Bewerbung als Aushilfe (TEDI)

Forum Login | Registrieren
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Arbeitswechsel nach 3 Monaten, formulieren ...Auf ausgeschriebene Stelle Bewerben nach ...
Autor Nachricht
Hevohevo
Gast




Bewerbung als Aushilfe (TEDI)
18.01.2019 16:49
Hallo miteinander,

Ich bin momentan auf der Suche nach einer Teilzeit Beschäftigung um nebenbei etwas Geld zu verdienen und mir hoffentlich teilweise mein Studium finanzieren zu können. Leider habe Ich mit meinen letzten paar Bewerbungen nicht sonderlich viel erfolgt gehabt, weshalb Ich nun etwas erfahrenere Kritik Suche für mein nächstes Anschreiben.



TEDI GmbH & Co. KG
Brackeler Hellweg 301
44309 Dortmund - Brackel


Bewerbung um die Stelle als Aushilfe,
18.01.2019


Sehr geehrte Frau (Name)

durch Ihre Stellenanzeige auf der Webseite der Arbeitsagentur bin Ich darauf aufmerksam geworden, dass Sie auf der Suche nach einer Aushilfe für Ihre Filialen in (Ort) sind. Gerne möchte ich mich Ihnen kurz vorstellen.

Im Juli letzten Jahres habe ich meine schulische Ausbildung am Gymnasium in (Ort) mit dem Abitur abgeschlossen. Um nächstes Jahr das von mir gewünschte Studium antreten und finanzieren zu können, bin ich nun auf der Suche nach einer geeigneten Stelle.

Teamfähigkeit, sowie Offenheit gegenüber Menschen habe ich während vieler Jahre in der schulischen Theater-AG unter Beweis gestellt, das wird mir den Umgang mit Kunden sicher leicht machen. Selbstständiges und effizientes Arbeiten lernte ich insbesondere letztes Jahr bei einem Sommerjob als Aushilfe im Versand, diese Berufserfahrung hat mich bereichert und daher freue ich mich nun auf neue Herausforderungen.

Bis zum Antritt eines Studiums am Ende dieses Jahrs bin Ich zeitlich komplett flexibel und kann problemlos auch kurzfristig eingesetzt werden.

Über eine Einladung zu einem persönlichen Gespräch würde Ich mich sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen




Ein paar Anmerkungen, bzw. Fragen vorweg:

Da es sich um eine Online Bewerbung handelt, gilt dieses Anschreiben für Zwei verschiedene Filialen, weswegen Ich anstatt der Adresse einer der Filialen den Hauptstandort angegeben habe, der auf der Webseite der Arge angegeben war. Ist das sinnvoll oder gibt es eine bessere Alternative?

Der Name den Ich als Empfänger gewählt habe ist die angegebene Filialleiterin, allerdings nicht unbedingt auch die Personalchefin. Sollte Ich den Namen beibehalten oder doch zum herkömmlichen "Damen und Herren" wechseln?


Ich freue mich über jegliche Rückmeldung und Kritik, denn das verfassen von Anschreiben liegt mir wirklich gar nicht.
Gaaast
Gast




Zu: Bewerbung als Aushilfe (TEDI)
06.03.2019 14:14
Hey, ich denke du hast deine Bewerbung mittlerweile abgeschickt. Hast du die Stelle bekommen? Sitze nämlich gerade auch an einer Bewerbung für Tedi.
LG Smile
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Arbeitswechsel nach 3 Monaten, formulieren ...Auf ausgeschriebene Stelle Bewerben nach ...
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Verfasst am
Keine neuen Beiträge Bewerbung als Aushilfe bei REWE Gast Vorbereitung auf eine Bewerbung 11.04.2019 12:50
Keine neuen Beiträge Bewerbung als Aushilfe in Gärtnerei Feinschliff Anschreiben - Berufsanfänger / Berufserfahrene 21.02.2019 16:56
Keine neuen Beiträge Bewerbung als Aushilfe Gast Vorbereitung auf eine Bewerbung 11.11.2018 17:19
Keine neuen Beiträge Bewerbung als Studentische Aushilfe Gast Anschreiben - Berufsanfänger / Berufserfahrene 22.05.2018 19:26