Bewerbung für die Ausbildung zur Industriekauffrau

Forum Login | Registrieren
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Anschreiben Ausbildung zur Kauffrau im E-CommerceBewerbung als Mitarbeiterin in der Produktion
Autor Nachricht
Blue75
Gast




Bewerbung für die Ausbildung zur Industriekauffrau
25.02.2018 21:05
Huhu,

ich bin sehr dankbar, wenn ihr eure ehrliche Meinung zu meinem Anschreiben äußert und mir auch Verbesserungsvorschläge macht.

Herzlichen Dank.


Zitat:

Sehr geehrte Frau/Herr...,

bereits während meinen Nebentätigkeiten habe ich erste Erfahrungen in kaufmännischen Prozessen erworben, welche ich gerne mit der Ausbildung zur Industriekauffrau bei Ihnen vertiefen möchte. Dieser Beruf bietet für mich die beste Möglichkeit die Funktionsweise eines Unternehmens kennenzulernen. Außerdem möchte ich gerne bei Ihren innovativen Organisationslösungen mitmachen, mitdenken und mitreden.

Die Ausbildung zur Industriekauffrau ergänzt mit ihrer Vielseitigkeit und ihren Entwicklungsmöglichkeiten mein Profil ideal, weil sie Einblicke in verschiedene Abteilungen gewährt und ich als lernbereite Person Begeisterung für wirtschaftliche Inhalte und technisches Interesse mitbringe. Des Weiteren bin ich aufgrund meiner Tätigkeiten in der Verkaufsberatung und im Kundenservice mit der Gesprächsführung als auch der eigenständigen Korrespondenz in umfangreichstem Maße vertraut.

Derzeit bin ich im Kundensupport beschäftigt, nehme Lieferanfragen entgegen und bearbeite Reklamationen. Kern meiner Arbeit ist die individuelle Lösungsfindung zur Zufriedenheit der Abnehmer als auch des Unternehmens in Zusammenarbeit mit Teamkollegen. Dabei stelle ich neben meiner ausgeprägten Kommunikationsfreude ein hohes Maß an Eigenverantwortung und Gewissenhaftigkeit unter Beweis. Mit mir gewinnen sie eine Kollegin, die sich auch komplexer Themen annimmt und engagiert zu Zielen des Betriebs beiträgt.

Ich freue mich darauf, Sie in einem persönlichen Gespräch von meinen Fähigkeiten zu überzeugen.

Chefkritiker
Gast




Zu: Bewerbung für die Ausbildung zur Industriekauffrau
26.02.2018 06:18
Hallo Blue75,

Dein Anschreiben ist mir in vielen Textteilen zu verkrampft und unauthentisch. Zum Beispiel:

Zitat:


Dieser Beruf bietet für mich die beste Möglichkeit die Funktionsweise eines Unternehmens kennenzulernen.

Die Ausbildung zur Industriekauffrau ergänzt mit ihrer Vielseitigkeit und ihren Entwicklungsmöglichkeiten mein Profil ideal, weil sie Einblicke in verschiedene Abteilungen gewährt und ich als lernbereite Person Begeisterung für wirtschaftliche Inhalte und technisches Interesse mitbringe.


Hier vermisse ich eine ehrliche Benennung von Gründen, warum Du diesen Beruf erlernen willst.

Zitat:


Außerdem möchte ich gerne bei Ihren innovativen Organisationslösungen mitmachen, mitdenken und mitreden.


Hört sich für mich recht "altklug" und vorlaut an. Halte den Ball etwas flacher. Wink Drücke es anders aus, dass Du Dich zum Nutzen aller positiv einbringen willst.

MlG

Chefkritiker
Blue75
Gast




Zu: Bewerbung für die Ausbildung zur Industriekauffrau
26.02.2018 10:30
Mich würde es interessieren, was eine ehrliche Begründung ist? Für jeden scheint es was ganz anderes zu sein. Ich habe meine Bewerbung wohl zum 50.mal umgestellt und höre irgendwie bei jedem Argument, was auch jedes mal anders ist, dieselbe Kritik.

Kann mir jemand mal sagen, was eine ehrliche Begründung für einen Beruf ist?

Ich sehe vor lauter Bäumen den Wald nicht mehr und ich habe auch schon alle Argumente durch.
Chefkritiker
Gast




Zu: Bewerbung für die Ausbildung zur Industriekauffrau
26.02.2018 17:55
Hallo Blue75,

eine ehrliche Begründung (aus der Sicht des Personalers), warum Du diesen Beruf erlernen willst, ist immer eine nachvollziehbare Ar­gu­men­ta­ti­on.

Eine ehrliche Begründung Deinerseits, warum Du diesen Beruf erlernen willst, wäre eine überzeugende Interessensbekundung für den Beruf der Industriekauffrau, die Du aufgrund Deiner (kaufmännischen) Nebentätigkeit entwickelt hast.
Diesen Ansatz finde ich in Deinem Anschreiben. Wink

MlG

Chefkritiker
Blue75
Gast




Zu: Bewerbung für die Ausbildung zur Industriekauffrau
26.02.2018 19:36
Klingt das so ehrlicher? Ich habe es neu formuliert und diesmal ist es etwas umgangssprachlicher, das soll aber gerade die Authentizität bestärken.

Zitat:

Sehr geehrter Herr/Frau..,

bereits während meinen Nebentätigkeiten habe ich erste Erfahrungen in kaufmännischen Prozessen erworben, wodurch mein Wille darin tätig zu werden, bestärkt wurde.

Für die Ausbildung zur Industriekauffrau habe ich mich insbesondere entschieden, weil sie Einblicke in unterschiedliche Abteilungen des Unternehmens gewährt, für das ich große Neugier mitbringe. Ihre Vielseitigkeit, die von der Materialwirtschaft bis zum Personalwesen reicht, begeistert mich sehr, da sie für die Zukunft Entwicklungsmöglichkeiten in verschiedene Richtungen bietet und ich bei Möglichkeit bereit bin, meine fundierten Rechtskenntnisse mit der Praxis zu integrieren. Außerdem bin ich aufgrund meiner Tätigkeiten in der Verkaufsberatung und im Kundenservice mit der Gesprächsführung als auch der eigenständigen Korrespondenz in umfangreichstem Maße vertraut, worin ich eine gute Basis für die Verhandlung mit Kunden, insbesondere für den Einkauf, mitbringe. Des Weiteren bereitet mir die tägliche Arbeit mit den gängigen Office Anwendungen keinerlei Schwierigkeiten.

Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Anschreiben Ausbildung zur Kauffrau im E-CommerceBewerbung als Mitarbeiterin in der Produktion
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Verfasst am
Keine neuen Beiträge Bewerbung Ausbildung (Informatiker für Systemintegration) Ella Anschreiben - Ausbildung / Praktikum 11.09.2018 13:06
Keine neuen Beiträge Ausbildung als Produktionsfachkraft chemie Gast Anschreiben - Berufsanfänger / Berufserfahrene 11.09.2018 08:34
Keine neuen Beiträge benötige Hilfe für Bewerbung Ausbildung Finanzwirtin Shira30 Vorbereitung auf eine Bewerbung 10.09.2018 18:35
Keine neuen Beiträge Hilfe bei Bewerbung für erste Ausbildung (Mediengestalterin) Gast Anschreiben - Berufsanfänger / Berufserfahrene 09.09.2018 14:52