Bewerbung als Fachinformatiker Anwendungsentwicklung.

Forum Login | Registrieren
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Bewerbung nach BachelorBewerbung für Ausbildungsplatz in der ...
Autor Nachricht
Legen
PostRank 2
PostRank 2


Anmeldungsdatum: 14.07.2018
Beiträge: 5
Bewerbung als Fachinformatiker Anwendungsentwicklung.
14.07.2018 13:43
Guten Tag,
ich bräuchte bei meinem Anschreiben in sofern hilfe als das sie bitte jemand Korrektur Lesen sollte und Verbesserung Vorschläge Posten sollte. Private Informationen habe ich durch ein XY ersetzt.

Sehr geehrte Frau XY ,
über ihre Website bin ich auf ihr Ausbildungsangebot Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung aufmerksam geworden und bewerbe mich um die Ausbildung ab dem 01. August 2019.

Das Berufsbild des Anwendungsentwicklers gefällt mir sehr, da man den Prozess des realisierens einer Software vollständig begleitet, von der Planung und Konzipierung über die Implementierung bis hin zur Pflege der Software und Schulung der Anwender.

Aktuell studiere ich Geoinformatik im 2 Semester an der XY Universität in XY. Ich habe jedoch inzwischen die Erfahrung gemacht das meine Stärken eher in der Praxis liegen, als in der Theorie. Aufgrund des Studiums habe ich jedoch Kenntnisse einigen Programmiersprachen, unter anderem Java, C, und C++.

Ich habe die XY AG ausgewählt, da Sie als international agierendes Unternehmen mir die besten Aussichten für meine Ausbildung bieten.

Über eine Einladung zu einem persönlichen Gespräch freue ich mich.

Mit freundlichen Grüßen

XY
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Korrektor
Gast




Zu: Bewerbung als Fachinformatiker Anwendungsentwicklung.
14.07.2018 18:52
Hallo Legen,

hier kommt Deine Korrektur. Dein Anschreiben entspicht nicht dem heutigen Standard und beinhaltet unvorteilhafte Formulierungen. Links am Bildschirmrand sind Ka­te­go­rien aufgelistet, die zum jeweiligen Themenbereich Tipps, Anregungen und Beispiele bereithalten. Hier solltest Du Dich belesen. Wink

Mit lieben Grüßen

Korrektor

Zitat:



Sehr geehrte Frau XY ,

über Ihre Website bin ich auf Ihr Ausbildungsangebot Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung aufmerksam geworden und bewerbe mich um die Ausbildung ab dem 01. August 2019.

Das Berufsbild des Anwendungsentwicklers gefällt mir sehr, da man den Prozess des Realisierens einer Software vollständig begleitet, von der Planung und Konzipierung über die Implementierung bis hin zur Pflege der Software und Schulung der Anwender.

Aktuell studiere ich Geoinformatik im zweiten Semester an der XY Universität in XY. Ich habe jedoch inzwischen die Erfahrung gemacht, dass meine Stärken eher in der Praxis liegen, als in der Theorie. Aufgrund des Studiums habe ich jedoch Kenntnisse in einigen Programmiersprachen, unter anderem Java, C, und C++.

Ich habe die XY AG ausgewählt, da Sie als international agierendes Unternehmen mir die besten Aussichten für meine Ausbildung bieten.

Über eine Einladung zu einem persönlichen Gespräch freue ich mich.

Mit freundlichen Grüßen

XY

Legen
PostRank 2
PostRank 2


Anmeldungsdatum: 14.07.2018
Beiträge: 5
Zu: Bewerbung als Fachinformatiker Anwendungsentwicklung.
14.07.2018 20:07
Guten Tag,
danke erstmal für dein Feedback! Smile
Ich habe versucht mich an den Anleitungen bei einer Überarbeitung zu Orientieren, bin mir jetzt jedoch noch unsicherer als Vorher Confused . Insbesondere bei dem Markieren Teil bin ich mir unsicher da er im Grunde kaum neue Informationen enthält. Ebenso soll man ja alle 3 Sätze einen neuen Absatz bilden, was aber in diesem Fall jegliche Struktur zerstören würde. Deshalb bitte ich erneut um Feedback zu meinem Anschreiben.

