Bewerbung als Produktionsmitarbeiter

Schreibe deine Bewerbung einfach ONLINE

Mit dem Bewerbungseditor kannst du deine Bewerbung online schreiben. Neben einer Sofort-Vorschau und der Auswahl verschiedener Designs, hilft dir der Editor auch mit direkten Hilfestellungen weiter.

Los geht's!
Forum Login | Registrieren
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Anschreiben Bewerbung GebietsleitungAnschreiben als Prozesstechniker
Autor Nachricht
Indigo
PostRank 1
PostRank 1


Anmeldungsdatum: 25.07.2017
Beiträge: 3
Bewerbung als Produktionsmitarbeiter
25.07.2017 11:34
Hallo,
ich möchte mich auf eine ausgeschriebene Stelle in einem Unternehmen für Medizintechnik bewerben und würde mich freuen, wenn ihr mir ein paar Tipps und Ratschläge für Verbesserungen geben könntet.

Vielen Dank


Bewerbung als Produktionsmitarbeiter
Ihre Stellenausschreibung in der Jobbörse der Bundesagentur für Arbeit vom 25.07.2017

Sehr geehrte Damen und Herren,

in meinem bisherigen beruflichen Werdegang erwarb ich umfangreiche praktische Fertigkeiten in den Bereichen der manuellen Produktionstätigkeit und Maschinenbedienung und biete Ihnen eine eigenverantwortliche und effiziente Arbeitsweise, um das Produktionsteam tatkräftig zu unterstützen.

Als Mitarbeiter in der Elektronikfertigung stellte ich bei meinen langjährigen Anstellungen meine feinmotorischen Fähigkeiten und Verständnis für technische Abläufe und Fertigungsschritte unter Beweis. Folglich gewährleistete ich eine selbständige, schnelle und zielgerichtete Herstellung. Mein Aufgabenbereich umfasste hauptsächlich die manuelle Bestückung von Leiterkarten, das Handlöten und die Montage von elektronischen Baugruppen sowie die Bedienung der selektiven Lötanlage. Darüber hinaus war ich auch für die visuelle und funktionale Qualitätsprüfung und das Verpacken der Endprodukten zuständig. Optimierungsbedarfe während des Fertigungsprozesses zu erkennen und ihnen nachzukommen, sind für mich die Grundvoraussetzungen zur Realisierung von hohen Qualitätsansprüchen von Erzeugnissen.

Da ich gelernt habe, dass zum Erreichen des Unternehmenserfolgs neben der fachlichen Qualifikationen und Wissen der Mitarbeiter auch die Motivation, Lern- und Leistungsbereitschaft von großer Bedeutung sind, sehe ich die Position als Produktionsmitarbeiter bei XY GmbH als einen Anreiz und neue Herausforderung in einem spannenden Arbeitsbereich, der Medizintechniik.

Gerne überzeuge ich Sie in einem persönlichen Gespräch davon, dass Sie mit mir einen ebenso engagierten wie erfahrenen Mitarbeiter gewinnen.

Mit freundlichen Grüßen
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lichtblick
Gast




Zu: Bewerbung als Produktionsmitarbeiter
25.07.2017 18:30
Hallo Indigo,

Dein Anschreiben gefällt mir einerseits sehr gut, weil Du eine ansprechende Einleitung formuliert (die zeigt, dass Du Dich für das Unternehmen einsetzen willst und qualifiziert bist) und Deine Tätigkeiten gut beschrieben hast.

Der zweite Teil, ab dem Wort "Optimierungsbedarfe", gefällt mir nicht. Sad Dieser klingt mir zu floskelhaft und wie abgeschrieben.

Beim dritten Textblock kann der Leser nur erahnen, was Du mit Deinen Worten ausdrücken willst. Die Aussage ist auch sehr allgemein gehalten, sodass sie eigentlich immer irgendwie passt. Sad

Der Abschluss ist auch missglückt. Sinn und Zweck eines jeden Bewerbungsanschreibens ist die Überzeugung des Personalers von der Eignung des Bewerbers. Wenn das beim Vorstellungsgespräch fortgesetzt werden muss, war Dein Bewerbungsanschreiben nicht optimal. Wink
Die Anrede ist außerdem unpersönlich. Erkundige Dich nach dem Namen des Personalers/Personalerin und schreibe diese persönlich an.

Dein Anschreiben habe ich entsprechend umgeschrieben. Hierbei habe ich darauf geachtet, dass es authentisch bleibt:

Zitat:



Bewerbung als Produktionsmitarbeiter
Ihre Stellenausschreibung in der Jobbörse der Bundesagentur für Arbeit vom 25.07.2017

Sehr geehrte Frau xxx,

in meinem bisherigen beruflichen Werdegang erwarb ich umfangreiche praktische Fertigkeiten in den Bereichen der manuellen Produktionstätigkeit und Maschinenbedienung. Daher biete ich Ihnen eine eigenverantwortliche und effiziente Arbeitsweise, um das Produktionsteam tatkräftig zu unterstützen.

