Bewerbung um eine Ausbildung als Fachinformatiker

Forum Login | Registrieren
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Bewerbung Fachinformatiker AnwendungsentwicklungBewerbung für eine Ausbildung zum Brandmeister
Autor Nachricht
Oskar.Remy
Gast




Bewerbung um eine Ausbildung als Fachinformatiker
06.08.2018 05:40
Sehr geehrte Damen und Herren,


ich habe vor kurzem eine Bewerbung geschrieben über die ich mir aber noch nicht sicher bin.
Kritik und / oder Verbesserungsvorschläge sind gerne gesehen und würden mich vielleicht den Weg des Beruflichen Lebens näher bringen.

Vielen Dank.

Zitat:

Suchen sie ein fleißigen Auszubildender? Bei der Recherche im Internet bin ich auf Ihr Unternehmen gestoßen und es hat gleich mein Interesse geweckt. Daher möchte ich mich mit diesem Schreiben bei Ihnen bewerben und Ihnen meine Bewerbungsunterlagen für einen Ausbildungsplatz als Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung einreichen. Ein Berufseinstieg bei Ihnen wäre toll. Über den Beruf habe ich mich bereits informiert und bin sicher, dass er der Perfekte für mich ist.

Am Beruf des Fachinformatikers in der Fachrichtung Anwendungsentwicklung faszinieren mich besonders die verschiedenen Entwicklungsphasen der Entstehung einer neuen Software. Vor allem die Vielfältigkeit die der Beruf mit sich bringt, Kundenwünsche zu erfassen und Möglichkeiten zu finden diese optimal in die Entwicklung einzubinden, machen diesen Beruf für mich sehr interessant.

Nachdem ich am 18.08.2018 an der Mittelschule die Mittlere Reife gemacht habe, freue ich mich nun darauf meine beruflichen Interessen zielgerichtet zu verfolgen.

Ich bin ehrgeizig und ergebnisorientiert und durch meine sehr gute analytische Fähigkeiten bin ich in besonderer Weise für diese Stelle geeignet. Mein Lieblingsfach in der Schule war Mathematik und schon in der Grundschule habe ich mit vielen Erfolge an Mathematik-Wettbewerben teilgenommen (z.B. Känguru der Mathematik). Überdies bin ich Polnisch-Muttersprachler und beherrsche Deutsch fließend in Wort und Schrift. Weitere Eigenschaften, die Sie bei mir voraussetzen können, sind Problemlösungsfähigkeit, technisches Verständnis und sehr schnelle Auffassungsgabe. Darüber hinaus bin ich selbstverständlich bereit, ein geforderte Mehr an Zeit und Leistung zu erbringen.

Ich erwarte mit Interesse Ihre Antwort und freue mich, wenn Sie sich die Zeit für ein persönliches Gespräch nehmen. Mein Ziel ist es, die angeeigneten Fähigkeiten gewinnbringend in Ihrem Unternehmen einzusetzen und mich dabei selbst kontinuierlich weiterzuentwickeln, um stets ein leistungsfähiger Mitarbeiter in Ihrem Unternehmen zu sein.

Very Happy
Rudi
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 25.11.2007
Beiträge: 1760
Bewerbung um eine Ausbildung als Fachinformatiker
20.08.2018 07:39
Hallo Oskar,

anbei ein paar Anmerkungen zu deinem Bewerbungsschreiben.

Zitat:

Suchen sie ein fleißigen Auszubildender?


Wenn eine Stellenanzeige existiert, kannst du dir die Frage sparen. Das ist reine Platzverschwendung.

Zitat:

Bei der Recherche im Internet bin ich auf Ihr Unternehmen gestoßen und es hat gleich mein Interesse geweckt.


WAS hat denn daraus dein Interesse geweckt?

Zitat:

Daher möchte ich mich mit diesem Schreiben bei Ihnen bewerben und Ihnen meine Bewerbungsunterlagen für einen Ausbildungsplatz als Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung einreichen.


