Ist das Bewerbungsschreiben für die DHBW so ok?

Bewerbung schreiben im ONLINE-EDITOR

Mit dem Bewerbungseditor kannst du deine Bewerbung online schreiben. Neben einer Sofort-Vorschau und der Auswahl verschiedener Designs, hilft dir der Editor auch mit direkten Hilfestellungen weiter.

Los geht's!
Forum Login | Registrieren
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Anschreiben zur Ausbildung als Werkstoffprüfer ...Ausbildung Sport-und Fitnesskauffrau [Check]
Autor Nachricht
Robinmarin2
PostRank 1
PostRank 1


Anmeldungsdatum: 27.05.2013
Beiträge: 2
Ist das Bewerbungsschreiben für die DHBW so ok?
27.05.2013 01:46
Hey, hab grade mal eine Bewerbung für die Duale Hochschule geschreiben. Könntet ihr mal drüber gucken und vielleicht verbesserungstips geben? Wäre echt nett.
Danke im vorraus Winken

Berufsausbildung 2014
Bewerbung um eine dualen Studienplatz zum Bachelor of Engineering – Fachrichtung Wirtschaftsingenieurwesen: 1111


Sehr geehrte Damen und Herren,

durch den Tag der offenen Tür der DHBW Stuttgart habe ich von ihrem Studiengang erfahren und war sofort sehr interessiert. Aus diesem Grund bewerbe ich mich hiermit um einen Dualen Studienplatz mit dem Abschluss Bachelor of Engineering im Fachbereich Wirtschaftsingenieurwesen.

Im kommenden Jahr werde ich mein Abitur am Heisenberg Gymnasium in Karlsruhe erfolgreich beenden. Im Laufe meiner Schulzeit kristallisierten sich vor allem Politik und Englisch als meine Leistungskurse heraus. Aufgrund dessen bin ich fest entschlossen einen wirtschaftlich orientierten Studiengang zu absolvieren, auch im Ausland.

Nach ausgiebigen Recherchen zu verscheiden Studienangeboten in diesem Bereich, stellte sich FIRMAxy als mein klarer Favorit heraus. Der globalen Aufbau Ihres Konzerns und die damit verbundenen Chance und zu lösenden Aufgaben motivieren mich besonders, sich als Mitarbeiter in dieses System zu integrieren und mich zu beteiligen. Vor allem die Option eines Auslandsemesters war für mich einer der Hauptgründe dieser Entscheidung.

In meiner Freizeit arbeite ich hauptsächlich in kleineren Gewerben oder gebe Nachhilfe in Fächern wie Englisch. Zudem bin ich sehr auf Sport fokussiert, hauptsächlich Volleyball. In meinem Verein übernehme ich aushilfsweise auch das Training der jüngeren Mannschaft. Zudem angergiere ich mich bei Vereinsfesten. Durch regelmäßige Auslandsaufenthalte in den USA habe ich auch mein Verständnis für andere Kulturen und Sprachen erweitert und weiterentwickelt.

Ich freue mich über eine positive Rückmeldung und eine Einladung zu einem Bewerbungsgespräch.

Mit freundlichen Grüßen
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
TT
PostRank 4
PostRank 4


Anmeldungsdatum: 14.04.2013
Beiträge: 45
Wohnort: Köln / Bonn
Zu: Ist das Bewerbungsschreiben für die DHBW so ok?
27.05.2013 09:59
Hallo,

hier ein paar Gedanken zu Deinem Anschreiben:

- streiche den zweiten Satz, da er überflüssig ist

- Politik passt nicht unbedingt zu einem Studium mit wirtschaftlichem Hintergrund, Englisch schon

- hast Du in den "kleineren Gewerben" (bitte andere Wortwahl benutzen) Organisatorisches, Logistisches oder
etwas zu dem Studiengang Passendes gemacht? Bitte erwähnen!

- Streiche den letzten Satz; besser ist eine Standardfloskel wie "Bei Rückfragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung."

- hier noch ein paar Formulierungsmöglichkeiten ("Dabei habe ich ein Faible für .... entwickelt.", "Mein großes Interesse an der amerikanischen Sprache und Kultur bin ich durch .... regelmäßig nachgegangen.", "Das Studium zum ... ist in dieser Hinsicht sehr vielversprechend")

Viele Grüße

Till

P.S.: Checke auch die Rechtschreibung bitte mit einem Textverarbeitungsprogramm. Es sind ein paar kleine Fehler enthalten. Ansonsten ist Dein Ausdrucksvermögen ganz gut!


[Link nur für registrierte Nutzer sichtbar]
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Robinmarin2
PostRank 1
PostRank 1


Anmeldungsdatum: 27.05.2013
Beiträge: 2
Zu: Ist das Bewerbungsschreiben für die DHBW so ok?
27.05.2013 11:19
Hey, vielen dank für die Antwort. bzg. des "kleinen Gewerbe" Satzes: Ich habe das jetzt zu Nebenjobs abgeändert. kann ich das dann so lassen?

Mfg Robin
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
TT
PostRank 4
PostRank 4


Anmeldungsdatum: 14.04.2013
Beiträge: 45
Wohnort: Köln / Bonn
Zu: Ist das Bewerbungsschreiben für die DHBW so ok?
29.05.2013 16:30
Hallo Robin,

ich würde das Wort "Nebenjobs" vermeiden. Warum nicht eine Formulierung wie z.B. "In meiner Freizeit habe ich bei diversen Firmen gearbeitet und dabei Erfahrung im Umgang mit ....... gewinnen können." wählen?

Mit dem Wort "Nebenjob" wertest Du aus meiner Sicht die Tätigkeiten sprachlich ab.

Viele Grüße
Till
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Anschreiben zur Ausbildung als Werkstoffprüfer ...Ausbildung Sport-und Fitnesskauffrau [Check]
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Verfasst am
Keine neuen Beiträge Bewerbung(sschreiben) als Rettungsassistent sowie Bäcker Gast Anschreiben - Ausbildung / Praktikum 05.05.2009 19:37