Sehr geehrte Frau XY ,

als ich Ihre Anzeige zur Ausbildung als Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung sah, wusste ich direkt ich bin der perfekte Kandidat für diese Ausbildung. Mit meinem bisherigen Studien verlauf habe ich bereits Programmier Erfahrung gesammelt bin ich sicher ihren Anforderungen zu genügen.

Ich habe mich für die XY AG entschieden, da sie als Internationaler Arbeitgeber wohl am ehesten das komplette Berufsbild des Anwendungsentwicklers also, den Prozess des Realisierens einer Software, wiedergeben. Mein Wunsch ist es diese Ausbildung als den ersten Schritt in Richtung eines praxisnahen Berufslebens zu nutzen.

Teamfähigkeit, Zuverlässigkeit und Selbstständigkeit sind selbstverständlich für mich, da sie auch bereits in der Universität unabdingbar sind. Die Praktischen Programmier aufgaben, vornehmlich in Java, in der Uni stellten sich dabei als besonders interessant und spaßig, weshalb ich auch stehts versuche mir abseits davon neues Wissen anzueignen.

Aktuell studiere ich Geoinformatik im zweiten Semester an der XY in XY. In der bisherigen Zeit habe ich gelernt das mir eher der praktische Bezug zur Informatik gefällt, als die theoretischen Ansätze fernab der Realität.

Über eine Einladung zu einem persönlichen Gespräch freue ich mich.

Mit freundlichen Grüßen

XY
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Korrektor
Gast




Zu: Bewerbung als Fachinformatiker Anwendungsentwicklung.
14.07.2018 22:52
Hallo Legen,

kann ich davon ausgehen, dass Du kein Deutschmuttersprachler bist?
Die Einleitung strotzt vor Fehler. Aber egal, der Inhalt ist sowieso "Chancen reduzierend". Das kannst Du so nicht lassen. Sad

Zitat:



Sehr geehrte Frau XY ,

als ich Ihre Anzeige zur Ausbildung als Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung sah, wusste ich direkt ich bin der perfekte Kandidat für diese Ausbildung. Mit meinem bisherigen Studien verlauf habe ich bereits Programmier Erfahrung gesammelt bin ich sicher ihren Anforderungen zu genügen.


Ob Du der perfekte Kandidat bist, entscheidet die Personalerin. Hier darfst Du nicht vorgreifen.
"Genügen", klingt nach "es wird reichen, aber mehr nicht". Nichtsdestotrotz: Der zweite Satz zeigt der Personalerin, dass Du eine Qualifikation mitbringst, die dem Unternehmen weiterhilft. Wink

Dennoch würde ich die Einleitung anders formulieren, um meine Freude, mein Elan und meine Qualitäten deutlich zu machen. Ein Beispiel, welches Du gerne übernehmen darfst: Smile

Zitat:



Bewerbung für eine Ausbildung zum Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung 2019
Ihr Ausbildungsangebot auf Ihrer Internetpräsenz

Sehr geehrte Frau xxx,

dank meines Studiums bringe ich fundierte Kenntnisse in mehreren Programmiersprachen sowie alle geistigen und praktischen Anlagen mit, die den Erfolg meines Berufsziels beschleunigen. Deshalb werde ich Ihre Ansprüche in bester Weise erfüllen und mit positiven Ergebnissen dem Fortschritt Ihres Unternehmens förderlich sein. Mit Freuden empfehle ich mich als Ihren Azubi und habe große Lust, mich für Ihr Team einzusetzen.



Jetzt bin ich müde und gehe zu Bett.

Ich hoffe, Dir mit meinen Anregungen geholfen zu haben.

Gute Nacht und einen sonnigen Start in den morgigen Tag. Very Happy

Mit lieben Grüßen

Korrektor
Korrektor
Gast




Zu: Bewerbung als Fachinformatiker Anwendungsentwicklung.
15.07.2018 08:35
PS: Der letzte Satz aus meinem Einleitungsbeispiel liest sich etwas schwer. Deshalb bringe ich hier eine Korrektur an: Wink

Zitat:



Bewerbung für eine Ausbildung zum Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung 2019
Ihr Ausbildungsangebot auf Ihrer Internetpräsenz

Sehr geehrte Frau xxx,

dank meines Studiums bringe ich fundierte Kenntnisse in mehreren Programmiersprachen sowie alle geistigen und praktischen Anlagen mit, die den Erfolg meines Berufsziels beschleunigen. Deshalb werde ich Ihre Ansprüche in bester Weise erfüllen und mit positiven Ergebnissen dem Fortschritt Ihres Unternehmens förderlich sein. Mit Freuden empfehle ich mich Ihnen als Azubi und habe große Lust, mich für Ihr Team einzusetzen.