Als Mitarbeiter in der Elektronikfertigung stellte ich bei meinen langjährigen Anstellungen meine feinmotorischen Fähigkeiten und Verständnis für technische Abläufe sowie Fertigungsschritte unter Beweis. Folglich gewährleistete ich eine selbstständige, schnelle und zielgerichtete Herstellung. Mein Aufgabenbereich umfasste hauptsächlich die manuelle Bestückung von Leiterkarten, das Handlöten und die Montage von elektronischen Baugruppen sowie die Bedienung der selektiven Lötanlage. Darüber hinaus war ich auch für die visuelle und funktionale Qualitätsprüfung und das Verpacken der Endprodukte zuständig.

Optimierungen während des Fertigungsprozesses zu erkennen und vorzunehmen, sind für mich ein möglicher Weg zur Realisierung, hohen Qualitätsansprüchen gerecht zu werden. Weil ich gelernt habe, dass zum Erreichen des Unternehmenserfolgs, neben der fachlichen Qualifikation auch die Motivation, Lern- und Leistungsbereitschaft gehört, sehe ich die Position als Produktionsmitarbeiter bei XY GmbH als Anreiz und Ziel zugleich, in einem spannenden Arbeitsbereich der Medizintechnik, eine gute Arbeit abzuliefern.

Meine Freude ist groß, wenn ich in Ihrem Hause zum Erfolg beitragen kann. Somit reift meine berufliche Entwicklung und sehe deshalb einer zukünftigen Zusammenarbeit positiv entgegen. Eine Einladung zum Vorstellungsgespräch nehme ich sehr gerne an.

Mit freundlichen Grüßen




Indigo

Anlagen



Mit lieben Grüßen

Lichtblick
Lichtblick
Gast




Zu: Bewerbung als Produktionsmitarbeiter
25.07.2017 18:57
PS: Den Satz habe ich noch mal umgeschrieben. Er weißt jetzt auf eine weitere Stärke hin:

Zitat:


Optimierungen während des Fertigungsprozesses zu erkennen und vorzunehmen, sind von mir erlernte Ver­fah­rens­wei­sen zur Realisierung, hohen Qualitätsansprüchen gerecht zu werden.

Indigo
PostRank 1
PostRank 1


Anmeldungsdatum: 25.07.2017
Beiträge: 3
Zu: Bewerbung als Produktionsmitarbeiter
25.07.2017 20:59
Vielen Dank Lichtblick für deine vorgenommenen Korrekturen. Ich bin begeistert. So hätte ich es nie im Leben hinbekommen.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lichtblick
Gast




Zu: Bewerbung als Produktionsmitarbeiter
26.07.2017 09:23
Hallo Indigo,

vielen Dank für Deine lieben Worte des Dankes. Wenn Menschen von meiner Leistung begeistert sind, finde ich das erhebend. Es berührt mich sehr und macht mich stolz zugleich, weil das nicht immer so war. Wink Very Happy

Meine Befähigung beruht auf meiner Passion (die ich seit vielen Jahren praktiziere), Bewerber(innen) in Lohn und Brot zu bringen.

Ich wünsche Dir viel Erfolg in der Arbeitswelt (wie auch privat) und drücke Dir ganz fest die Daumen, dass Deine Berufswünsche und Zielsetzungen in Erfüllung gehen.

Mit lieben Grüßen

Lichtblick
Indigo
PostRank 1
PostRank 1


Anmeldungsdatum: 25.07.2017
Beiträge: 3
Zu: Bewerbung als Produktionsmitarbeiter
10.08.2017 16:11
Hallo Lichtblick,

es hat mir der Arbeitstelle geklappt! Ich darf ab den 01.09.anfangen. Vielen Dank für deine Hilfei.Ich kann dir gar nicht genug danken.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Anschreiben Bewerbung GebietsleitungAnschreiben als Prozesstechniker
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Verfasst am
Keine neuen Beiträge Bewerbung als Produktionsmitarbeiter Gast Anschreiben - Berufsanfänger / Berufserfahrene 15.04.2019 12:26
Keine neuen Beiträge Bewerbung als Produktionsmitarbeiter zero.war Anschreiben - Berufsanfänger / Berufserfahrene 22.03.2019 10:54
Keine neuen Beiträge Initiativbewerbung wegen Umzug , als Produktionsmitarbeiter Gast Initiativbewerbung 23.08.2017 21:19
Keine neuen Beiträge Bewerbung als Produktionsmitarbeiter Rotstift.Rz Anschreiben - Berufsanfänger / Berufserfahrene 30.03.2017 17:58