Initiativbewerbung als Techniker

Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Foren-Übersicht >> Initiativbewerbung  
bewerbungsvorlage ausbildung zur ...tivInitiaBewerbung als Lagerleiter so ...
Autor Nachricht
Blacky
PostRank 3
PostRank 3


Anmeldungsdatum: 13.08.2010
Beiträge: 10

Initiativbewerbung als Techniker
09.09.2010 22:31

Es ist meine erste Initiativbewerbung, daher wird sie keinesfalls perfekt sein.
Über Kritik freue ich mich gerne, nur daraus lernt man!



Anschrift Firma
........., 09. September 2010

Bewerbung um eine Anstellung als staatlich geprüfter Elektrotechniker


Sehr geehrte Frau ..........,

danke für Ihre Informationen während unseres Gespräches vom 09. September 2010.
Gerne reiche ich - wie besprochen - meine Bewerbung als Elektrotechniker ein.

Nach meiner erfolgreichen Ausbildung zum Energieanlagenelektroniker (Betriebstechnik)
war ich während meiner Wehrdienstzeit auf verschiedenen Schiffen als Bordelektriker
eingesetzt. Mein Aufgabenbereich umfasste die Wartung, Kontrolle und Reparatur
zahlreicher elektrischen Anlagen. Weiterhin war ich verantwortlich für die Material-
bestellung und –bevorratung, um Instandsetzungen auch im Ausland durchführen zu
können. Durch das umfangreiche Aufgabengebiet stellt das gleichzeitige Arbeiten an
verschiedenen Projekten, auch unter Zeitdruck, für mich kein Problem dar.

Meine gewonnenen Kompetenzen in den Bereichen Elektrotechnik, Fehleranalyse,
Teamfähigkeit und Koordination würde ich gerne in Ihrem Betrieb mit einbringen.

Zusätzlich habe ich während meiner Bundeswehrzeit die Prüfung zum Meister im
elektrotechnischen Handwerk erfolgreich abgelegt.

Zurzeit bilde ich mich zum staatlich geprüften Elektrotechniker an der Technikerschule
in .......... weiter und werde diese im Februar 2011 mit der Technikerprüfung abschließen.

Von meiner Zuverlässigkeit und hohem Engagement möchte ich Sie gern persönlich
überzeugen. Über eine Einladung zu einem persönlichen Gespräch würde ich mich daher
sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen



P.S. Das Datum sollte eigentlich rechts stehen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Rudi
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 25.11.2007
Beiträge: 1536

Zu: Initiativbewerbung als Techniker
10.09.2010 07:45

Hallo Blacky,

Zitat:
Bewerbung um eine Anstellung als staatlich geprüfter Elektrotechniker

Als Zusatz gibst du dann noch dein Gespräch an:

Bewerbung um eine Anstellung als staatlich geprüfter Elektrotechniker
Unser Gespräch vom 09. September 2010


Dann kann man das Anschreiben sofort richtig einordnen. Das Datum lässt du dann aus der Einleitung raus. Führe dafür lieber 1 oder 2 Inhalte des Gesprächs kurz an.
Zitat:

Zusätzlich habe ich während meiner Bundeswehrzeit die Prüfung zum Meister im
elektrotechnischen Handwerk erfolgreich abgelegt.

Zurzeit bilde ich mich zum staatlich geprüften Elektrotechniker an der Technikerschule
in .......... weiter und werde diese im Februar 2011 mit der Technikerprüfung abschließen.

Und wo finde ich den Bezug zur angestrebten Stelle? Führe immer selbst Rückschlüsse deiner Qualifikationen auf den Nutzen für das Unternehmen/die Stelle durch! Du musst schließlich für dich werben und deine Vorteile hervorheben.

Zitat:
Von meiner Zuverlässigkeit und hohem Engagement möchte ich Sie gern persönlich
überzeugen. Über eine Einladung zu einem persönlichen Gespräch würde ich mich daher
sehr freuen.

Vorschlag:
Von meiner Zuverlässigkeit und meinem hohem Engagement überzeuge ich Sie gern in einem persönlichen Gespräch. Über Ihre Einladung freue ich mich daher sehr.

Zitat:
Durch das umfangreiche Aufgabengebiet stellt das gleichzeitige Arbeiten an verschiedenen Projekten, auch unter Zeitdruck, für mich kein Problem dar.

Vermeide generell Negativformulierungen, wie "nicht", "kein" usw. Du kannst doch schreiben, dass parallele Arbeiten für dich selbstverständlich sind.

Gruß
Rudi
_________________

Bewerbungs-Editor - Erstelle online deine Bewerbung mit Anschreiben, Lebenslauf, Deckblatt und Anlagen
Wenn dir unser Forum gefällt, erzähle es weiter!


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Blacky
PostRank 3
PostRank 3


Anmeldungsdatum: 13.08.2010
Beiträge: 10

Zu: Initiativbewerbung als Techniker
10.09.2010 12:43

Anschrift Firma
........., 09. September 2010

Bewerbung um eine Anstellung als staatlich geprüfter Elektrotechniker
Unser Gespräche vom 09. September 2010


Sehr geehrte Frau ..........,

danke für Ihre Informationen während unseres Gespräches.
Gerne reiche ich - wie besprochen - meine Bewerbung als Elektrotechniker ein.

Nach meiner erfolgreichen Ausbildung zum Energieanlagenelektroniker (Betriebstechnik)
war ich während meiner Wehrdienstzeit auf verschiedenen Schiffen als Bordelektriker
eingesetzt. Mein Aufgabenbereich umfasste die Wartung, Kontrolle und Reparatur
zahlreicher elektrischen Anlagen. Weiterhin war ich verantwortlich für die Material-
bestellung und –bevorratung, um Instandsetzungen auch im Ausland durchführen zu
können. Durch das umfangreiche Aufgabengebiet ist das gleichzeitige Arbeiten an
verschiedenen Projekten, auch unter Zeitdruck, für mich selbstverständlich.

