Motivationsschreiben für ein Bachelor-Studium an der TU Münc

Online-Editor zum Bewerbung schreiben

Mit unserem Bewerbungseditor kannst du deine komplette Bewerbung online schreiben. Neben einer Sofort-Vorschau und professionellen Design-Vorlagen, ist ein Export als PDF-Bewerbung, Microsoft Word und E-Mailbewerbung möglich.

Bewerbung schreiben
Forum Login | Registrieren
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
ZFA => Verwaltungsfachangestellte Anschreiben ...
Autor Nachricht
sharmadhruv24
PostRank 1
PostRank 1


Anmeldungsdatum: 04.07.2021
Beiträge: 1
Motivationsschreiben für ein Bachelor-Studium an der TU Münc
04.07.2021 15:29
Bräuchte Hilfe bei der Überprüfung und Empfehlung zur Verbesserung eines Motivationsschreibens, das ich für einen Platz im Bachelor-Studium des Faches Mathematik an der TUM geschrieben habe. Bin offen zu Vorschläge.

Es lautet so :-

Problemerlösen. Etwas, womit ich mich gerne beschäftige und mag mir selbst und anderen Menschen dabei zu helfen. Auch finde ich mich oftmals von anderen Menschen erfindeten Werkzeuge abhängig, denn sie machen meinen Alltag leichter. Etwas weiteres über mich - seit Kindheit hatte es mich aufgeregt, etwas kreativ zu unternehmen. Mit regulären schulischen Teilnahme an Aktivitäten wie Tanzen, Musizieren, Sporttreiben, usw. hatte ich während meiner Wachstumsjahre immer mit etwas kreativ zu tun. Diese Kombination aus meinen früheren und aktuellen Beschäftigungen, wo logisches und analytisches Denken zur Verwendung kommt und kreativem Denken, wo die eigene, frei Vorstellung und die Erfindungsgabe auch eine Rolle spielt, gilt Mathematik als ein idealer Studiumsweg für mich.

Während ich im Laufe meiner Schulzeit gut in dem Fach gewesen bin, wurde meine große Interesse für diese reine Wissenschaft, daraus alle andere Wissenschaften stammen, geweckt, wann ich über die Verwendungsfelder deren erfahren habe. Fast die ganze Welt der Technik wird anhand der Kenntnisse dieses Studiumsfeldes angetrieben. Außerdem, möchte ich als ein Mensch, der eine Leidenschaft für das Sprachenlernen hat, das Fach als eine Sprache lernen, indem ich alles was um mich sowie die Welt herum passiert auf Mathematik ausdrücken könnte.

Ich bin ein Künstler. Als ich 16 war, hat meine Interesse an Musikproduktion geweckt und seitdem mache ich Musik an meinem Computer. Darüber hinaus, habe ich mich nach meinem Schulabschluss ein Bachelor of Science im Bereich Audio-Engineering und Musikproduktion abgeschlossen. Ein Fach, was mich außer meines Hauptstudiums auch interessiert hat war die gelehrten Forschungsmethoden, dadurch man sich selbstständig belangte Kenntnisse über irgendetwas weiter erwerben kann. Diese Forschungsarbeit hat mich zur Entdeckung und anschließlich zur Schlussfolgerung geführt, dass es eine riesengroße Welt von Möglichkeiten zum Selbstausdruck vorhanden ist. Ich habe zwar mit Musik angefangen, aber jetzt sehe ich mich mehrere Richtungen, zu denen ich mich als ein kreativer Mensch weiterentwickeln kann.

Um meine Fähigkeiten zum Erstellen komplexer, künstlichen Werken mithilfe einer Maschine wie ein Computer zu erweitern, wollte ich mich weiter in diese umfangreiche Welt auftauchen. Besonders im Bereich Musik, was mich am meisten interessiert. Mit dem Internet war ich durchaus überzeugt, dass ich irgendwohin meine weitere Neugierde stillen und im weiteren Verlauf, Aufgaben, die ich früher als für mich unmöglich hielt, durch neue erworbene Kenntnisse erschaffen könnte. Ich bin der Absicht, dass diese Kenntnisse mir aus einer technischen Perspektiv bei der qualitäts-mäßigen Verbesserung meiner Arbeit sehr helfen werden.

