Bewerbung für einer Umschulung als Busfahrer

Forum Login | Registrieren
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Ausbildungswechsel AnschreibenStudium angefangen, trotzdem für eine Ausbildung ...
Autor Nachricht
Amali De Silva
PostRank 1
PostRank 1


Anmeldungsdatum: 23.09.2019
Beiträge: 1
Bewerbung für einer Umschulung als Busfahrer
23.09.2019 15:36
Ich möchte eine Umschulung machen. Aber ich bin ahnungslos,wie ich eine Bewerbung schreiben sollte. die Unterstützung bekomme ich von JC. Aber ich muss erst einen Platz schaffen.
Ich bitte Ihre Hilfe.

vielen Dank.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lichtbogen
Gast




Zu: Bewerbung für einer Umschulung als Busfahrer
23.09.2019 22:56
Hallo Amali De Silva,

wer Amali heißt, sollte die Hoffnung nie aufgeben. Wink

Jetzt sitze ich hier und überlege, wie ich Dir helfen soll. Confused Leider hast Du überhaupt keine Informationen und Fakten zu Deiner Person und Deinem bisherigen beruflichen Werdegang gemacht.

Hier habe ich aufgeschrieben, wie sich ein Bewerbungsanschreiben gliedert. Die Inhalte, die ich aufgeführt habe, sind nur als Formulierungshilfe zu verstehen. Nicht jeder Punkt muss im Bewerbungsanschreiben aufgenommen werden. Du hast also eine Auswahl:

Zitat:



Einleitung:
1. Bezug zum Unternehmen herstellen (was verbindet mich mit dem Unternehmen).
2. Motivation verdeutlichen (warum diese Arbeit bei diesem Unternehmen).
3. Das Unternehmen loben (nicht übertreiben).
4. Erwähnen, was ich für das Unternehmen leisten will (wie bringe/setze ich mich ein).
5. Auf Qualifikation hinweisen (Erwähnung Deiner Kompetenzen).
6. Auf die Vorteile hinweisen, die das Unternehmen hat, dank Deiner Mitarbeit.
7. Verständlich machen, dass Du wirklich Interesse an der angebotenen Stelle hast und Freude,
Spaß wie auch Lust damit verbindest. Die Beschreibung Deiner Motivation sollte fühlbar
werden.
8. Der Ansprechpartner(in) sollte persönlich angeschrieben werden (z. B., Sehr geehrter Herr
Müller,)

Hauptteil:
1. Schilderung Deiner Qualifikation (was kann ich).
2. Aufzählung Deiner Tätigkeiten vergangener Tage (was habe ich gemacht).
3. Beteuerung Deiner Leistungsbereitschaft (was bringe ich dem Unternehmen).
4. Schilderung Deiner bewiesenen Stärken (was zeichnet mich aus). Eine glaubhafte
"Hintergrundgeschichte" kann hier den Wahrheitsgehalt stützen.

Abschluss:
1. Ein freundlicher Abschlusssatz, der zeigt, dass Du ein freundlicher, sympathischer Mensch bist
(die Chemie muss stimmen) und Dich richtig auf die Arbeit freust.
2. Bekundung Deiner Freude auf ein Vorstellungsgespräch.
3. Grußformel „Mit freundlichen Grüßen“.
4. Postskriptum - dieses bleibt dem Personaler in Erinnerung.



Vielleicht würde ich Dein Anschreiben so verfassen:

Zitat:



Bewerbung für eine Umschulung als Busfahrerin
Ihr Ausbildungsangebot auf xxxxxxxxxx.de

Sehr geehrter Herr xxx,

die Umschulung in Ihren Betrieb eröffnet mir die Möglichkeit, mich beruflich neu zu orientieren. Für diesen perspektivischen Grundstein bringe ich ... ... ... mit und verbürge mich, mein Tun und Lassen auf den Erfolg meiner Ausbildung zu richten — um sie meisterlich abzuschließen. Deshalb schlage ich Ihnen vor, meine Unterlagen weit oben auf dem Stapel zu platzieren.

Hauptteil

Es wird mir eine große Freude sein, wenn sich meine neue Lebensphase in Ihrem Hause positiv entwickelt. Hierfür werde ich fleißig arbeiten und sehe einer guten und ef­fi­zi­enten Zusammenarbeit mit der FIRMENNAME froh gestimmt entgegen. Eine Einladung zum Vorstellungsgespräch nehme ich daher herzlich gerne an.



Mit lieben Grüßen

Lichtbogen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Ausbildungswechsel AnschreibenStudium angefangen, trotzdem für eine Ausbildung ...
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Verfasst am
Keine neuen Beiträge Motivationsschreiben einer Dissertation in der Theologie Mar1985 Anschreiben - Berufsanfänger / Berufserfahrene 23.11.2019 18:51
Keine neuen Beiträge Bewerbung trotz Umschulung Gast Vorbereitung auf eine Bewerbung 21.11.2019 08:38
Keine neuen Beiträge Note: Prozentrang einer Prüfung in Lebenslauf einfügen Gast Lebenslauf 30.10.2019 14:53
Keine neuen Beiträge Auf einer Antwort warten HeyAt Ablauf 18.10.2019 09:20