Brauche dringend Hilfe/Antwort auf drei Fragen

Online-Editor zum Bewerbung schreiben

Mit unserem Bewerbungseditor kannst du deine komplette Bewerbung online schreiben. Neben einer Sofort-Vorschau und professionellen Design-Vorlagen, ist ein Export als PDF-Bewerbung, Microsoft Word und E-Mailbewerbung möglich.

Bewerbung schreiben
Forum Login | Registrieren
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Bewerbung im Online PortalMotivationsschreiben Bachelor Studium
Autor Nachricht
Gast





Brauche dringend Hilfe/Antwort auf drei Fragen
22.08.2012 05:58
Ich habe mich elektronisch beworben und die Firma hat mir ein E-Mail mit 3 Fragen gestellt. Kann jemand diesen Text korrigieren? Ich weiss, dass mein Deutsch sehr viele Korrektionen braucht:( Entschuldige...
---------
Fragen der Firma per E-Mail:

- Wie viele %-Pensum möchten Sie arbeiten?

- Was ist Ihre ungefähre Vorstellungen des Jahreslohns auf ein 100%-Pensum gerechnet?

- Welche Erwartungen haben Sie bezüglich der Zusammenarbeit / was ist wichtig für Sie (z.B. Flexibilität etc.)


-----------------

Meine Antwort:

Sehr geehrte Frau X

Über den guten Eindruck, den meine Bewerbungsunterlagen bei Ihnen hinterlassen haben, freue ich mich sehr.

Um nun zu Ihren Fragen kommen:

Pensum:
- Am liebsten würde ich mit einem Pensum von 100% arbeiten, da ich zu Hause keine Verantwortung für Kinder oder betreuungsbedürftige Erwachsene trage. Doch ich bin eine unkomplizierte Angestellte und schätze sehr wieder in die Arbeitswelt einsteigen zu dürfen. Deshalb bin ich auch sehr grosszügig was Arbeiten und meine neue Stelle betrifft. Zum Beispiel, gerne bin ich bereit umzuziehen, den Wohnkanton zu wechseln und bis es vertragsmässig einen Umzug möglich ist, einen langen Arbeitsweg in den ersten Monaten zu fahren oder wenn es auch im x Bereich nicht das übliche ist, unregelmässige Arbeitszeiten zu haben oder am Wochenende zu arbeiten, etc. Deshalb habe ich mir einen Beschäftigungsgrad von 70-100% eingesetzt. Meine beruflichen Ziele sind diverse Kurse mit Zertifikate zu besuchen und zusätzlich noch eine Weiterbildung absolvieren. Jedoch für einen genaueren Entscheid betriff Weiterbildung will ich abwarten bis ich eine feste Anstellung bekomme und mich in der Branche der neuen Stelle weiterbilden. Obwohl ich willig, bereit und fit bin, um 100% zu arbeiten und nebenbei die Schule zu besuchen, mit einem Pensum von 70-80% kann ich meinen Wochenablauf bestens strukturieren. Natürlich bin ich auch sehr flexibel in den hektischen Zeiten, wenn der Einsatz über 70-80% sein muss.

Lohn:
- Meine ungefähre Vorstellung auf ein 100%-Pensum liegt ca. bei x.


Zusammenarbeit:
- Damit eine Zusammenarbeit gelingt, müssen auf erster Linie die Regeln für die Ordnung und das Disziplin eingehalten werden. Wenn es einen Ordner gibt, den alle ab und zu mal etwas ablegen muss, diesen Ordner nach dem Brauch wieder zurückstellen und nicht auf dem Arbeitstisch stehen lassen, damit man anderen die Zeit nicht stehlt.


PS: Hier bin ich noch nicht fertig. Jetzt muss ich mich arbeiten gehen. Hoffe, jemand hat Lust diesen Text zu korrigieren. Bis später...
Lolatte
Gast




Zu: Brauche dringend Hilfe/Antwort auf drei Fragen
22.08.2012 08:44
Guten Morgen!

Zitat:

Am liebsten würde ich mit einem Pensum von 100% arbeiten, da ich zu Hause keine Verantwortung für Kinder oder betreuungsbedürftige Erwachsene trage. Doch ich bin eine unkomplizierte Angestellte und schätze sehr wieder in die Arbeitswelt einsteigen zu dürfen. Deshalb bin ich auch sehr grosszügig was Arbeiten und meine neue Stelle betrifft.


Das klingt so als würdest du alles nehmen nur um wieder Arbeiten zu können. Kann sein, dass dem so ist, ich würde das dem Arbeitgeber aber nicht so deutlich sagen. Versuche das auch auf einige sehr wenige Sätze zusammenzukürzen. Der Arbeitgeber will wissen, wieviel du arbeiten willst. Er glaub nicht, dass er hier einen Roman lesen will mit Rechtfertigungen, warum.
Du kannst zu 100% eingesetzt werden. Wenn du deine Zusage zur Weiterbildung hast, dann kann man das Arbeitspensum sicher nochmal ansprechen.

Zitat:

Meine ungefähre Vorstellung auf ein 100%-Pensum liegt ca. bei x.


Was ist denn eine "ungefähre" Vorstellung? Das kommt mir einfach zu weich rüber.
Arrow Bei einem Pensum von 100% liegen meine Gehaltsvorstellungen bei x Euro brutto.

Zitat:

Damit eine Zusammenarbeit gelingt, müssen auf erster Linie die Regeln für die Ordnung und das Disziplin eingehalten werden. Wenn es einen Ordner gibt, den alle ab und zu mal etwas ablegen muss, diesen Ordner nach dem Brauch wieder zurückstellen und nicht auf dem Arbeitstisch stehen lassen, damit man anderen die Zeit nicht stehlt.


Dir ist wichtig, dass die Arbeitsunterlagen zurückgebracht werden!?!? Wäre eine interessante Aufgabe, die Möglichkeit zur Fortbildung und ein tolles Umfeld nicht wichtiger?
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Bewerbung im Online PortalMotivationsschreiben Bachelor Studium
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Verfasst am
Keine neuen Beiträge Bewerbung als MFA bei der Krankenkasse.....brauche Hilfe Gast Initiativbewerbung 18.04.2021 21:12
Keine neuen Beiträge Hilfe für Bewerbung zweite Ausbildung nisan99 Anschreiben - Ausbildung / Praktikum 21.12.2020 20:33
Keine neuen Beiträge Hilfe bei Erstellung eines Artikels zu Bewerbungshomepages Gast Offtopic 21.12.2020 11:53
Keine neuen Beiträge Wie auf unpassende Fachfragen reagieren ? Gast Gestellte Fragen 02.10.2020 13:16