Legen
PostRank 2
PostRank 2


Anmeldungsdatum: 14.07.2018
Beiträge: 5
Zu: Bewerbung als Fachinformatiker Anwendungsentwicklung.
15.07.2018 11:25
Hallo,
danke für dein Feedback. Deutsch ist meine Muttersprache jedoch hatte ich schon immer massive Probleme mit Rechtschreibung. Ich habe deine Einleitung entsprechend übernommen. Ist der Hauptteil den in Ordnung?

Zitat:


Sehr geehrte Frau xy,

dank meines bisherigen Studiums bringe ich fundierte Kenntnisse in mehreren Programmiersprachen sowie alle geistigen und praktischen Anlagen mit, die den Erfolg meines Berufsziels beschleunigen. Deshalb werde ich Ihre Ansprüche in bester Weise erfüllen und mit positiven Ergebnissen dem Fortschritt Ihres Unternehmens förderlich sein. Mit Freuden empfehle ich mich Ihnen als Azubi und habe große Lust, mich für Ihr Team einzusetzen.

Ich habe mich für die xy AG entschieden, da sie als internationaler Arbeitgeber wohl am ehesten das komplette Berufsbild des Anwendungsentwicklers also, den Prozess des Realisierens einer Software, wiedergeben. Mein Wunsch ist es diese Ausbildung, als den ersten Schritt in Richtung eines praxisnahen Berufslebens zu nutzen.

Teamfähigkeit, Zuverlässigkeit und Selbstständigkeit sind selbstverständlich für mich, da sie auch bereits in der Universität unabdingbar sind. Die Praktischen programmier aufgaben, vornehmlich in Java, in der Uni stellten sich dabei als besonders interessant und spaßig heraus, weshalb ich auch stets versuche mir abseits davon neues Wissen anzueignen.

Aktuell studiere ich Geoinformatik im zweiten Semester an der xy Universität in Münster. In der bisherigen Zeit habe ich gelernt das mir eher der praktische Bezug zur Informatik gefällt, als die theoretischen Ansätze fernab der Realität.

Über eine Einladung zu einem persönlichen Gespräch freue ich mich.

Mit freundlichen Grüßen

xy



Grüße Legen
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Korrektor
Gast




Zu: Bewerbung als Fachinformatiker Anwendungsentwicklung.
15.07.2018 14:01
Hallo Legen,

keine Ursache - irgendwie muss ich mir ja die Zeit vertreiben. Wink

Wir haben alle unsere Schwächen - sowie Stärken. Wink

Zuerst gebe ich Dir einen Tipp:
Weil ich leider auch kein Rechtschreibtalent bin, gebe ich meine Texte hier ein:
https://www.duden.de/rechtschreibpruefung-online

Das Programm prüft den Text auf seine orthografische und grammatikalische Richtigkeit und macht Verbesserungsvorschläge. Allerdings erkennt das Programm nicht alle Fehler - aber die meisten. Wink

Der Hauptteil ist nur zum Teil in Ordnung:

Zitat:


Ich habe mich für die xy AG entschieden, da sie als internationaler Arbeitgeber wohl am ehesten das komplette Berufsbild des Anwendungsentwicklers also, den Prozess des Realisierens einer Software, wiedergeben. Mein Wunsch ist es diese Ausbildung, als den ersten Schritt in Richtung eines praxisnahen Berufslebens zu nutzen.


"Ich", am Anfang des Satzes ist verpönt, weil die Personalerin darin einen egozentrischen Menschen erkennen könnte.

"wohl am ehesten", lässt einen kleinen Zweifel offen. Was willst Du der Personalerin mit dem ersten Satz sagen? Dass Du in diesem Unternehmen Freiräume findest, eine Software eigenständig zu entwickeln? Die Formulierung ist, meinem Erachten nach, nicht genau zu verstehen.