Das zeigst du bereits durch bloße Zusendung deiner Bewerbungsunterlagen. Worum es geht, steht im Betreff. Darin wird auch die Stellenanzeige genannt.

Zitat:

Ein Berufseinstieg bei Ihnen wäre toll.


Warum ist das so? Was gefällt dir an einer Ausbildung in diesem Unternehmen?

Zitat:

Über den Beruf habe ich mich bereits informiert und bin sicher, dass er der Perfekte für mich ist.


Wo hast du dich denn zu der Ausbildung informiert?

Zitat:

Am Beruf des Fachinformatikers in der Fachrichtung Anwendungsentwicklung faszinieren mich besonders die verschiedenen Entwicklungsphasen der Entstehung einer neuen Software. Vor allem die Vielfältigkeit die der Beruf mit sich bringt, Kundenwünsche zu erfassen und Möglichkeiten zu finden diese optimal in die Entwicklung einzubinden, machen diesen Beruf für mich sehr interessant.


Das ist alles noch sehr oberflächlich. Beschäftigst du dich denn auch in der Freizeit mit dem Programmieren? Wie wurdest du auf die Ausbildung aufmerksam?

Zitat:

Nachdem ich am 18.08.2018 an der Mittelschule die Mittlere Reife gemacht habe, freue ich mich nun darauf meine beruflichen Interessen zielgerichtet zu verfolgen.


Den Satz finde ich in dem Rahmen unnötig, da das im Lebenslauf vermerkt ist.

Zitat:

Ich bin ehrgeizig und ergebnisorientiert und durch meine sehr gute analytische Fähigkeiten bin ich in besonderer Weise für diese Stelle geeignet. Mein Lieblingsfach in der Schule war Mathematik und schon in der Grundschule habe ich mit vielen Erfolge an Mathematik-Wettbewerben teilgenommen (z.B. Känguru der Mathematik). Überdies bin ich Polnisch-Muttersprachler und beherrsche Deutsch fließend in Wort und Schrift.


Was bringen dir diese Eigenschaften für die Ausbildung? Achte auch darauf, dich nicht selbst zu bewerten. Wenn du das dennoch tust, musst du deine Aussagen an Beispielen aus der Praxis belegen. Das gilt insbesondere für den folgenden Textabschnitt "Weitere Eigenschaften, die Sie bei mir voraussetzen können ...."

Den Abschluss finde ich zu ausufernd. Ich würde mir lieber noch mehr dazu wünschen, warum du deine Ausbildung in diesem Unternehmen starten willst und warum du dich für die Ausbildung entschieden hast. Und - wie gesagt - lass deine Aussagen nicht einfach so stehen. Wenn du eine bestimmte Eigenschaft erwähnst, dann erläutere dem Leser auch, wie sich diese Eigenschaft in der Ausbildung positiv auswirken wird.

Schau auch mal hier vorbei. Da gibts eine Menge Informationen zu dem Thema, inklusive Beispiele.

Gruß
Rudi
_________________

Bewerbungseditor - Erstelle online deine Bewerbung mit Anschreiben, Lebenslauf, Deckblatt und Anlagen
Wenn dir unser Forum gefällt, erzähle es weiter!


Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Bewerbung Fachinformatiker AnwendungsentwicklungBewerbung für eine Ausbildung zum Brandmeister
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Verfasst am
Keine neuen Beiträge ist das zu knapp für eine Bewerbung für ein Praktikum? Gast Anschreiben - Ausbildung / Praktikum 26.10.2018 14:44
Keine neuen Beiträge Ausbildung - Betriebswechsel Nisi Anschreiben - Ausbildung / Praktikum 06.10.2018 14:40
Keine neuen Beiträge Bewerbung Verwaltungsfachangestellter - Ausbildung Rotstift.Rz Anschreiben - Ausbildung / Praktikum 23.09.2018 18:01
Keine neuen Beiträge Bewerbung Ausbildung (Informatiker für Systemintegration) Ella Anschreiben - Ausbildung / Praktikum 11.09.2018 12:06