Bewerbung Quereinsteiger KITA

Forum Login | Registrieren
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Bewerbung bei festem Arbeitsverhältnis
Autor Nachricht
sunny1989
PostRank 1
PostRank 1


Anmeldungsdatum: 27.12.2021
Beiträge: 1
Bewerbung Quereinsteiger KITA
27.12.2021 19:02
Hallooo liebe Mitglieder Smile
Es geht darum ich habe eine Ausbildung als Automobilkauffrau gemacht und arbeite seit 16 Jahren im Büro.
Möchte jetzt aber einen sozialen Weg einschlagen.
Bin also ungelernt.
Habe letzte Woche in einem Kindergarten angerufen und die Dame meinte ich könne dann Mitte Januar Probearbeiten, habe auch schon einen Tag ausgemacht.
Soll noch den Lebenslauf und die Arbeitszeugnisse senden und ein Anschreiben.
Und da liegt das Problem.
Allein der Betreff, als was bewerbe ich mich den wenn ich ungelernt dort arbeiten möchte?
Und wie soll ich das anschreiben den formulieren?
Oder soll ich nur in die Mail schreiben das wir gesprochen haben, anbei die Unterlagen und das ich mich auf den Probearbeitstag freue?
Oder ist das zu einfallslos?
Auch weiß ich nicht ob ich mich rechtfertigen muss warum ich wechsle und meine Bürotätigkeit im Autohaus, da hab ich mit vielen verschiedenen Charakteren zu tun, das ist halt was ganz anders wie kinderpfleger, wie soll ich da dann glänzen?
Habe ja keine Praktikas vorzuweisen und auch keine Kinder usw..
Finde es aber schön das ich da ne Chance ggf bekomme und will es mir halt nicht versauen…
Vielen Dank schon mal im Voraus.

Liebe Grüße Sunny
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ITler
PostRank 4
PostRank 4


Anmeldungsdatum: 06.08.2020
Beiträge: 46
Zu: Bewerbung Quereinsteiger KITA
30.12.2021 01:54
Hallo Sunny,

Zitat:

Allein der Betreff, als was bewerbe ich mich den wenn ich ungelernt dort arbeiten möchte?



ohne hier die Hoffnung dämpfen zu wollen, aber meines Wissens ist eine ungelernte Arbeitskraft ohne jegliche Qualifikation im Kindergarten, welche die Beaufsichtigung und/oder Erziehung übernehmen soll eine sehr große Ausnahme und darf nur in wenigen Sonderfällen eingesetzt werden.
Zudem werden ErzieherInnen und KinderpflegerInnnen am Ende der Ausbildung staatlich geprüft. Jedenfalls bei öffentlichen Trägern dürfte eine fehlende Qualifikation in aller Regel ein Auschlusskriterium sein. Ein Quereinstieg mit Learning by Doing ist meines Wissens da nicht vorgesehen.
Ein weiteres Muss-Kriterium ist ein einwandfreier Leumund, da bei einem Job im Kindergarten bspw. ein erweitertes Führungszeugnis vorzulegen ist.

Im Anschreiben könnte man die Position bspw. als Kindergartenhilfskraft bezeichnen. Eine offizielle Bezeichnung gibt es eben meines Wissens nicht aus den genannten Gründen.
Keinesfalls wörtlich als ErzieherIn oder KinderpflegerIn bewerben, denn dafür ist der erfolgreiche Abschluss der Ausbildung absolut zwingend.


Zitat:

Und wie soll ich das anschreiben den formulieren?



Ihre Motivation darlegen, warum die Arbeit mit Kindern genau das richtige ist, welche Erfahrungen und Stärken Sie dahingehend mitbringen und natürlich auch die berufliche Umorientierung etwas darlegen. (aber nicht nur darauf hängen bleiben.)


Zitat:

Oder soll ich nur in die Mail schreiben das wir gesprochen haben, anbei die Unterlagen und das ich mich auf den Probearbeitstag freue? Oder ist das zu einfallslos?