Der zweite Satz gehört eher über den ersten Satz des Textblocks. Doch welchen Wert hat diese Aussage für den Personaler? In der Einleitung ist doch schon zu erkennen, wie motiviert Du bist. Ich würde den Satz weglassen. Wenn ich Deine Formulierung dem Sinne nach wiedergeben müsste, würde ich das so schreiben:

Zitat:


Es ist mein Bestreben, der praxisnahen Ausbildung (dem richtigen Schritt in mein Berufsleben) alles unterzuordnen. Für die XY AG habe ich mich entschieden, weil Sie als internationaler Arbeitgeber die Voraussetzungen bieten, das komplette Berufsbild des Anwendungsentwicklers zu durchlaufen und Entwicklungsfreiräume zur Realisierung einer Software einrichten.



--------------------------------------------------------------

Jetzt mache ich erstmal Pause.

Mit lieben Grüßen

Korrektor
Legen
PostRank 2
PostRank 2


Anmeldungsdatum: 14.07.2018
Beiträge: 5
Zu: Bewerbung als Fachinformatiker Anwendungsentwicklung.
16.07.2018 14:03
Guten Tag,
danke erst malfür den Hinweis auf die Seite des Dudens. Ich werde es auf jeden Fall nutzen. Ich habe deine Formulierung erstmal übernommen jedoch ich den hier:

Zitat:

Es ist mein Bestreben, der praxisnahen Ausbildung (dem richtigen Schritt in mein Berufsleben) alles unterzuordnen. Für die XY AG habe ich mich entschieden, weil Sie als internationaler Arbeitgeber die Voraussetzungen bieten, das komplette Berufsbild des Anwendungsentwicklers zu durchlaufen und Entwicklungsfreiräume zur Realisierung einer Software einrichten.


markierten bereich entfernt, da die Firma dies nicht so in der Beschreibung der Ausbildung stehen hat. Hoffe das ist ok.

Zitat:

Sehr geehrte Frau XY,

dank meines bisherigen Studiums bringe ich fundierte Kenntnisse in mehreren Programmiersprachen sowie alle geistigen und praktischen Anlagen mit, die den Erfolg meines Berufsziels beschleunigen. Deshalb werde ich Ihre Ansprüche in bester Weise erfüllen und mit positiven Ergebnissen dem Fortschritt Ihres Unternehmens förderlich sein. Mit Freuden empfehle ich mich Ihnen als Azubi und habe große Lust, mich für Ihr Team einzusetzen.

Es ist mein Bestreben, der praxisnahen Ausbildung (dem richtigen Schritt in mein Berufsleben) alles unterzuordnen. Für die XY AG habe ich mich entschieden, weil Sie als internationaler Arbeitgeber die Voraussetzungen bieten, das komplette Berufsbild des Anwendungsentwicklers zu durchlaufen.

Teamfähigkeit, Zuverlässigkeit und Selbstständigkeit sind selbstverständlich für mich, da sie auch bereits in der Universität unabdingbar sind. Die Praktischen programmier aufgaben, vornehmlich in Java, in der Uni stellten sich dabei als besonders interessant und spaßig, weshalb ich auch stets versuche mir abseits davon neues Wissen anzueignen.

Aktuell studiere ich Geoinformatik im zweiten Semester an der XY in XY. In der bisherigen Zeit habe ich gelernt das mir eher der praktische Bezug zur Informatik gefällt, als die theoretischen Ansätze fernab der Realität.

Über eine Einladung zu einem persönlichen Gespräch freue ich mich.

Mit freundlichen Grüßen

XY


Nach der Anleitung soll man auf die Anforderungen der Stellenbeschreibung eingehen, dies habe ich in dem blau Markierten Bereich versucht. In der Anleitung stand zwar, man solle auf Selbstverständlichkeiten verzichten, jedoch werden keine weiteren konkreten Eigenschaften gefordert. Ich denke meine wichtigste Eigenschaft die nicht direkt gefordert ist, dass ich bereits Programmieren kann.
In dem grünen Bereich bin ich hingegen auf meine aktuelle Tätigkeit, welche in meinem Fall ja schon einen Bezug zur Ausbildung hat.

