Anschreiben, Bauingenieur im Hauptpraktikum

Bewerbung schreiben im ONLINE Editor

Direktvorlagen anzeigen

Schon gewusst? Bei uns kannst du mit dem Bewerbungseditor deine KOMPLETTE BEWERBUNG online erstellen. Verschiedene Designs sind wählbar. So einfach geht Bewerbung schreiben!
Unsere Direktvorlagen für den Bewerbungseditor:

Forum Login | Registrieren
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Hile an BewerbungsschreibenAnschreiben Kauffrau im Einzelhandel
Autor Nachricht
Kemuri
Gast




Anschreiben, Bauingenieur im Hauptpraktikum
28.05.2009 19:46
Guten Abend,

nun sitze ich schon seit 3 Tagen an meinem Anschreiben und komme irgendwie auf keinen grünen Zweig, ich habe mir einige Tipps durchgelesen und mir fehlt ein Stück die personalisierung

Zu meiner Person, ich bin 27 Jahre "jung", habe schon gearbeitet und habe gemerkt, dass der Bau nichts für die Ewigkeit ist (für mich) und das man nach zu langer Arbeit am Bau "verdummt".

So kam ich zu meinem Studium, welches ich nun im 4. Semester bestreite und mein Praktikum vor der Türe steht. Mein Traumjob (auch schon vor dem Studium) ist es bei der Bahn zu arbeiten, viele sehr abwechslungsreiche Baustellen, man kommt in Deutschland rum, Brücken und Tunnelbau - genau das, was mich interessiert und wo ich hinmöchte.

Mein Notendurchschnitt beträgt 2,5, also Durchschnitt, das ist auch der Grund, warum ich mich so schwer tue die Bewerbung abzuschicken und keinen richtigen Faden finde, mich mit der Artikulation schwer tue und überhaupt ... es ist das erste Mal, dass ich mich bei etwas bewerbe was WIRKLICH mein Wunsch ist... bitte helft mir.

Was ich bisher habe:


Bewerbung um einen Praktikumsplatz

Sehr geehrte Frau K.,

ich bewerbe mich um die ausgeschriebene Stelle als Praktikant im Bereich der Bauüberwachung, die Sie bei der Konsultation in der HTW ausgestellt haben.

Durch meine Ausbildung und Arbeit auf verschiedenen Baustellen, hat sich bei mir der Wunsch Bauingenieurwesen zu studieren, manifestiert.

Die DB bietet einen sehr mannigfaltigen Aufgabenbereich an. Seit geraumer Zeit verfolge ich mit großem Interesse die laufenden Bauprojekte in Berlin - besonders die Großbaustelle am Ostkreutz mit den verschiedenen Bereichen im Brücken- und Bahnhofsbau, sowie dem Hauptbahnhof.

Durch mein Engagement in praktischen Tätigkeitsfeldern wie in Architekten und Ingenieurbüros, war es mir bisher immer möglich, mich schnell und sicher in neuen Aufgabenbereichen einzuarbeiten und konstruktive Kritik bei Problemlösungen erfolgreich umzusetzen.


Ich danke euch im vorraus ...

Lg
Rudi
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 25.11.2007
Beiträge: 1778
Zu: Anschreiben, Bauingenieur im Hauptpraktikum
28.05.2009 21:57
Hallo Kemuri,

Dein Anschreiben habe ich in das dafür vorgesehene Forum ("Praktikum") verschoben.

Zu deinem Anschreiben:

Zitat:

ich bewerbe mich um die ausgeschriebene Stelle als Praktikant im Bereich der Bauüberwachung, die Sie bei der Konsultation in der HTW ausgestellt haben.


Hier kannst du schon etwas weiter ausholen. Um was für eine Ausstellung / Konsultation handelte es sich.

Zitat:

Durch mein Engagement in praktischen Tätigkeitsfeldern wie in Architekten und Ingenieurbüros


Was meinst du genau damit? Was hast du in den Architekten- und Ingenieurbüros genau gemacht? Am besten, du führst ein kurzes Beispiel an (1 Satz reicht).

Und dann musst du weitergehen. Du bist derzeit im 4. Semester, hast also schon 2 Jahre hinter dir. Was hast du denn schon alles gelernt, was du in dein Praktikum einsetzen kannst.

Und für welchen Zeitraum möchtest du denn dein Praktikum machen? Welche Ziele werden damit anvisiert / Was erhoffst du dir davon? Handelt es sich um ein Pflichtpraktikum? Warum gerade bei der DB?

