Kleidung im Vorstellungsgepräch

Bewerbung schreiben im ONLINE-EDITOR

Mit dem Bewerbungseditor kannst du deine Bewerbung online schreiben. Neben einer Sofort-Vorschau und der Auswahl verschiedener Designs, hilft dir der Editor auch mit direkten Hilfestellungen weiter.

Los geht's!
Forum Login | Registrieren
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Wie verpacke ich einen Wohnortwechsel im ...Vorbereitung auf eine Bewerbung
Autor Nachricht
RU221A
PostRank 1
PostRank 1


Anmeldungsdatum: 29.07.2016
Beiträge: 3
Kleidung im Vorstellungsgepräch
03.08.2016 08:10
Guten Morgen liebe Com,

ich habe in ein paar Tagen mehrere Vorstellungsgespräche, habe aber eine Frage zum "Dresscode", u.a. sind Banken und Versicherungsunternehmen dabei.
Jedoch war mein Anschreiben nichts klassisches, sondern modern, motiviert und Energie geladen. Somit möchte ich mich auch vom klassischen Anzug verabschieden und folgende Kombination ausprobieren und wollte gerne Eure Meinung dazu hören.
Zu mir: ca. 1,78m groß

Von oben nach unten:
Frisur: moderne scheitelfrisur http://www.snobtop.com/wp-content/uploads/2015/01/klassischer-pompadour-herren-2.png
Keinen Bartansatz bzw. keinen 3-Tage-Bart

Dunkelblauer Trenchcoat oder Sakko
Hellblaues Hemd - wobei ich höchstwahrscheinlich die Ärmel 1/4 hochkrempeln werde
Dunkelblaue Krawatte
Dazu eine moderne Uhr im Silber Look

Dunkelblaue Chinos mit passendem braunen Gürtel
Braune Halbschuhe

Danke für die Antworten =)
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
yaminFFM
PostRank 4
PostRank 4


Anmeldungsdatum: 24.02.2015
Beiträge: 44
Zu: Kleidung im Vorstellungsgepräch
03.08.2016 12:18
Das Problem an der Frisur ist, dass sie nicht bei jedem so aussieht und nicht jeder Gurken-Friseur das so hinbekommt. Witzig ist, dass ich genau dieses Bild einigen Friseuren gezeigt habe, die es aber nie genau so bekommen haben(bin bei einem typischen Maschinen-Friseur, also kein 50€ Schnitt). Seiten schätze ich mal 0,8mm(mit der Phillips Maschine, die fast jeder Friseur besitzt) und halt ne große Stufe Übergang. Ich würds niemals risikieren, vor allem wenn ich nicht weiß, wie das bei dir aussehen könnte. Wenn du es echt risikieren willst, mach dich schlau, welcher Friseuer gute Übergange machen kann(join einfach mal irgendwelche Verkaufsbasar-Gruppen in Facebook oder sonst was) und frag nach.

Bei Personen, die kein dichtes Haar haben, wird das nicht so toll aussehen.
Ich würde mir die Harre so schneiden lassen, dass man die Kopfhaut nicht sieht, wenns ne Bank oder Versicherung ist.

Zum Thema Dress:
Kein Plan, ich würds klassisch machen: Dunkelblauer/schwarzer Anzug, weißes Hemd mit passender Krawatte und halt feine Schuhe.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Wie verpacke ich einen Wohnortwechsel im ...Vorbereitung auf eine Bewerbung
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Verfasst am
Keine neuen Beiträge Fachinformatiker Vorstellungsgespräch Kleidung Gast Vorbereitung 25.04.2018 17:53
Keine neuen Beiträge Die passende Kleidung für VG im öffentlichen Dienst? Gast Vorbereitung 15.11.2015 14:07
Keine neuen Beiträge Kleidung für Bewerbungsfoto? ( Duales Studium Winfo) Gast Bewerbungsfoto 10.08.2015 19:08
Keine neuen Beiträge Bew. Verkäuferin Kleidung/Textilien nach Pflegezeit Gast Anschreiben - Berufsanfänger / Berufserfahrene 26.05.2015 11:38