Hoffe auf weiteres Feedback!
Freundliche Grüße Legen
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Korrektor
Gast




Zu: Bewerbung als Fachinformatiker Anwendungsentwicklung.
16.07.2018 18:00
Guten Tag Legen,

dass Du den Teilsatz weggelassen hast ist okay, weil in den Anforderungen (oder Homepage) nicht auf die bezügliche Aussage (Entwicklungsfreiräume einrichten) eingegangen wurde.

Zum nächsten Textblock:

Zitat:


Teamfähigkeit, Zuverlässigkeit und Selbstständigkeit sind selbstverständlich für mich, da sie auch bereits in der Universität unabdingbar sind. Die Praktischen programmier aufgaben, vornehmlich in Java, in der Uni stellten sich dabei als besonders interessant und spaßig, weshalb ich auch stets versuche mir abseits davon neues Wissen anzueignen.


Der erste Satz ist gut und kommt unter den Zweiten. Wink
Der zweite Satz gefällt mir gar nicht. "Interessant", ist die kleine Schwester von "Scheiße" und Spaß hat man mit der Freundin - nicht bei der Arbeit. Dort empfindet man Freude. Wink
Wenn Du versuchst, Dir Wissen anzueignen, heißt das noch lange nicht, dass der Versuch geglückt ist. Die Formulierung ist nicht vorteilbehaftet. Wink

Hier muss der Personalerin mitgeteilt werden, welche praktischen Programmieraufgaben Du mit einem positiven Ergebnis gemeistert hast. Das interessiert sie brennend. Wink

Hier habe ich ein Beispiel völlig aus der Luft gegriffen. Doch in diesem Stil würde ich der Personalerin mein Programmiertalent schmackhaft machen. Wink

Zitat:


An der Uni meisterte ich meine praktischen Programmieraufgaben vornehmlich in Java, aber auch C und C++. Bei einem Projekt, welches ... stellte ich mein Können unter Beweis und sorgte für die Steuerung einer ..., die sich im zeitlichen Verlauf veränderte und zum richtigen Augenblick den kompletten Querschnitt freigab.


-------------------------------------------------------------------------

Der Abschluss:

Zitat:


Aktuell studiere ich Geoinformatik im zweiten Semester an der XY in XY. In der bisherigen Zeit habe ich gelernt das mir eher der praktische Bezug zur Informatik gefällt, als die theoretischen Ansätze fernab der Realität.

Über eine Einladung zu einem persönlichen Gespräch freue ich mich.


Der erste Satz steht schon im Lebenslauf. Dieser sollte nicht abgeschrieben werden.
Der zweite Satz ist da völlig fehl am Platz. Den würde ich komplett weglassen, weil Ähnliches schon im Hauptteil steht.
Der Satz würde die Struktur des Anschreibens verschlechtern. Die Personalerin könnte so auf Deine Arbeitsweise schließen. Ein Programmierer, der nicht Strukturieren kann, ist nicht gefragt. Wink

In den Abschluss muss etwas Freundliches. Zum Beispiel so:

Zitat:



Jetzt freue ich mich auf die Ausbildung, die meine berufliche Entwicklung zur Reife bringt. Folglich sehe ich einer guten, effizienten Zusammenarbeit froh ge­stimmt entgegen und nehme eine Einladung zum Vorstellungsgespräch sehr gerne an.

Mit freundlichen Grüßen




Legen

Anlagen



---------------------------------------------------------------------------

Nun fasse ich mal alles zusammen:

Zitat:



Bewerbung für eine Ausbildung zum Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung 2019
Ihr Ausbildungsangebot auf Ihrer Internetpräsenz

Sehr geehrte Frau xxx,

dank meines Studiums bringe ich fundierte Kenntnisse in mehreren Programmiersprachen sowie alle geistigen und praktischen Anlagen mit, die den Erfolg meines Berufsziels beschleunigen. Deshalb werde ich Ihre Ansprüche in bester Weise erfüllen und mit positiven Ergebnissen dem Fortschritt Ihres Unternehmens förderlich sein. Mit Freuden empfehle ich mich Ihnen als Azubi und habe große Lust, mich für Ihr Team einzusetzen.