Viele Fragen, die es zu beantworten gilt Wink

Gruß
Rudi
_________________

Bewerbungseditor - Erstellen Sie online Ihre Bewerbung mit Bewerbungsanschreiben, Lebenslauf, Deckblatt und Anlagen
Wenn Ihnen unser Bewerbungsforum gefallen hat, empfehlen Sie uns weiter!


Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kemuri
Gast




Zu: Anschreiben, Bauingenieur im Hauptpraktikum
29.05.2009 15:00
Hallo Rudi, danke für deine Antwort, ich habe das Anschreiben nocheinmal überarbeitet und das ist dabei herrausgekommen:

Bewerbung um einen Praktikumsplatz

Sehr geehrte Frau x.

ich bewerbe mich um die ausgeschriebene Stelle als Praktikant im Bereich der Bauüberwachung, die Sie bei der Konsultation mit der Vorstellung verschiedener Bauprojekte der DB in der x ausgestellt haben.

Dank meiner Ausbildung und Arbeit auf verschiedenen Baustellen, hat sich bei mir der Wunsch Bauingenieurwesen zu studieren, manifestiert.

Durch mein Engagement in praktischen Tätigkeitsfeldern unter anderen in Architekten und Ingenieurbüros, beim Erstellen von Leistungsverzeichnissen und Ausschreibungen (Programme WinAVA/Sidun), war es mir bisher immer möglich, mich schnell und sicher in neuen Aufgabenbereichen einzuarbeiten und konstruktive Kritik bei Problemlösungen erfolgreich umzusetzen.

Seit geraumer Zeit verfolge ich mit großem Interesse die laufenden Bauprojekte in Berlin - besonders die Großbaustelle am Ostkreutz mit den verschiedenen Bereichen im Brücken- und Bahnhofsbau, sowie dem Hauptbahnhof.

Die reguläre Praktikumslänge des Hauptpraktikums beträgt min. 400 Stunden. Aber um einen tieferen Einblick zu bekommen, bewerbe ich mich bei Ihnen für den Zeitraum vom 03.08. bis 20.11.2009.

Das Praktikum soll mir meine Stärken und Schwächen aufzeigen. Außerdem möchte ich mein bisher im Studium erlerntes Wissen anwenden und vertiefen und herausfinden, ob die Bauüberwachung die richtige Wahl für mich ist.

Über eine Einladung zu einem persönlichen Gespräch freue ich mich sehr.

Mit freundlichen Grüßen,
fun30
Gast




Zu: Anschreiben, Bauingenieur im Hauptpraktikum
02.06.2009 16:35
"ob die Bauüberwachung die richtige Wahl für mich ist."
Hier solltest du dir überlegen, ob du sowas hinschreiben willst. Das klingt, als wüsstest du nicht was du willst. Vielleicht kann man das aber auch anders formulieren. Ich meine etwas der Art "... praktische Eindrücke im Bereich der Bauüberwachung zu sammeln".

Den Bereich, in dem du dein Praktikum machen möchtest, sowie den Zeitraum solltest du gleich in den Betreff aufnehmen. Das kommt aktuell viel zu spät.

Und noch etwas formales: Nach dem Betreff folgen 2 Leerzeilen und nach der Grußformel "Mit freundlichen Grüßen" kommt kein Komma.
Gast





Zu: Anschreiben, Bauingenieur im Hauptpraktikum
02.06.2009 21:09
danke !

ich bin nun komplett zufrieden und verschicke sie jetzt Smile werde dieses Forum weiterempfehlen, es ist super mehrere unabhängige Meinungen einzuholen, ihr habt mir sehr geholfen

Gruß
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Hile an BewerbungsschreibenAnschreiben Kauffrau im Einzelhandel
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Verfasst am
Keine neuen Beiträge Anschreiben Junior-Einkäufer bzw. Sachbearbeiter Einkauf Gast Anschreiben - Berufsanfänger / Berufserfahrene 20.10.2019 22:09
Keine neuen Beiträge Anschreiben für Praktikum in der Personalentwicklung Larifari987 Anschreiben - Ausbildung / Praktikum 16.10.2019 00:35
Keine neuen Beiträge Anschreiben Schülerpraktikum Stadtverwaltung Gast Anschreiben - Ausbildung / Praktikum 11.10.2019 10:22
Keine neuen Beiträge Anschreiben Bewerbung Ausbildung Finanzassistenten Gast Anschreiben - Ausbildung / Praktikum 10.10.2019 18:22