Meine gewonnenen Kompetenzen in den Bereichen Elektrotechnik, Fehleranalyse,
Teamfähigkeit und Koordination würde ich gerne in Ihrem Betrieb mit einbringen.

Zusätzlich habe ich während meiner Bundeswehrzeit die Prüfung zum Meister im
elektrotechnischen Handwerk erfolgreich abgelegt.

Zurzeit bilde ich mich zum staatlich geprüften Elektrotechniker an der Technikerschule
in .......... weiter und werde diese im Februar 2011 mit der Technikerprüfung abschließen.


Von meiner Zuverlässigkeit und hohem Engagement möchte ich Sie gern persönlich
überzeugen. Über eine Einladung zu einem persönlichen Gespräch würde ich mich daher
sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen



Die markierten Bereiche habe ich in einen Absatz zusammengefasst, da es sich ja bei beiden um
eine Weiterbildung, bzw. Fortbildung handelt.

Meine bereits abgeschlossene Fortbildung zum Meister im elektrotechnischen Handwerk und meine
jetzige Weiterbildung zum staatlich geprüften Elektrotechniker haben meine Motivation und Interesse im
Bereich Elektrotechnik weiter verstärkt. Gerne würde ich ihren Bereich Elektrotechnik damit unterstützen.


Also.... ich gebe selber zu, die Zusammenfassung der beiden Abschnitte ist sinnvoll. Nur der Bezug zur Stelle,
bzw. warum mich die Firma einstellen soll, gefällt mir noch nicht ganz.
Wie kann ich diesen Satz noch besser formulieren?
Den Abschlusssatz habe ich so gelassen, weil die Formulierung sonst zu fordernd klingt. Hat mir auch schon unser
Bewerbungstrainer gesagt, weil ich schon einmal ein Anschreiben so beendet habe. Das ist aber sicherlich nur eine
Kleinigkeit.

MfG
Blacky
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bruni
Gast





Bewerbung Anstellung staatlich geprüfter Elektrotechniker
10.09.2010 14:17

Zitat:
Meine bereits abgeschlossene Fortbildung zum Meister im elektrotechnischen Handwerk und meine jetzige Weiterbildung zum staatlich geprüften Elektrotechniker haben meine Motivation und Interesse im Bereich Elektrotechnik weiter verstärkt. Gerne würde ich ihren Bereich Elektrotechnik damit unterstützen.

Das es dein Interesse und deine Motivation gestärkt hat ist nett, aber für die Firma sicherlich nicht relevant. Schreib doch stattdessen, das du dir Kenntnisse und Erfahrungen angeeignet hast. Das Anschreiben muss im Übrigen "würde-los". Hat dir doch sicher dein Bewerbungstrainer auch gesagt Wink
Nach oben
Blacky
PostRank 3
PostRank 3


Anmeldungsdatum: 13.08.2010
Beiträge: 10

Re: Bewerbung Anstellung staatlich geprüfter Elektrotechnike
10.09.2010 15:38

Zitat:
Das Anschreiben muss im Übrigen "würde-los". .......


Was meinst Du denn damit?

MfG
Blacky
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Blacky
PostRank 3
PostRank 3


Anmeldungsdatum: 13.08.2010
Beiträge: 10

Zu: Initiativbewerbung als Techniker
10.09.2010 15:46

Wie wäre es so.....

Während meiner Fortbildung zum Meister im elektrotechnischen Handwerk und der jetzigen Weiterbildung
zum staatlich geprüften Elektrotechniker habe ich mir weitere Kentnisse und Erfahrungen angeeignet.
Gerne möchte ich mit diesen Ihre Elektrotechnik-Abteilung unterstützen.

Unterstützen gefällt mir noch nicht so ganz!



Mfg
Blacky
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
xxx
Gast





Anstellung staatlich geprüfter Elektrotechniker
13.09.2010 10:47

Während meiner Fortbildung zum Meister im elektrotechnischen Handwerk und der meiner derzeitigen Weiterbildung zum staatlich geprüften Elektrotechniker eignete ich mir weitere Kenntnisse und Erfahrungen im XY-Bereich an. Gerne werde ich damit Ihre Elektrotechnik-Abteilung unterstützen.

Smile
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Foren-Übersicht >> Initiativbewerbung
Seite 1 von 1

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Ist mein Bewerbungsschreiben für den Beruf IT-Techniker gut? Gast Anschreiben - Ausbildung / Praktikum 1 26.11.2014 01:25
Keine neuen Beiträge Bewerbung als Bürokaufmann - Initiativ schwierig Gast Anschreiben - Berufsanfänger / Berufserfahrene 1 18.11.2014 20:07
Keine neuen Beiträge Initiativ-Bewerbung Gast Anschreiben - Ausbildung / Praktikum 1 11.11.2014 20:24
Keine neuen Beiträge Bewerbung als Aushilfe (initiativ) benko Anschreiben - Berufsanfänger / Berufserfahrene 1 09.11.2014 19:08


Bewerbungsvorlagen und Zeugnisse
Bewerbungsunterlage Berufsgruppe Kategorie Bewertung
E-Techniker Wissenschaft/Forschung/Entw. Lebenslauf 93 / 100
Service Techniker Industrie Bewerbungsanschreiben 92 / 100
Leitender Haustechniker Handwerk Bewerbungsmappen 92 / 100
Werkstofftechniker Automobilindustrie Arbeitszeugnisse 90 / 100