Anschreiben ohne Inserat und ohne genauen Beruf

Schreibe deine Bewerbung einfach ONLINE

Mit dem Bewerbungseditor kannst du deine Bewerbung online schreiben. Neben einer Sofort-Vorschau und der Auswahl verschiedener Designs, hilft dir der Editor auch mit direkten Hilfestellungen weiter.

Los geht's!
Forum Login | Registrieren
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Initiativbewerbung Fachverkäufer AnschreibenKontaktaufnahme vor der Bewerbung
Autor Nachricht
Seiko
PostRank 1
PostRank 1


Anmeldungsdatum: 20.12.2017
Beiträge: 1
Anschreiben ohne Inserat und ohne genauen Beruf
20.12.2017 15:14
Hallo liebes Bewerber-Forum.
Ich bin durch die Suche über Google auf dieses Forum gestossen.
Aktuell beschäftige ich mich gerade mit der Initiativbewerbung. Ich bin jetzt M, 23 Jahre alt, und leider war ich auch in meiner Schulzeit jetzt nicht der beste. Somit rechne ich mit mehr Erfolg wenn ich mich praktisch ohne Konkurrenz bei einem Unternehmen mit einer Initiativbewerbung bewerbe.

Allerdings hänge ich gerade ein bisschen beim Anschreiben fest.
Und ich hoffe der eine oder andere von euch hat vielleicht ein paar Tipps für mich übrig.

Ich möchte mich gerne bei diversen unterschiedlichen Unternehmen mit einer Initiativbewerbung bewerben. Allerdings nicht für einen bestimmten Job sondern mehr so in die Richtung dass ich für alles offen wäre.

Weiß aber nicht genau wie ich dies mit schönen Worten verpacken kann.

''Sehr geehrte Damen und Herren.
Ich melde mich mit folgenden Anliegen bei Ihnen. Seit dem März 2017 bin ich leider durch Konkurs meines früheren Arbeitgebers arbeitslos, und aktuell auf der Suche nach einer neuen beruflichen Herausforderung.''

Allerdings gefällt mir die Anrede ''Ich melde mich mit folgendem Anliegen bei Ihnen.'' nicht wirklich.

Hat vielleicht noch jemand einen Tipp wie ich da in die E-Mail einsteigen kann?

Würde mich sehr darüber freuen.

Liebe Grüße Sascha
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kurzschläfer
Gast




Zu: Anschreiben ohne Inserat und ohne genauen Beruf
22.12.2017 06:32
Hallo Seiko,

Zitat:


Hallo liebes Bewerber-Forum.
Ich bin durch die Suche über Google auf dieses Forum gestossen.
Aktuell beschäftige ich mich gerade mit der Initiativbewerbung. Ich bin jetzt M, 23 Jahre alt, und leider war ich auch in meiner Schulzeit jetzt nicht der beste. Somit rechne ich mit mehr Erfolg wenn ich mich praktisch ohne Konkurrenz bei einem Unternehmen mit einer Initiativbewerbung bewerbe.


Ich war ein schlechter Hauptschüler und bekam durch Beziehungen eine Lehrstelle. Als ich die Ausbildung durchlaufen hatte, arbeitete ich siebenundzwanzig Jahre in meinem Beruf und hatte dort schöne Momente erlebt. Warum ich Dir das schreibe? Weil Du lieber eine Lehre machen solltest. Hilfsarbeiter sind heute nicht mehr gefragt und wenn, dann müssen sie meistens eine dreckige, schwere Arbeit verrichten, die kein Mensch machen will. Sad Du bist noch jung und kannst es schaffen. Ich habe vor ca. einem drei viertel Jahr einem über 50-Jährigen bei seinen Bewerbungsunterlagen geholfen. Er bewarb sie für eine Ausbildung - und hat sie bekommen. Alles ist möglich, man muss nur wirklich wollen. Aber das musst Du selber wissen. Wink

---------------------------------------------------------

Eine Initiativbewerbung ist nicht so erfolgreich wie eine Bewerbung, die aufgrund eines Stellenangebotes geschrieben worden ist.

----------------------------------------------------------

Wie findest Du diese neutrale Einleitung? Wink

Zitat:



Sehr geehrte Damen und Herren,

vielleicht bemühen Sie sich gerade um einen sorgfältigen, fleißigen Mitarbeiter, damit Sie Ihrer Kundschaft weiterhin alle gewohnten Qualitäten Ihres Hauses gewährleisten können. Dann wäre es mir eine große Freude, Sie in Ihrem Streben zu stützen und biete Ihnen meine Mitarbeit an. Dank meiner Vielseitigkeit bin ich einer beruflichen Neuorientierung zugeneigt und bringe hierfür Berufserfahrung sowie eine hohe Motivation mit, meine Arbeit schnell und gut zu meistern.



Mit lieben Grüßen

Kurzschläfer
Maiki
Gast




Anschreiben ohne Inserat und ohne genauen Beruf
22.12.2017 13:53
Hallo Seiko.

Mit was willst du dich bewerben? Mit einer Initiativbewerbung oder einer Blindbewerbung?

Das schaut mir bei dir eher nach einer Blindbewerbung aus.
https://www.bewerbung-tipps.com/blindbewerbung.php

Ich empfehle dir dagegen eine personalisierte Initiativbewerbung. Die erfordert aber entsprechende Vorarbeiten mit Aufwand, wie zum Beispiel ein Vorabkontakt. Der Vorabkontakt bietet zudem den Vorteil, dass du die Bereiche/Aufgaben erfragen kannst und darauf deine Bewerbung dann ausrichtest. Dahingehend würde sich auch deine Frage nach der Einleitung erübrigen. Aber um nicht wieder alles wiederholen zu müssen, hier zwei Beiträge:
https://www.bewerbung-tipps.com/initiativbewerbung.php
https://www.bewerbung-tipps.com/blog/bewerbungsphasen/telefonische-bewerbung/

Ob es sich dabei um eine E-Mail handelt, ist nicht relevant. Siehe dazu:
https://www.bewerbung-tipps.com/email_bewerbung.php

Viel Erfolg!
Maiki
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Initiativbewerbung Fachverkäufer AnschreibenKontaktaufnahme vor der Bewerbung
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Verfasst am
Keine neuen Beiträge Anschreiben Java Softwareentwickler hubertus1411 Anschreiben - Berufsanfänger / Berufserfahrene 14.07.2019 23:18
Keine neuen Beiträge Anschreiben - Marketing (nicht deutscher Muttersprachler) Gast Anschreiben - Berufsanfänger / Berufserfahrene 12.07.2019 11:48
Keine neuen Beiträge Anschreiben - Assistenz Category Manager Gast Anschreiben - Berufsanfänger / Berufserfahrene 04.07.2019 16:16
Keine neuen Beiträge Gapelstaplerfahrer ohne Fahrpraxis - Arbeit für Kapital Gast Anschreiben - Berufsanfänger / Berufserfahrene 04.06.2019 18:11