Es ist mein Bestreben, der praxisnahen Ausbildung (dem richtigen Schritt in mein Berufsleben) alles unterzuordnen. Für die XY AG habe ich mich entschieden, weil Sie als internationaler Arbeitgeber die Voraussetzungen bieten, das komplette Berufsbild des Anwendungsentwicklers zu durchlaufen.

An der Uni meisterte ich meine praktischen Programmieraufgaben vornehmlich in Java, aber auch C und C++. Bei einem Projekt, welches ... stellte ich mein Können unter Beweis und sorgte für die Steuerung einer ..., die sich im zeitlichen Verlauf veränderte und zum richtigen Augenblick den kompletten Querschnitt freigab.

Teamfähigkeit, Zuverlässigkeit und Selbstständigkeit sind selbstverständlich für mich, weil diese Wesenszüge bereits an der Universität mein Lernen stützten.

Jetzt freue ich mich auf die Ausbildung, die meine berufliche Entwicklung zur Reife bringt. Folglich sehe ich einer guten, effizienten Zusammenarbeit froh ge­stimmt entgegen und nehme eine Einladung zum Vorstellungsgespräch sehr gerne an.

Mit freundlichen Grüßen




Legen

Anlagen



Das Anschreiben ist, meinem Erachten nach, gefällig geschrieben. Ich sehe keinen Grund, warum man Dich nicht zu einem Vorstellungsgespräch einladen sollte.

Der blau markierte Textblock muss noch aktualisiert werden. Gerne schaue ich noch mal drüber, wenn Du die dafür notwendigen Informationen lieferst. Wink

-------------------------------------------------------

Mit lieben Grüßen Very Happy

Korrektor
Legen
PostRank 2
PostRank 2


Anmeldungsdatum: 14.07.2018
Beiträge: 5
Zu: Bewerbung als Fachinformatiker Anwendungsentwicklung.
18.07.2018 17:30
Guten Tag,
da du es angeboten hast noch mal drüber zu gucken ist hier die hoffentlich Finale Bewerbung.

Zitat:

Sehr geehrte Frau xy,

dank meines bisherigen Studiums bringe ich fundierte Kenntnisse in mehreren Programmiersprachen sowie alle geistigen und praktischen Anlagen mit, die den Erfolg meines Berufsziels beschleunigen. Deshalb werde ich Ihre Ansprüche in bester Weise erfüllen und mit positiven Ergebnissen dem Fortschritt Ihres Unternehmens förderlich sein.Mit Freuden empfehle ich mich Ihnen als Azubi und habe große Lust, mich für Ihr Team einzusetzen.

Es ist mein Bestreben, der praxisnahen Ausbildung (dem richtigen Schritt in mein Berufsleben) alles unterzuordnen. Für die xy AG habe ich mich entschieden, weil Sie als internationaler Arbeitgeber die Voraussetzungen bieten, das komplette Berufsbild des Anwendungsentwicklers zu durchlaufen.

An der Uni meisterte ich meine praktischen Programmieraufgaben vornehmlich in Java, aber auch C und C++. So lösten wir beispielsweise selbstständig oder in Kleingruppen verschiedene Probleme, wie zum Beispiel das Problem des finden eines maximalen Subarrays.

Teamfähigkeit, Zuverlässigkeit und Selbstständigkeit sind selbstverständlich für mich, weil diese Wesenszüge bereits an der Universität mein Lernen stützten.

Jetzt freue ich mich auf die Ausbildung, die meine berufliche Entwicklung zur Reife bringt. Folglich sehe ich einer guten, effizienten Zusammenarbeit froh ge­stimmt entgegen und nehme eine Einladung zum Vorstellungsgespräch sehr gerne an.

Mit freundlichen Grüßen

xy



In dem blau markierten bereich hab ich jetzt einfach beispielhaft eine Aufgabe genommen die wir lösen sollten und mir passend schien.

Danke das du mir bis hier hin so geholfen hast.

Grüße Legen
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Korrektor
Gast




Zu: Bewerbung als Fachinformatiker Anwendungsentwicklung.
19.07.2018 17:54
Hallo Legen,
klar, gerne schau ich noch mal drüber:

Zitat:


So lösten wir beispielsweise selbstständig oder in Kleingruppen verschiedene Probleme, wie zum Beispiel das Problem des finden eines maximalen Subarrays.


