Bewerbung als Reisebürokauffrau

Bewerbung schreiben im ONLINE-EDITOR

Mit dem Bewerbungseditor kannst du deine Bewerbung online schreiben. Neben einer Sofort-Vorschau und der Auswahl verschiedener Designs, hilft dir der Editor auch mit direkten Hilfestellungen weiter.

Los geht's!
Forum Login | Registrieren
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Großes PDF Problem (dringend)Eingescannte Unterschrift im Lebenslauf?
Autor Nachricht
Lea
PostRank 1
PostRank 1


Anmeldungsdatum: 05.06.2011
Beiträge: 1
Bewerbung als Reisebürokauffrau
06.06.2011 15:23
Hallo ihr lieben , ich würde gerne eine Ausbildung als Reisebürokauffrau machen und bin deshalb kräftig am Bewerbungen schreiben.
Könntet ihr mir vllt eure Meinung zu meiner Bewerbung sagen ?? Danke !!
Liebe Grüße Lea

Sehr geehrte Frau XXX,

Durch die Karriere Plattform für die Tourismusbranche „Touristik Career“ habe ich erfahren, dass Sie einen Ausbildungsplatz als Kauffrau für Tourismus vergeben
Der Mix aus Tourismus, Veranstaltungsorganisation und Kontakt mit Kunden reizt mich sehr.
Durch mein erfolgreich absolviertes Kinderreisen Grundlagenseminar, bei RUF- Jugendreisen wurde mir bewusst, dass ich mich in diese Richtung entwickeln möchte.

Meine allgemeine Hochschulreife habe ich im 1.Juni 2011 erhalten.
In meiner Freizeit leite ich eine Gruppe der Kinderkirche. Da ich bei dieser Tätigkeit viel mit Kinder zu tun habe, besitze ich bereits Erfahrungen im Bereich Teamfähigkeit, Auftreten, Motivations- und Überzeugungsfähigkeit.
Zudem muss ich hierbei auch Verantwortung übernehmen und Eigeninitiative ergreifen.

Eine Ausbildung bei XX Reisen ist für mich sehr attraktiv, da ich die Reiseideen, zum Beispiel die soziale und ökologische Nachhaltigkeit sehr schätze.
Des Weiteren freue ich mich auf viele persönlichen Kontakte, die diese Tätigkeit mit sich bringt.

Da ich ein sehr offener und kontaktfreudiger Mensch bin und strukturiert arbeiten kann, bin ich mir sicher, dass ich für die Anforderungen des Praktikums geeignet bin. Außerdem bin ich flexibel, zuverlässig und örtlich ungebunden.

Über eine Einladung zu einem persönlichen Gespräch würde ich mich sehr freuen.


Mit freundlichen Grüßen


ODER ??


Sehr geehrte Damen und Herren,

Durch den Destitag am 5.2011 in Bielefeld, als auch im Internet habe ich erfahren, dass es bei RUF möglich ist eine Ausbildung als Kauffrau für Tourismus zu absolvieren. Hiermit möchte ich mich für ein Praktikum im Abireisen Vertrieb bewerben.

Der Mix aus Tourismus, Veranstaltungsorganisation und Kontakt mit Kunden reizt mich sehr.
Durch mein erfolgreich absolviertes Kinderreisen Grundlagenseminar in xxx, wurde mir bewusst, dass ich mich in diese Richtung entwickeln möchte.

XXX– Jugendreisen ist ein Reiseveranstalter, der sich durch langjährige Erfahrungen auszeichnet.Durch die gute Organisation und Betreuung, die ich selbst als Jugendlicher in verschiedenen Destinationen erfahren durfte, wurde mir bewusst dass ich bei diesem Reiseveranstalter arbeiten möchte.

Meine allgemeine Hochschulreife habe ich im 1.Juni 2011 erhalten und bin deshalb ab sofort einsatzfähig.
In meiner Freizeit leite ich eine Gruppe der Kinderkirche. Da ich bei dieser Tätigkeit viel mit Kinder zu tun habe, besitze ich bereits Erfahrungen im Bereich Teamfähigkeit, Auftreten, Motivations- und Überzeugungsfähigkeit.
Zudem muss ich hierbei auch Verantwortung übernehmen und Eigeninitiative ergreifen.

Ein Praktikum bei xxx- Jugendreisen ist für mich sehr attraktiv, da ich danach eine Ausbildung als „Reiseverkehrskauffrau, Fachrichtung: Touristik – Reiseveranstaltungen“ anstrebe.
Dieses Praktikum würde meinen Berufswunsch noch einmal verstärken und mir die Möglichkeit eröffnen, einen Einblick in diese Tätigkeit zu bekommen.
Des Weiteren freue ich mich auf viele persönlichen Kontakte, die diese Tätigkeit mit sich bringt.

Da ich ein sehr offener und kontaktfreudiger Mensch bin und strukturiert arbeiten kann, bin ich mir sicher, dass ich für die Anforderungen des Praktikums geeignet bin. Außerdem bin ich flexibel, zuverlässig und örtlich ungebunden.

Über eine Einladung zu einem persönlichen Gespräch würde ich mich sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Alex Sandra
Gast




Bewerbung als Reisebürokauffrau
06.06.2011 21:48
Guten Abend liebe Lea!

Hier ein Vorschlag für eine alternative Einleitung:
durch den Destitag am 5.2011 in Bielefeld sowie im Internet bei "Touristik Career" habe ich erfahren, dass es bei RUF möglich ist, eine Ausbildung zur Kauffrau für Tourismus zu absolvieren. Der Mix aus Tourismus, Veranstaltungsorganisation und Kundenkontakt reizt mich sehr. Darüber hinaus wurde mir durch mein erfolgreich absolviertes Kinderreisen Grundlagenseminar in xxx bewusst, dass ich mich in diese Richtung entwickeln möchte.

Zu der Leitung in der Gruppe der Kinderkirche kannst du dann noch bisschen erläutern, was du dort so gemacht hast.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Großes PDF Problem (dringend)Eingescannte Unterschrift im Lebenslauf?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen