kiebitz3
PostRank 1
PostRank 1


Anmeldungsdatum: 22.01.2007
Beiträge: 1
Bewerbung zum Verwaltungsfachangestellten
22.01.2007 08:49
Hallo

Ich möchte mich zum Verwaltungsfachangestellten ausbilden lassen und von euch gerne wissen, ob meine Bewerbung so Ok ist oder ob es da noch einige Verbesserungsvorschläge gibt.

Mein Problem ist eigentlich, dass ich nach dem Abi n´keine Ausbildungsstelle gefunden habe und so, jetzt ein Jahr unfreiwillig zu hause bin.

Hier die Bewerbung:

Sehr geehrte Damen und Herren,

mit großem Interesse habe ich Ihre Anzeige in der Münsterländischen Tageszeitung gelesen und bewerbe mich hiermit um den Ausbildungsplatz zum Verwaltungsfachangestellten.

Ich habe im Sommer letzten Jahres die 13. Klasse des Fachgymnasiums für Wirtschaft in Stadt mit der allgemeinen Hochschulreife abgeschlossen. Im Moment befinde ich mich auf der Suche nach einer neuen Herausforderung. Neben erweiterten Kenntnissen in Englisch besitze ich auch Grundkenntnisse der französischen Sprache.

In meinem Praktikum bei der Gemeindeverwaltung in Stadt lernte ich unter Termindruck zuverlässig und engagiert zu arbeiten und mich schnell und konsequent in neue Aufgabengebiete einzuarbeiten. Im Bereich der Informationsverarbeitung verfüge ich über umfangreiche Kenntnisse, besonders im Umgang mit MS Office.

Ich würde mich freuen, wenn Sie mir in einem persönlichen Gespräch die Möglichkeit geben würden, Sie von meiner Eignung für die ausgeschriebene Ausbildungsstelle zu überzeugen.


Mit freundlichen Grüßen