Das Wort "Problem(e)" darf im Bewerbungsanschreiben eigentlich nicht vorkommen.
Wo Du bist, scheint die Sonne. Probleme sind Dir fremd. Wink

Dussligerweise wird diese Schwierigkeit tatsächlich "Maximales Subarray-Problem" genannt. Das weiß (wahrscheinlich) auch der Personaler. Deshalb kannst Du das "Kind" beim Namen nennen. Vielleicht würde ich hier noch etwas mehr ausholen und die Lösung der Aufgabe ein wenig mehr beschreiben. Wink

Vielleicht so (beispielsweise): Wink

Zitat:



So lösten wir beispielsweise selbstständig oder in Kleingruppen verschiedene Aufgaben, wie das Maximale Subarray-Problem. Um das zusammenhängende Subarray innerhalb eines eindimensionalen Arrays von Zahlen zu finden, das die größte Summe aufwies, verwendete ich den Algorithmus von Kadane sowie die Dynamische Programmierung.



Ich hoffe, ich konnte Dir auch diesmal helfen und wünsche Dir mit der Bewerbung viel Erfolg und alles Gute. Smile

Mit lieben Grüßen

Korrektor
Korrektor
Gast




Zu: Bewerbung als Fachinformatiker Anwendungsentwicklung.
19.07.2018 18:17
PS: Ein Fehler ist mir noch aufgefallen. Des Weiteren habe ich den Textblock noch mal umformuliert. Du bist jetzt präsenter - und das Subjekt des Geschehens: Wink

Zitat:



Sehr geehrte Frau xy,

dank meines bisherigen Studiums bringe ich fundierte Kenntnisse in mehreren Programmiersprachen sowie alle geistigen und praktischen Anlagen mit, die den Erfolg meines Berufsziels beschleunigen. Deshalb werde ich Ihre Ansprüche in bester Weise erfüllen und mit positiven Ergebnissen dem Fortschritt Ihres Unternehmens förderlich sein. Mit Freuden empfehle ich mich Ihnen als Azubi und habe große Lust, mich für Ihr Team einzusetzen.

Es ist mein Bestreben, der praxisnahen Ausbildung (dem richtigen Schritt in mein Berufsleben) alles unterzuordnen. Für die xy AG habe ich mich entschieden, weil Sie als internationaler Arbeitgeber die Voraussetzungen bieten, das komplette Berufsbild des Anwendungsentwicklers zu durchlaufen.

An der Uni meisterte ich meine praktischen Programmieraufgaben vornehmlich in Java, aber auch C und C++. So löste ich selbstständig oder in Kleingruppen verschiedene Aufgaben erfolgreich, wie beispielsweise das Maximale Subarray-Problem. Um das zusammenhängende Subarray innerhalb eines eindimensionalen Arrays von Zahlen zu finden, das die größte Summe aufwies, verwendete ich den Algorithmus von Kadane sowie die Dynamische Programmierung.

Teamfähigkeit, Zuverlässigkeit und Selbstständigkeit sind selbstverständlich für mich, weil diese Wesenszüge bereits an der Universität mein Lernen stützten.

Jetzt freue ich mich auf die Ausbildung, die meine berufliche Entwicklung zur Reife bringt. Folglich sehe ich einer guten, effizienten Zusammenarbeit froh ge­stimmt entgegen und nehme eine Einladung zum Vorstellungsgespräch sehr gerne an.

Mit freundlichen Grüßen




XY

Anlagen

Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Bewerbung nach BachelorBewerbung für Ausbildungsplatz in der ...
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Verfasst am
Keine neuen Beiträge Bewerbung um eine Ausbildung als Fachinformatiker Oskar.Remy Anschreiben - Ausbildung / Praktikum 06.08.2018 05:40
Keine neuen Beiträge Bewerbung Fachinformatiker Anwendungsentwicklung Gast Anschreiben - Ausbildung / Praktikum 23.07.2018 15:35
Keine neuen Beiträge Bewerbung als Fachinformatiker - Systemintegration Gast Anschreiben - Ausbildung / Praktikum 05.07.2018 20:27
Keine neuen Beiträge Fachinformatiker Vorstellungsgespräch Kleidung Gast Vorbereitung 25.04.2018 16:53