Anschreiben, gut so?

Tipp: Unser Bewerbungseditor

Mit dem Bewerbungseditor kannst du deine komplette Bewerbung online schreiben. Neben einer realistischen Vorschau und verschiedenen Design-Vorlagen, ist ein Export als PDF-Bewerbung, Microsoft Word und E-Mailbewerbung möglich.

Bewerbung schreiben
Forum Login | Registrieren
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
...ich weiß nich mehr ...Bewerbungsanschreiben 'Mediengestalter Digital- ...
Autor Nachricht
gast
Gast




Anschreiben, gut so?
14.01.2009 08:44
Hallo Forum,

ich bewerbe mich um einen Ausbildungsplatz als Pferdewirt und hatte schon zweimal telefonischen Kontakt mit dem Ausbildungsbetrieb. In einem Gespräch wurde auch vereinbart, dass ich in den Ferien (der Ausbildungsort ist 550km von mir entfernt) zu einem Praktikun/Vorstellungsreiten kommen.

Wie findet ihr mein Bewerbungsschreiben?

Vorname Name
Straße
PLZ Ort

Unser Telefonat vom 19.Dez.2008

Sehr geehrter Herr ....,

ich freue mich über ihr Interesse und schicke ihnen vorab meine Bewerbungsunterlagen. Durch die Familie ...... bin ich auf Ihren Betrieb aufmerksam geworden. Außerdem sind die Namen ...... ...... und ....... ....... in Ba-Wü noch gut in Erinnerung. 2006 haben meine Eltern auf den Süddeutschen Hengsttagen einen Sterntänzer ersteigert. Unter Anleitung meiner Mutter habe ich diesen an das Reitergewicht gewöhnt.
Ich bin bei meinen Eltern auf einem Pensionspferdebetrieb aufgewachsen. Auf unserem Hof mit 42 Pensionspferden und 70ha landwirtschaftliche Nutzfläche habe ich gelernt Verantwortung zu übernehmen.
In meinen Praktika konnte ich in die Arbeit mit Beritt- und jungen Pferden Einblick nehmen, deshalb ist es mein Wunsch, bei Ihnen die Ausbildung zur Pferdewirtin Schwerpunkt Reiten zu machen.
Gerne komme ich zu einem Praktikum in den Winterferien, die vom 21.Feb.bis 28.Feb. 09 andauern, zu Ihnen.

Mit freundlichen Grüßen

Anmerkung:
Bei Bewerbungen zum Pferdewirt wird zum normalen Lebenslauf auch noch ein reiterlicher Lebenlauf empfohlen. Deshalb habe bin ich auf reiterliche Erfolge in meinem Bewerbungsschreiben nicht näher eingegangen -> hier bin ich unsicher zuviel oder zu wenig?

Reiterlicher Lebenslauf


Zur Person
Name: Vorname Name
Anschrift: Straße
PLZ Ort
Tel.: Vorwahl/Nummer
eMail: @web.de
Reitausbildung
Ab 1996 Grundausbildung bei meiner Mutter
2003 bis 2005 Förderlehrgänge Springen bei Ausbilder
2006 Umstieg vom Pony zum Großpferd
Seit 2008 Unterricht bei Herrn Ausbilderin Ort und Ort
Reit- und Volti-Abzeichen
Datum Basispass mit DRA Klasse IV in Ort
Datum DVA Klasse IV in Ort
Datum DVA Klasse III in Ort
Datum DRA Klasse III in Ort
Kaderlehrgänge
Datum Dressurlehrgang bei Ausbilderin in Ort
Datum Gymnastiklehrgang bei Ausbilder in Ort
Datum Dressurlehrgang bei Ausbilder in Ort
Datum Lehrgang und Sichtung zu den deutschen Juniorenmeisterschaften bei Ausbilder in Ort
Datum Einladung zum D3 Kaderlehrgang bei Ausbilder in Ort
Turniererfolge
1996 erste Turnierteilnahme Führzügelklasse
Datum Int. Jugend-Dressurfestival X. Platz M1* in Ort
Datum X. Platz Ba-Wü-Dressur-Championat in Ort
Datum X. Platz im Landesjugendcup M-Tour in Ort
ab 2009 Leistungsklasse 3



Ort, den 21.Dezember 2008

Vielen Dank für Rückmeldungen
LG hofentlich bald eine Auszubildende
hatte04
Gast




Zu: Anschreiben, gut so?
15.01.2009 08:25
Bewirbst du dich für eine Ausbildung oder für ein Praktikum?