Ja, das wäre in der Tat sehr einfallslos und würde nicht gerade auf große Motivation schließen lassen.
Wenn ein Anschreiben gefordert wird, dann sollten Sie auch ein Anschreiben senden und nicht nur eine dreizeilige E-Mail. Besonders bei Quereinsteigern ist das Anschreiben in aller Regel elementar, da ein Quereinsteiger normalerweise keinen anderen Trumpf hat, außer sich gut zu verkaufen. Zumal hier sehr wahrscheinlich die Dame, mit der Sie bereits Kontakt hatten, die Entscheidung nicht alleine treffen wird.


Zitat:

Auch weiß ich nicht ob ich mich rechtfertigen muss warum ich wechsle und meine Bürotätigkeit im Autohaus, da hab ich mit vielen verschiedenen Charakteren zu tun, das ist halt was ganz anders wie kinderpfleger, wie soll ich da dann glänzen?



Nun, sicher werden Sie schlüssig und auch nachvollziehbar darlegen müssen, woher plötzlich die Motivation nach so langer Zeit kommt, mit Kindern arbeiten zu wollen. Wie bereits erwähnt, das natürlich ausführen, jedoch bitte nicht ausufernd.


Zitat:

Habe ja keine Praktikas vorzuweisen und auch keine Kinder usw..



Das macht es nicht gerade einfacher. Da muss man sich natürlich schon fragen, ob Sie sich überhaupt bewusst sind oder eine Vorstellung haben, wie der Arbeitsalltag im Kindergarten aussieht und auch woher Sie eine gewisse Grunderfahrung haben. Man darf bspw. stundenweises Babysitten/Aufpassen keinesfalls mit der hochprofessionellen Arbeit in einem Kindergarten vergleichen, bei der über Jahre aktiv großer und prägender Einfluss auf die Entwicklung von Kindern genommen wird. Da lässt man für mein Empfinden eher ungern ungelernte Kräfte ran.

Ich drück Ihnen die Daumen, dass es klappt, jedoch möchte ich da keine falschen Hoffnungen wecken.

Ohne jegliche pädagogische Qualifikation, Erfahrung und Background in der Kinderbetreuung sehe ich da wirklich wenig bis gar keine Chancen bzw. es wäre für mein Empfinden auch etwas erschreckend. Daher bin ich auch etwas verwundert über die Einladung zum Probearbeiten und bin mir auch gar nicht sicher, ob alleine das überhaupt genaugenommen zulässig ist. Zumindest ein Führungszeugnis müsste selbst beim Probearbeiten zwangsläufig vorgelegt werden, aber da sind wir wieder bei Theorie und Praxis...

Wenn Sie wirklich diesen Berufswunsch nachhaltig verfolgen, dann sollten Sie tatsächlich über eine entsprechende Ausbildung nachdenken. Die Ausbildung für KinderpflegerInnen dauert bspw. 2 Jahre und dann stehen die Chancen natürlich um ein x-faches besser, zumal ohne solide Qualifikation ein Aufstieg im Kindergarten ausgeschlossen ist, da man ohne Qualifikation von Gesetztes wegen maximal zum Handlanger taugt, ganz gleich wie gut man seinen Job macht.


Schöne Grüße
ITler
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Bewerbung bei festem Arbeitsverhältnis
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Verfasst am
Keine neuen Beiträge [Quereinsteiger] Bewerbung als Mitarb... Gast Anschreiben - Berufsanfänger / Berufserfahrene 16.08.2020 10:05
Keine neuen Beiträge Produktionshelfen Quereinsteiger Frabra Anschreiben - Berufsanfänger / Berufserfahrene 12.01.2020 23:48
Keine neuen Beiträge Bewerbung als Quereinsteiger Sachbearbeiterin Personal Gast Anschreiben - Berufsanfänger / Berufserfahrene 16.10.2019 11:18
Keine neuen Beiträge WICHTIG! Quereinsteiger Qualitätssicherung bei Fielmann Gast Anschreiben - Berufsanfänger / Berufserfahrene 18.09.2019 21:05