Bewerbung als Produktionsmitarbeiter

Schreibe deine Bewerbung einfach ONLINE

Mit dem Bewerbungseditor kannst du deine Bewerbung online schreiben. Neben einer Sofort-Vorschau und der Auswahl verschiedener Designs, hilft dir der Editor auch mit direkten Hilfestellungen weiter.

Los geht's!
Forum Login | Registrieren
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Bewerbung als ProduktionsmitarbeiterBerufseinstieg: Bewerbung als Webentwickler
Autor Nachricht
cop1504
PostRank 1
PostRank 1


Anmeldungsdatum: 15.04.2019
Beiträge: 1
Bewerbung als Produktionsmitarbeiter
15.04.2019 12:26
Hallo liebe Leute!
ich bitte um Eure Hilfe, da ich kein Experte in Bewerbungsschreiben bin.
Es geht um eine Stelle als Produktionsmitarbeiter. Für Korrekturen und Kritik bin ich vorab sehr dankbar.

Bewerbung auf Ihr Stellenangebot als Produktionsmitarbeiter

Stadt XX, 15.04.2019


Sehr geehrter Herr XXX,

auf der Suche nach einer neuen Herausforderung bin ich auf Ihre Stellenanzeige in der Jobbörse der Arbeitsagentur aufmerksam geworden. Gern möchte ich mich Ihnen als Bewerber vorstellen.

Wie Sie aus meinem Lebenslauf entnehmen können, bin ich nicht nur ausgebildeter Zahntechniker, sondern habe zudem auch eine technische und künstlerische Ausbildung. Seit 12 Jahren wende ich meine Kenntnisse und Fertigkeiten in Formenbau (2-Komponenten-Flüßigsilikon sowie Knetsilikon), in hochpräzisem Modellieren mit Kunststoff und in der Gusstechnik (z.B. Schleuder- und Vakuumguss) bei Dentallabors an. In meiner Freizeit entwerfe und modelliere ich leidenschaftlich eigene kleine Figuren und Schmuckstücke.

Mit mir gewinnt Ihr Unternehmen einen sehr engagierten, verlässlichen und sorgfältig arbeitenden Mitarbeiter, der eigenständiges Arbeiten ebenso beherrscht, wie die Zusammenarbeit mit Kollegen in einem Team. Besonders hervorheben möchte ich mein technisches Verständnis, mein strukturiertes Arbeiten und meine schnelle Auffassungsgabe.
Ein hohes Maß an Flexibilität und Belastbarkeit können Sie bei mir ebenso voraussetzen wie Pünktlichkeit und Zuverlässigkeit.
Ich besitze gute bis sehr gute PC-Kenntnisse. Gerne wäre ich bereit mein handwerkliches Geschick bei einem Probearbeiten unter Beweis zu stellen.

Einem Einstieg bei Ihnen zum nächstmöglichen Zeitpunkt steht nichts entgegen, mein Vertrag sieht eine Kündigungsfrist von lediglich vier Wochen vor. Ich freue mich Sie und Ihr Unternehmen bei einem persönlichen Gespräch näher kennen zu lernen.

Mit freundlichen Grüßen aus der Nachbarstadt XXX
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Rotstift.Rz
Gast




Bewerbung als Produktionsmitarbeiter
03.05.2019 10:00
Bewerbung als Produktionsmitarbeiter
Ihr Stellenangebot bei der Bundesagentur für Arbeit (Kennziffer ...)


Sehr geehrter Herr XXX,

auf der Suche nach einer neuen Herausforderung bin ich auf Ihre Stellenanzeige in der Jobbörse der Arbeitsagentur aufmerksam geworden. Gern möchte ich mich Ihnen als Bewerber vorstellen. [Warum bewerben Sie sich? Warum interessieren Sie sich für eine Tätigkeit in diesem Unternehmen? Was bringen Sie an Kernkompetenzen mit? All das sind Themen für die Einleitung in einer Bewerbung.]

Wie Sie aus meinem Lebenslauf entnehmen können [Keine Verweise auf andere Bewerbungsunterlagen!], bin ich nicht nur ausgebildeter Zahntechniker, sondern habe zudem auch eine technische und künstlerische Ausbildung. Seit 12 Jahren wende ich meine Kenntnisse und Fertigkeiten in Formenbau (2-Komponenten-Flüßigsilikon sowie Knetsilikon), in hochpräzisem Modellieren mit Kunststoff und in der Gusstechnik (z.B. Schleuder- und Vakuumguss) bei Dentallabors an. In meiner Freizeit entwerfe und modelliere ich leidenschaftlich eigene kleine Figuren und Schmuckstücke. [Und warum möchten Sie jetzt Produktionsmitarbeiter werden? Sind das Fertigkeiten, die dort benötigt werden?]

Mit mir gewinnt Ihr Unternehmen einen sehr engagierten, verlässlichen und sorgfältig arbeitenden Mitarbeiter, der eigenständiges Arbeiten ebenso beherrscht, wie die Zusammenarbeit mit Kollegen in einem Team. Besonders hervorheben möchte ich mein technisches Verständnis, mein strukturiertes Arbeiten und meine schnelle Auffassungsgabe.
Ein hohes Maß an Flexibilität und Belastbarkeit können Sie bei mir ebenso voraussetzen wie Pünktlichkeit und Zuverlässigkeit. [Ich finde keine Belege für diese Eigenschaften. Begründen Sie zumindest 1 oder 2 Fähigkeiten an einem Beispiel aus der Praxis. Selbstverständlichkeiten, wie Pünktlichkeit sollten Sie nicht nennen. Damit zeigen Sie nur, dass Sie über keine wichtigeren Fähigkeiten verfügen.]
Ich besitze gute bis sehr gute PC-Kenntnisse. [Wobei benötigen Sie diese PC-Kenntnisse?] Gerne wäre ich bereit, mein handwerkliches Geschick bei einem Probearbeiten unter Beweis zu stellen.

Einem Einstieg bei Ihnen zum nächstmöglichen Zeitpunkt steht nichts entgegen, mein Vertrag sieht eine Kündigungsfrist von lediglich vier Wochen vor. Ich freue mich Sie und Ihr Unternehmen bei einem persönlichen Gespräch näher kennen zu lernen. [Ich frage mich noch nach der Motivation für die neue Stelle. Warum möchten Sie wechseln?]

Mit freundlichen Grüßen aus der Nachbarstadt XXX [Es handelt sich beim Bewerbungsanschreiben um einen formellen Brief. Bitte verzichten Sie auf "aus der Nachbarstadt XXX"]
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Bewerbung als ProduktionsmitarbeiterBerufseinstieg: Bewerbung als Webentwickler
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Verfasst am
Keine neuen Beiträge Bewerbung als Produktionsmitarbeiter zero.war Anschreiben - Berufsanfänger / Berufserfahrene 22.03.2019 10:54
Keine neuen Beiträge Initiativbewerbung wegen Umzug , als Produktionsmitarbeiter Gast Initiativbewerbung 23.08.2017 21:19
Keine neuen Beiträge Bewerbung als Produktionsmitarbeiter Gast Anschreiben - Berufsanfänger / Berufserfahrene 25.07.2017 11:34
Keine neuen Beiträge Bewerbung als Produktionsmitarbeiter Rotstift.Rz Anschreiben - Berufsanfänger / Berufserfahrene 30.03.2017 17:58