbeginn steht nichts entgegen.

Mit freundlichen Grüßen
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
RemM
Gast




Bewerbung als Entwicklungsingenieur Composites
28.10.2015 14:46
Ich habe Ihr Anschreiben etwas umformuliert. Bitte schauen Sie mal durch, ob Ihnen das so besser gefällt.

Bewerbung als Entwicklungsingenieur Composites
Ihr Stellenangebot auf ... vom ...

Sehr geehrter Herr XXX ,

an Ihrer ausgeschriebenen Stelle gefällt mir die Vielseitigkeit der Aufgabenstellung und die Möglichkeit, an der Entwicklung neuartiger Herstellungsprozesse mitzuarbeiten. Ich finde es spannend, ein Produkt vom ersten Entwurf bis zur Serienreife zu begleiten und dabei mit anderen Abteilungen Erfahrungen auszutauschen, um das Produkt bestmöglich zu entwickeln. Durch meine mehrjährige studentische Nebentätigkeit am XXX in der Abteilung Faserverbundwerkstoffe sammelte ich bereits vielfältige Erfahrungen im Bereich der Herstellung von Faserverbundbauteilen, der Versuchsplanung und –durchführung sowie der Entwicklung neuer Herstellungsprozesse.

Letztes Jahr habe ich mein englischsprachiges Masterstudium Maschinenbau erfolgreich abgeschlossen. Meine Masterarbeit umfasste eine Konstruktionsaufgabe mit den dazugehörigen FEM-Berechnungen mit ANSYS Workbench, dem praktischen Aufbau dieser Konstruktion und der Durchführung mehrerer Versuchsreihen. Während meiner Bachelorarbeit führte ich unter anderem eigenständig Materialprüfungen an Faserverbundwerkstoffen durch, wobei ich für die Konstruktion, die Durchführung und die Auswertung der Versuche und die Präsentation der Ergebnisse verantwortlich war. Durch mein fünfmonatiges Praktikum im Bereich Strukturtests bei der XXX vertiefte ich meine fachlichen Kenntnisse. Daher bringe ich sowohl die ingenieurtechnischen Grundlagen als auch das Verständnis der technischen Zusammenhänge mit und bin sofort in der Lage, selbstständig und zuverlässig zu arbeiten.

Ihre Stelle ist genau die Richtige für mich, da ich äußerst strukturiert, effizient und eigenverantwortlich arbeite und auch sehr kommunikativ bin. Zudem begeistert mich die Möglichkeit, eine verantwortungsvolle Tätigkeit auszuüben. Mit der über 40-jährigen Erfahrung und der internationalen Ausrichtung bietet mir die XXX die Möglichkeit, mein Wissen anzuwenden und zu erweitern.

Gerne möchte ich Sie und Ihr Unternehmen in einem persönlichen Gespräch kennen lernen. Ich stelle mir ein jährliches Gehalt von 50.000 € vor. Einem sofortiger Arbeitsbeginn ist mir möglich.

Mit freundlichen Grüßen
Kerdi
PostRank 1
PostRank 1


Anmeldungsdatum: 28.10.2015
Beiträge: 3
Zu: Bewerbung als Ingenieurin
28.10.2015 15:41
Vielen Dank für die schnelle Antwort!

Das hört sich wirklich besser an, so wie du es geschrieben hast.

Ich bin aber auch erleichtert, dass mein Anschreiben anscheinend keine großen Fehler enthält oder dass irgendetwas Wichtiges fehlt.

Dann werde ich in Zukunft besser darauf achten, dass meine Formulierung aktiver ist und dass ich das Unternehmen öfter anspreche, also eher "Ihre Stellenausschreibung" anstatt "die Stellenausschreibung".
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Schmock
Gast




Optimismus
28.10.2015 22:07
Schraub auch mal Deine Gehaltsvorstellung runter. Die ist ja sehr engagiert. Ich glaub, das liegt eher daran.
Kerdi
PostRank 1
PostRank 1


Anmeldungsdatum: 28.10.2015
Beiträge: 3
Gehalt
29.10.2015 22:00
Die Gehaltsvorstellung ist ok. Ferchau hat mir 45.000 und Brunel hat mir 47.000 geboten. Also sollte bei nicht-Dienstleistern 50.000 durchaus realistisch sein.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Bewerbung Medizinische Fachangestellte in großer ...Anschreiben Lohn- und Gehaltsbuchhalterin
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Verfasst am
Keine neuen Beiträge Bewerbung als Fachlagerist. Satzänderung Einleitungsatz Gast Vorbereitung auf eine Bewerbung 22.07.2020 18:11
Keine neuen Beiträge Bewerbung als Empfangsassistent Gast Anschreiben - Berufsanfänger / Berufserfahrene 15.07.2020 19:41
Keine neuen Beiträge Bewerbung als Kassiererin dLan Anschreiben - Berufsanfänger / Berufserfahrene 01.07.2020 20:11
Keine neuen Beiträge Bewerbung als Bauleiter Lukas90 Anschreiben - Berufsanfänger / Berufserfahrene 15.06.2020 22:42