Der Satz "In meinen Praktika konnte ich ... zu machen. Gerne komme ich zu einem Praktikum in den Winterferien" finde ich dahingehend sehr irreführend.
Weiterhin fehlt bei deiner Bewerbung der Betreff.

Ansonsten erwähnst du noch ein Praktikum, wo du einen Einblick in die Arbeit mit Beritt- und jungen Pferden erhalten hast. Vielleicht kannst du darauf noch etwas mehr eingehen?

Mehr kann ich dazu leider nicht sagen, da ich nicht weiß ob Praktikum oder Ausbildung ...
Gast
Gast




Zu: Anschreiben, gut so?
15.01.2009 11:23
Danke für die Antwort,

Es handelt sich um eine Bewerbung zu einer Ausbildung.
Allerdings ist es üblich, dass man sein reiterliches Talent vorstellt. Da der Ausbildungsplatz 550km entfernt ist und auch während der Ausbildung üblicherweise auf dem Betrieb gewohnt wird, bietet sich ein kurzes Praktikum (2-3 Tage) an, zumal der Ausbilder dies im Telefonat zur Bedingung gemacht hat.

Als Betreff dachte ich "Unser Telefonat vom 19.Dez.2008 "
Ist das nicht o.k.?

Das mehr eingehen auf die Tätigkeit in den Praktikas in etwa so?:

In den Praktika konnte ich sowohl mit Berittpferden arbeiten, diese waren zum einen zur Turniervorbereitung in den Betrieben aufgestallt oder es waren Pferde die zum Verkauf standen. Zusätzlich sammelte ich in der Ausbildung von jungen Pferden, die meist für Vorstellungen geschult wurden, weitere Erfahrungen.
Maiki
Gast




Zu: Anschreiben, gut so?
15.01.2009 14:41
Hallo @Gast!

Auf dein Praktikum solltest du auf jeden Fall genauer eingehen. Spricht doch für dich und deine bereits gesammelten Erfahrungen! Ich kenn mich zwar in dem Thema nicht aus, aber dein Satz passt schon ganz gut.

Zitat:

Unser Telefonat vom 19.Dez.2008


Das ist aber kein richtiger Betreff. Es eignet sich eher als ein Zusatz.
Mein Vorschlag ist:
Bewerbung um einen Ausbildungsplatz Pferdewirt
Unser Telefonat vom 19. Dezember 2008


Viele Grüße
Maiki
fw
Gast




Zu: Anschreiben, gut so?
15.01.2009 16:05
@Maiki
Du meinst sicher "Bewerbung um einen Ausbildungsplatz zum Pferdewirt"?

Razz
gast
Gast




Zu: Anschreiben, gut so?
15.01.2009 16:28
vielen Dank für die Hilfe Smile))
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
...ich weiß nich mehr ...Bewerbungsanschreiben 'Mediengestalter Digital- ...
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Verfasst am
Keine neuen Beiträge Anschreiben Bewerbung Fachinformatik Anwendungsenwicklung Winchester Anschreiben - Ausbildung / Praktikum 10.02.2021 20:45
Keine neuen Beiträge Erneutes Anschreiben nach 4 Monaten Gast Anschreiben - Berufsanfänger / Berufserfahrene 04.02.2021 19:08
Keine neuen Beiträge Anschreiben als Kaufmann im Einzelhandel! 2021 (Meinungen) Johnny Anschreiben - Berufsanfänger / Berufserfahrene 16.01.2021 19:10
Keine neuen Beiträge Anschreiben Gast Anschreiben - Berufsanfänger / Berufserfahrene 27.12.2020 16:13