Alle diese Gründe hat zur Entscheidung beigetragen, ein Studium an einer Hochschule zu treiben. Ich bin der Auffassung, dass außer meine Eigenständigkeit und Selbstdisziplin zu verstärken, wird mir die Tagesstruktur eines strukturierten Bachelor-Studiums viel helfen. Da alles in diesem Bereich aus Mathematik stammt, wollte ich ein Studium in diesem Fach aufnehmen. Durch die Auswahl meiner Haupt- und Nebenfächer wollte ich ein in Mathematik gewurzelt, ausführliches Studium der Technik betreiben. Darum habe ich Elektrotechnik als ein Nebenfach ausgewählt. Einen begrenzten Horizont zu erweitern ist gerade mein Ziel. Das wollte ich durch mehr Erfahrungen über die Technik erledigen. Daneben begeistern mich auch andere mit Mathematik verbundenen Feldern wie Wirtschafts- und Biomathematik. Aus diesem Grund halte ich ein Studium in einer Umgebung wie TU München für ein großes Vorteil, wo es Menschen aus vielfältigen Studienbereiche anwesend sind und man könnte sich leicht einmischen und an dem Austausch von Kenntnissen teilnehmen. Die Unterstützung, die die Studenten*innen von der Fakultät bekommen offensichtlich gezeigt von Projekte wie „Future Learning Initiative“ hilft die Studenten und Studentinnen großartig, ihre Karrieren anzukurbeln. Nicht zu übersehen während solchen Projekte ist das anhaltende Austausch von Kenntnisse zwischen die teilnehmenden Studenten und Studentinnen. Das ermöglicht Menschen auch, ein solides Netzwerk aufzubauen. Apropos Netzwerk, ist die Anzahl der Kontakte mit elite Firmen und anderen hochgeschätzten Universitäten an der TUM ist erstaunlich groß, besonders im Vergleich zu anderen beliebten deutschen Universitäten. Angebotene Gelegenheiten wie Vorträge, Seminare und Konferenzen sollen mir einen sehr engen und realitätsnahen Einblick in die verschiedenen Praktiken, die zur Zeit in der industriellen Welt verwendet werden, geben.

Um der Gesellschaften Deutschlands und meines Heimatlandes Indien behilflich zu sein, möchte ich meine erworbenen Kenntnisse einfach anderen, neugierigen Menschen beibringen. In der Welt der Technik ist es nicht einfach, große Leistungen alleine zu schaffen. Deswegen möchte ich meine Fähigkeiten verwenden, um mit anderen Menschen zu kollaborieren und etwas interessant und großartig zu erstellen. Mit diesem Wissen werde ich daraufhin auch fähig sein an Gespräche rund um das Fach teilzunehmen.

Zusammenfassend, bin ich ein hungriger und neugieriger Mensch. Während dieses Studiengangs möchte ich fleißig, aber effizient arbeiten. Zuletzt, freue ich mich sehr auf die weiteren Möglichkeiten verschiedenen Studiumswege aus diesem reinen Wissenschaftsfeld.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ITler
PostRank 4
PostRank 4


Anmeldungsdatum: 06.08.2020
Beiträge: 37
Zu: Motivationsschreiben für ein Bachelor-Studium an der TU Münc
15.07.2021 00:34
Hallo,

kurz gesagt:

Wer soll das bitte lesen? Das Schreiben ist meiner Meinung nach viel viel viel zu lange und sehr unübersichtlich.

Ich kann mir wirklich nicht vorstellen, dass sich jemand die Zeit nimmt, das genau zu lesen.

Meine Meinung: Darf nicht länger als eine DIN-A4-Seite sein. Sonst liests keiner.

Grüße
ITler
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
ZFA => Verwaltungsfachangestellte Anschreiben ...
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Verfasst am
Keine neuen Beiträge Motivationsschreiben für duales Stud... Gast Vorbereitung auf eine Bewerbung 24.07.2021 05:24
Keine neuen Beiträge Bewerbung als Bürokauffrau,Bereitsch... sanni6182 Initiativbewerbung 14.07.2021 06:20
Keine neuen Beiträge Bewerbung Studium Versicherung Gast Anschreiben - Ausbildung / Praktikum 28.06.2021 21:29
Keine neuen Beiträge Nach Vorstellungsgespräch wie Stand ... Gast Sonstiges 26.06.2021 17:46